Plattenkritik

Hate Edge - On Field

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 06.04.2007
Datum Review: 02.03.2007

Hate Edge - On Field

 

HATE EDGE kommen aus Berlin und spielen eine schon öfters gehörte Melange aus Bands wie Madball, Settle The Score und Blood For Blood. Manch einem mag die Band was durch ihre Support Show für Have Heart in Berlin im Januar diesen Jahres sagen, wem nicht, dem sei gesagt das er eigentlich nichts verpasst hat. Obwohl, lustig war es ja schon auf die ein oder andere Art und Weise für einen Großteil der Beteiligten.

Die Band, mit dem durchaus Kontorversen Bandnamen, bringt nun dieser Tage ihr Debüt „On Field“ via Superhero / Swell Creek und Soulfood heraus und ich frage mich ernsthaft, wie es eine Band schafft so namhafte Vertriebe hinter sich zu positionieren, denn rein von der musikalischen Seite her, kann man hier eigentlich nichts Besonderes erwarten. Wenn man dann die langweilige Musik dann noch in Verbindung mit den sinn- und hirnfreien Texten in Verbindung bringt und sich darüber hinaus noch ein paar Fotos dieser Band anguckt, dann fehlen einem nur noch schlichtweg die Worte, wer sich so einen Mist ernsthaft kaufen soll. Na ja, wer auf Blood For Blood steht und sich diese mit noch größere Proll-Attitüde vorstellen kann, kann sich ja mal „On Field“ anhören. Für mich persönlich stellt diese Band einfach nur Müll dar, den man besser ignorieren sollte. Ich schließe mit den Worten eines Anwesenden der Have Heart Show im Januar: „Bands like this just ruin Hardcore!“.

Tracklist:

1. Motherfuck
2. Hit The Fan
3. Choose Your Path
4. Bloody Violence
5. Just Another Fool
6. Real Sing
7. Suck My Dick
8. The Harder We Come
9. Legends Of Liberty
10. Put The Needle
11. Face Up To It

Alte Kommentare

von torben 26.03.2007 22:15

also die stänkerei unter der gürtellinie geht mir echt auf die nerven... ich möchte hier keine persönlichen beleidigungen.. und lösche ab sofort ALLES was nicht mit der musik zu tun hat!

von KillaHool 11.04.2007 08:58

Wat seid ihr denn für welche? Nehmt ihr die bande jetzt auch noch in schutz,oda wat? Hier hat doch kein mensch gestänkert!! Ein paar infos zur sache können doch niemandem schaden,oder? Wenn die Hate Edge Typen nicht mal in der lage sind eine klare distanzierung zu formulieren,wird wohl bei all der stänkerei was wahres dran sein,meint ihr nicht auch?Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von euch..... Ick hoffe bevor ihe den post löscht,lest ihr ihn! Schöne Grüße

von paul hate 11.04.2007 10:19

@killahool wenn du tatsächlich interresse an einem statement hast warum meldest du dich nicht bei mir sondern hier? zum letzten mal! paulhate@hotmail.de oder myspace/paulhatexxx aber wahrscheinlich fehlt selbst dazu der mut! eigentlich sollte aber jemand der solchen namen wählt wenigstens die eier haben mal ne e-mail zuschreiben!

von yYy 11.04.2007 12:06

in der Zeit in denen du mehr oder weniger sinnfrei posts beantwortest, wäre eine Stellungnahme zu den Ereignissen längst erledigt und die Diskussion des Themas womöglich längst beendet.

von @ Paul Hate von KillaHool 11.04.2007 13:13

Sag mal was haben \"Eier\" mit dem schreiben einer E-mail zu tun? HIER wurde das Thema angesprochen also solltet ihr Euch HIER auch mal dazu äussern! Is dit so schwer zu sagen:Alle Lügen hier,wir haben mit diesen ganzen Anschuldigungen nichts zu tun und sind die Unschuldslämmchen die geärgert werden und deswegen gleich weinen? Nichts,aber auch garnichts dergleichen ist von Euch gekommen... Das Fazit welches ich daraus schließe ist,das alle Anschuldigungen wahr sind! Jeder zu Unrecht angeprangerte hätte sofort für klare Ansagen und Verhältnisse gesorgt,und nicht wie Ihr immer nur rumgeeiert von wegen Interview hier und da und trallala...! Also wer hat hier \"keine Eier\"? Ebenfalls kann ich den Zusammenhang von Mut und E-mail schreiben nicht nachvollziehen! Meinenserachtens muß man dazu lediglich schreiben können! Durch Euer ganzes rumgeeier habt ihr euch einfach nur Unglaubwürdig gemacht... Noch eins: Die Qualitäten von Leuten mit meinem Namen werden sich andernorts zeigen! Sport-Frei!

von @yYy 11.04.2007 16:14

was meinst du was leute wie killafool zu einem statement sagen würden?ich kann es dir sagen! \"nö, das ist nich so,die lügen ich hab ja von nem anderen schlauberger gehört...blablabla\" dann wird mal wieder gelöscht und was bleibt sind halbwahrheiten und dazu hab ich keine lust. im übrigen geb ich einen fick darauf was beilchen,pünktchen,killafool und andere straßenkämpfer und szenekenner über uns denken!!! (leute die nicht mal ihren namen bekanntgeben fordern ein statement-WAS DENKT IHR WER IHR SEID???)

von Janina 11.04.2007 16:58

Ernsthaft: wenn ihr euch weiter bekriegen wollt, dann macht das doch bitte auf privater Ebene! Das hier hat doch nichts mehr mit Wahrheitsfindung zu tun, sondern nur noch mit reinem gegenseitigen Beschimpfungen. Das ist doch schwachsinnig und führt zu nix! Macht das doch unter euch aus. Punkt!

von David 11.04.2007 17:22

Ok, hier gehts um Musik: Langweilig, die Bewertungen sagen alles. Ach ja, ich steh sonst eigentlich auf so stumpfes Moshzeg!

von micha sellfish 11.04.2007 18:21

dem stimm ich so mal zu: äußerst langweilige, gesichtslose mucke. aber die verzweiflung, mit der sich die band um ein klares statement windet, hat einen enormen unterhaltungswert... von daher: ring frei zur nächsten runde :)

von chris 11.04.2007 20:11

cih muss meinen beiden vorrednern zustimmen...wirklich sehr langweilig, ichdnek normalerweiße wären ja 4 punkte drin, aber die texte, meine herrn...die ziehn das runter auf 1

Ich denke mal das von Euch der Post @yYy kam,und Ihr dadurch mal wieder bestätigt habt was ich oben schon geschrieben habe. Spätestens jetzt wäre es doch Zeit gewesen endlich mal ein statement abzugeben,meint Ihr nicht auch!?Und wieder mal nur rumgeeier........ Ihr seid echt nur noch peinlich!! Ich verfolge seit geraumer Zeit diese posterei und muss feststellen das ihr euch von anfang an um eine klare aussage gedrückt habt...... Wem wollt ihr eigentlich noch was vormachen,ausser euch selbst??!! Desweiteren find ich`s cool das jemand mit `nem namen wie PaulHate sich hier über die nicknamen irgendwelcher leute auslässt!Also dürfte der so genannte \"Fool\" wohl eher auf den schreiberling zutreffen..... Viel Spaß noch in eurem \"Hate\" kindergarten!! Sport Frei!

von KillaHool 13.04.2007 11:43

Ich hab noch was vergessen. Der Schmierfink der den post @yYy verbrochen hat,hat vergessen uns seinen Namen sowie Addresse und Telefonnummer zu hinterlassen! Welches ja wohl das mindeste gewesen wäre bevor ich andere dazu auffordere!!WER DENKT IHR WER IHR SEID! So jetzt aber.... Viel Spaß noch und grüße an alle die sich diesen Quatsch noch länger anhören bzw. lesen wollen! Sport Frei!

von FKK 13.04.2007 12:08

ich finde es einfach nur köstlich und amüsiere mich, wie kiddies, die gerade mal ein paar Haare am Sack ha´ben, hier im Forum einen auf dicke Eier machen

von Yannick 13.04.2007 13:46

@FKK: word! obwohl da von beiden seiten nicht besser agiert wird. würde mich auch über klare aussagen freuen, aber naja. zu viel aufregung um diese band, dein rein musikalisch und von der message her ist das absoluter schrott.

von sm 13.04.2007 22:48

................

von sm 13.04.2007 22:57

mann mann finde es ja total stark wie sich leute den über ne ganz coole band den mund zereißen und sie als die letzten hirnsteine dar stellen aber scheinbar ja ihre konzerte besuchen müssen, und ihre cd haben sonnst würden sie sich ja nicht so gut über beides scheinbar auskennen wie sie denken! he leutz nur weil mami euch keinen lutscher gibt müsst ihr doch nicht sinnlos leute anpissen

von sm 13.04.2007 23:09

wie jetzt mann ihr seit ja nicht grade leute die hinter ihrer aufgesetzten meinung stehen oder warum kann mir keier schreiben was ihr eigendlich gegen die band habt

von si 14.04.2007 12:30

..einfach nur unbegreiflich, daß die band es nicht schafft irgendwo ein statement abzugeben. offensichtlich besteht seitens der band kein interesse solche vorwürfe zu wiederlegen...wäre eine 2 minuten-sache. das man in irgendwelchen internetforen wohl kaum mit richtigem namen+adresse hantiert ist ja, nebenbei gesagt, auch nichts neues.

von maxH8 17.04.2007 11:32

die kapelle hat tatsächlich ein inti gemacht.irgendjemand muß denen ja mächtig auf den schlips getreten sein...kann man bei myspace lesen.ich glaub beim sänger

von zitat aus dem interview.. 17.04.2007 11:48

wie steht ihr zu den äußerungen die bei allschools verbreitet wurden? rocco: es gib genau einen kleinen mutterficker auf dieser welt, der sich unter verschiedenen identitäten im netz zu schaffen macht und verbreitet, wir seien nazis. alle die uns persönlich kennen, wissen dass das schwachsinn ist. die leute wollten dazu ein statement und wir haben das eindeutig kommentiert. das ergebnis war, das dann behauptet wurde,dass es nicht stimmen würde und wir viel erzählen könnten. ich frage mich was sowas soll, wenn vorher bereits klar ist, dass er es nicht wahrhaben möchte. gesprächsangebote wurden übrigens auch von niemandem angenommen. für die zukunft werden wir das so handhaben, dass sich jeder der fragen oder probleme hat direkt bei uns meldet und sich im zweifelsfall auch gern maline schelle abholen kann. und übrigens ist es okay für mich, wenn jemand mit der musik nichts anfangen kann, das ist ja normal. ich frage mich manchmal aber schon, was die leute für ein verständnis von hardcore haben. hardcore ist unser revier, dass ist kein lyrikwettbewerb, kein kevin devine konzert und auch nicht korn. das ist echtes leben und kein phantasie liebeslied. wenn ich eine auf die schnauze kriege und darüber einen song mache, kann der nunmal nur bloody violence heißen, klar? wenn es in deinem dorf keine probleme gibt ist das schön, aber unsere lebenswirklichkeit sieht leider anders aus. ich weiß nicht wo ich die positiven texte herzaubern soll wenn ich arbeitslos bin oder wenn ich bullenstress habe und um mich herum alle dumm und egoistisch genug sind die welt in den abgrund zureissen. paul: also ich glaube das ist so eine art resozialisierungsmaßnahme für leute die nach einem s/m-unfall zu lange ohne sauerstoff waren.mal ehrlich,da sind leute die sind zu dumm meinen namen und meine telefonnummer zu lesen und beschweren sich dann auch noch.killafool-zu dämlich ne e-mail zu schreiben aber mich zum faustkampf bitten.was soll ich davon halten?die wollen ein statement? natürlich mein ich nicht die leute die ne plattenkritik geschrieben haben.das soll ja so sein.bei denen wär es sogar schlimmer gewesen wenn sie es gut gefunden hätten. da gibt es echt wichtigtuer die darüber diskutieren ob wir SUCK MY DICK ernst meinen, als ob sie und die welt nicht größere probleme hätten-da kann ich nur sagen JA IN DEINEM FALL MEIN ICH ES SEHR ERNST!ich bin auch nicht bereit solchen dahergelaufenen strichern ein statement abzugeben.hey KILLAFOOL das ist kein rumgeeier das ist ein klares NEIN!hast du doch bestimmt schon oft gehört,oder!?nein killa nicht die scheiße fressen,nein killa das ist deine schwester das darf man dann nicht,nein ich steh nicht auf jungs usw. und genau das mein ich auch.NEIN! an alle BEILCHEN,???,YYY,PÜNKTCHEN UND KILLAFOOLS der ganzen welt: FICKT EUCH!!! hier aber gerne nochmal meine nummer: 01635397943 laßt euch am besten beim wählen von eurem betreuer helfen dann klappt das schon ihr lieben

von Doch noch ein Statement.. 17.04.2007 11:53

ich meine aber auch ganz konkret euer konzert in hellersdorf. rocco: in hellerdorf haben wir unsere erste show gespielt und wurden zu dieser veranstaltung auch ziemlich spät gebucht, da wir uns unser equipment zusammenborgen mussten. demzufolge ist es relativ unwahrscheinlich, dass irgendwelche kackvögel extra wegen uns angereist sind. als wir unseren zweiten song spielten, haben irgendwelche vollpfosten angefangen sich zu prügeln, woraufhin wir unser konzert abgebrochen haben. erst als die seurity und die jugendclubleitung versicherten, dass alle stresser rausbefördert waren worden und uns baten weiterzuspielen haben wir wieder losgelegt. zu dem vorfall gab es am abend des konzertes eine klare ansage unsererseits von der bühne und im nachhinein auf unserer website. das der jugendclub auf zweifelhafte art und weise versucht hat auf kosten der anwesenden bands sich aus der affäre zu ziehen spricht nicht für ihre charakterfestigkeit, ausserdem sind die ja von den subventionen des bezirks und der stadt abhängig und brauchen eine saubere weste. das ist auch einer der gründe, dass wir keine auftritte in staatlichen einrichtungen mehr spielen. das oft zitierte gnwp-transparent wurde im übrigen nicht von uns abgerissen, sondern ist wie unser eigenes backdrop einfach abgefallen - und zwar auf unseren drummer. da es nur noch an einer ecke hing, wollte ein anwesendes antifamitglied das wir das ganze komplett abnehmen um es verwahren zu können. paul: von mir nur ein paar kurze worte,weil das ganze ist lange her und mit den wirklich wichtigen leuten haben wir das schon vor langer zeit geklärt.es war unser erstes konzert wir hatten noch keine cd also wieviele leute waren da wohl wg. uns da? ich habe KEIN(für killafool&co das heißt soviel wie :\"NÖ ,HAB ICH NICH\") backdrop abgerissen,weil es ist von allein abgefallen.ich war erstaunlicher weise an diesem abend auch nicht für die security verantwortlich,weil das in berlin immer der veranstalter macht und ich habe während unseres auftritts und später noch mit einem sänger einer anderen band ein mehr als klares statement abgegeben! wir wissen auch ziemlich genau wer diese scheiße immer wieder aufwärmt und werden das zu würdigen wissen! ok,ihr wollt also nicht jedem ein statement geben aber ihr könntet für uns doch ne ausnahme machen!? es wird das letzte öffentliche statement dieser art zu diesem thema und ich bitte alle mit aufnahmeschwierigkeiten oder irgendeiner anderen geistigen behinderung laßt es euch vorlesen und gegebenfalls erklären. Danke (nein das ist nix gegen behinderte-ich will nur helfen!) WIR HABEN FREUNDE AUF DER RICHTIGEN SEITE UND ALLE NAZIS, EXTREMISTEN ALLER ART,FASCHISTEN (an dieser stelle sollte der ein oder andere mal nen duden zur hand nehmen,oder jemanden anrufen der einen hat,und nachschlagen was das wort faschismus heißt) RASSISTEN, ICH-WEIß-GENAU-WAS-HC-IST-TYPEN, RELIGIÖSE SCHWANZLUTSCHER,A.C.A.B.-AUF DEM-RUCKSACK-ABER-TROTZDEM-DIE-BULLEN-RUFEN-TYPEN, SANDBÄRTE, KILLAFOOLS UND ANDERE ARSCHNUTTEN KÖNNEN UNS AM ARSCH LECKEN!!!FICKT EUCH IHR HURENKINDER!!! zum schluß noch kurz: WIR LIEBEN HARDCORE!WIR LIEBEN DIE SZENE! STAY TRUE MOTHERFUCKERS!!!

von sehr interessant.. 17.04.2007 11:54

ihr habt zu jahresbeginn ein vielbesprochenes konzert mit have heart gespielt, was war da los? rocco: naja, einige der bands wollten uns verbieten merch zu verkaufen (sehr untergrund), was uns zwar theoretisch nicht sonderlich wichtig ist, allerdings lassen wir uns nicht von irgendwelchen schwänzen mit rockstarattitüde vorschreiben wie das spiel läuft. wenn dann noch teile des publikums der meinung sind uns auf die nerven gehen zu müssen und sich dann aber im moment der verbalen konfrontation aus dem staub machen, dann wirkt sich dass nicht gerade positiv auf unseren gemütszustand aus. paul: das war das lustigste was ich je erlebt habe.ich habe leider die namen der beiden bands vergessen aber das wird nächsten sommer jeder haben.jedenfalls stellte man sich echt hin und machte sich darüber lustig,daß wir nur 3 verschiedene t-shirts zur auswahl hatten.für diese stricher war dann natürlich der soundcheck nicht so wichtig wie ihre t-shirts verkaufsfördernt aufzuhängen.so ist es richtig! schön die kids verarschen.schön einen auf wir-sind-true-unity-pc-posi-posi-posi machen allerdings nur wenn du ein t-shirt von uns kaufst. kommt nie wieder in unsere stadt!!! WE ONCE LOVED haben mir gut gefallen und ich denke die werden ihren weg gehen wenn sie sich nicht von irgendwelchen szeneklugscheißern dazwischenreden lassen. es waren auch ca. 100 leute mit nem sxe shirt da wobei 50% das nur anhatten um am eingang nicht nach drogen durchsucht zu werden.bis auf 10-15 leute sah der rest aus als hätte er noch mit dem kater der letzten nacht zu kämpfen.das hab ich natürlich auch gesagt und an den reaktionen hab ich gemerkt ,daß ich ins schwarze getroffen hatte. die herren der sxe-poser-crew waren dann abends auch schön mit bier und döner am imbiß anzutreffen.solln se machen aber uns dann bitte nicht mit ihrem sxe-geseier auf den sack gehen.

von turnbeutel 17.04.2007 11:57

sehr lustig spricht baer nicht gerade für den intellekt der bandmitglieder..

von senf 17.04.2007 12:02

reden die etwa über HAVE HEART oder wieso nennt man nicht den bandnamen? ich glaub kein wort... vielleicht sollte man die mal nach nem statement fragen, hehe

von HH 17.04.2007 12:55

haha, sau geil was hier los ist. die hate edge jungs sprechen von duden und ähnlichem, können aber selbst nur auf beschränkte \"fick-dich-und-deine-mudder\" konversation zurückgreifen. finde es wird höchste zeit den mist hier zu beenden, sonst meinen die noch wir würden uns für die band interessieren! unterm strich wird sowieso nie ganz geklärt werden, wer jetzt recht hat und wer das banner auf dem konzert abgerissen hat, etc. die einen sagen so, nur damit die anderen es wieder dementieren (heißt so viel wie \"fick dich, hab ich net gemacht!\") können. die bollo attitüde passt halt gut zu der mukke, wer auf stumpf ist trumpf abfährt muss sowas eben in kauf nehmen. es kann keiner erwarten, dass jungs, die aus so nem brennpunkt kommen, wo man täglich damit rechnen muss, dass einem der nachbarsjunge ein \"fick dich und deine arschnutte\" an den kopf werfen kann, dann klassichen musik fabrizieren. als großes statement kann das interview trotzdem nicht gewertet werden, weil die wie gesagt nur auf dicke eier machen und sich profilieren wollten. und dieser killahool oder fool scheint dem sänger ja ordentlichst eins reingewürgt zu haben. so das wars. achja.....@paule von der band: du solltest dich nicht wundern, wenn in der nächsten zeit via onlinebestellung vermehrt jamba sparabbos dein handy schmücken werden....nummern im netz rauszugeben ist eher dumm!

von Dario 17.04.2007 16:18

So, hier die Mail die ich von dem APABIZ e.V. (Antifa-Archiv) in Berlin bezüglich des rechten Hintergrundes von Hate Edge erhalten habe: ------------------------------------------ hallo dario, uns sagt die band \"leider\" nichts in zusammenhang mit rechten Tendenzen oder ähnlichem. grüsse apabiz ------------------------------------------ Ich glaube die Mail sagt alles. Die Sache ist in meinen Augen geklärt und ich würde doch alle Beteiligten darum bitten sich auf die Musik zu konzentrieren.

von yYy 17.04.2007 16:52

boah nee, ich hoffe die Band nimmt sich nicht halb so ernst wie es scheint. Ansonsten trifft es HH ganz gut.

von micha sellfish 17.04.2007 17:33

@dario \"... ich würde doch alle Beteiligten darum bitten sich auf die Musik zu konzentrieren.\" öch man, nur das nicht :) du wirst dich wundern wie schnell der thread hier aus der welt ist hehe

von tonno 18.04.2007 13:42

mal abgesehen von den politischen vorwürfen, scheint die band echt verdamt asozial zu sein!

von @tonno 18.04.2007 16:33

Stimmt! Und DU kannst nicht schreiben! So hat jeder sein \"Kreuz zu tragen\"...

von tonno 18.04.2007 17:59

naja, die band aber scheinbar auch nicht. zumindest, wenn ich davon ausgehe, dass es ein mailer war...

von Fion 22.04.2007 03:07

Ich seh einfach nur geil aus.Bin wohl geformt und mein Penis isi XX...

von Fion 22.04.2007 03:18

Sorry.nicht isi sondern ist! @KillaHool(Fool):Viel Spaß bei TEBE!?

von hamburgo 17.05.2007 15:48

hab gestern das album erstanden und war angenehm überrascht (nach dem was hier so geschrieben wurde hab ich ne mischung aus bushido und born from pain erwartet). fettes oldschool brett mit gossenlyrik (nicht schlechter als die amerikanischen kollegen), geht also voll okay. und wer setzt sich beim hc schon detailiert mit texten auseinander?

von Yannick 17.05.2007 17:23

naja....die texte waren eigentlich schon immer ein wesentlicher teil. und die tatsache, dass sie nicht schlechter als die ami-kollegen sind, sagt ja nicht aus, dass sie auch nur mittelmäßig sein müssten, so ein kack wie viele ami-bands aus der richtung verzapfen....

von Die Songtitel... 17.05.2007 19:37

.. Sagen leider schon alles... ;)

von hamburgo 17.05.2007 22:49

@yannick: also deinen plattenschrank würde ich gern mal auf das textliche niveau untersuchen, aber das machst du ja ohnehin ständig, damit sich nicht schmutzigeres als fugazi und taking back sunday in deine welt schleicht. viel spaß mit deinem neuen linkin park album

von lol 17.05.2007 23:49

wieder einen gerockt, aber nix gegen fugazi oder taking back sunday hier! die songtitel sind ja mal sowas von \"in blood we trust\" da muss selbst ich als eigentlich schon gestandener ruhrpott beatdownler noch mal tief einatmen, am besten gefällt mir SUCK MY DICK...ich wette da gehts um hungernde kinder...ROFL!!!

von hamburgo 18.05.2007 00:17

bei dem genannten titel gehts um freie liebe im geist der 68er, die das überhaupt erst möglich gemacht haben, dass frauen völlig sorgenfrei und selbstbestimmt schwänze lutschen zu können.

von Yannick 18.05.2007 02:08

@hamburgo: tut mir leid, aber selbst alles was linkin park je verzapft haben, hat textlich mehr niveau als hate edge. und wenn ich so durch meinen plattenschrank gucke sind sicherlich einige scheiben dabei, die vom textlichen niveau nich ganz auf der höhe von verse oder etwa converge sind, aber die bands haben in der regel wenigstens eine aussage, die über ghetto-gehabe, szene-gehabe oder sexismus- gehabe hinausgehen, und wer von hardcore redet, weiß in der regel auch, dass gerade die message da immer wichtig war. von daher...

von ... 18.05.2007 02:53

ach lass hamburgo doch in ruhe nur weil er russisch anstatt englisch in der schule hatte und deßhalb die texte nicht versteht.

von hamburgo 18.05.2007 10:27

in meiner baumschule gabs nur wasser und faschistischen chemiedünger von basf ausm westen.

von lustig... 18.05.2007 10:49

das hier ist realsatire in ihrer reinsten form. darf ich in eurem kasperletheater mitspielen, ich mach auch das bühnenbild und die requisite?!

von achso...aka lustig... 18.05.2007 10:55

anfeindungen jeglicher art sind an trennungsgrund_katzenallergie@web.de (der name ist auch kasperletheater). ich freu mich auf euch...

von danke aka lustig & achso 18.05.2007 11:07

ich hab noch nie ne nutte ohne arsch gesehen! achso das ist ein pleonasmus (z.B. weißer schimmel) und damit ein rhetorisches stilmittel. man muss nix wissen, nur wo es steht... ich schreib das nicht um irgendwen dumm anzumachen.Nein. Herzlichen dank, mein aktiver wortschatz hat sich um eine bedeutende vokabel vergrößert. ich onaniere nicht nur geistig, sondern auch körperlich, ist das nicht true leute?

von wie ist es... 18.05.2007 13:56

mit der musik? kommen wir jetzt darauf zurück? track 1 - motherfuck der rockt

von ... 18.05.2007 15:20

...

von hamburgo 18.05.2007 15:21

sind halt schöne prügelstücke bei und a bissl mosh + 2 punk-lastige nummern (irgendwo zwischen slapshot, rykers, judge und anderen älteren bands). texte habe ich, sofern ich derer habhaft werden konnte kontrolliert und für okay befunden. gesellschaftskritisch, sxe-kram und gutes geprolle.

von achso ja... 18.05.2007 15:24

bevor irgendwie jetzt kommt motherfuckin\' coward oder motherfuckin\' backstabbing, ich bin bestimmt nich so blöd meine private telefonnummer im netz zu veröffentlichen. wie gesagt trennungsgrund_katzenallergie@web.de dann weiteres wie telefonnummer oder so.

Fick Dich mal lieber selber solange Du noch dazu kommst!! Man so eine hirnrissige sch.... habe ich ja lange nich gehört! Was soll das denn bitte für ein statement sein? Sowas darf man auf my space veröffentlichen?Nennt sich sowas Konversation? Ohne Sinn und Verstand.....Kann da nicht einer von der Band einen völlig normalen Satz von sich geben?Ficken,Titten,Schwanz... Auch eine gelungene,für die Intelligenz der Band sprechende Wortkreation:Arschnutte..... Ein ganz normales Statement hätte doch so einiges rausreissen können,aber naja.. Wäre wahrscheinlich nicht Hardcoremäßig krass genug gekommen?!Nur das sowas mit HardCore herzlich wenig zu tun hat! Denn grade die Lyrics sind in dieser Musikrichtung doch wohl ein erheblicher Schwerpunkt,da sich zu mindest wo ich herkomme,Hardcore auch als eine politische Bewegung und ein Sprachrohr der doch recht aktiven HC-Szene versteht.Aber wenn ich so ein geprolle höre und in diesem Fall lese vergeht einem jegliche Lust auf HC,und zu der von den Kunden genannten Szene muß ich hoffentlich nie zu gehören.. Unbekannter Weise ein fettes \"Respect\" an Killahool,der den Kunden ja mächtig zum ausrasten bekommen hat und somit ja einiges an Niveu rauskitzeln konnte!! :)

von nump 24.05.2007 11:33

lass sie doch einfach, die musik spricht da ja schon für sich...

von cocaine 24.05.2007 11:43

nur peinlich die herren..

von schnodder 24.05.2007 12:14

nicht nur peinlich auch noch komplett unsympathisch!

von deluxe 28.05.2007 21:09

so, jetzt mal bitte butter bei die fische und die bands mit politischem bewusstsein aufgezählt. und bitte nur solche, die das auch ernst meinen und keinen gefälligen ich-möchte-teil-einer-jugendbewegung-sein fat wreck dreck.

von strike anywhere 29.05.2007 09:42

... die haben bekanntermaßen auch schon vor fat wreck platten gemacht und sind den kompromiss eingegangen, damit sie ihre message besser verbreiten können. ich find dead fm auch ziemlich langweilig, aber chorus of one und change is a sound hammerplatten

von the cursed (ex-the swarm) 29.05.2007 09:45

from ashes rise, his hero is gone (RIP) ...

von $teffeck 29.05.2007 13:47

ich find die meisten von euch Schlaubergern hier unsympatischer!

von Fion 02.06.2007 14:29

Und ich werde immer schöner!

von XStayxGoldX 13.06.2007 17:59

Wenn die Blumen nicht befruchtet werden, dann können sie sich auch nicht vermehren und wenn alle Insekten weggejagt werden dann kann der Blütenstaub auch nicht von einer Blume zur andern gebracht werden jawohl. Ups falsches Thema Unterstes Niveau mehr will ich dazu nicht sagen

von (A) SS 13.06.2007 18:29

was soll das hier? fidnet euch damit ab, dass die jungs entweder total dumm und nazis sind odern nicth....bleibt beim thema und selbst dann lieber die fresse halten und die band und alles ignorieren

von XStayxGoldX 13.06.2007 19:59

genau dasselbe meine ich auch habe es nur ein bisschen anders ausgedrückt

von Fion 14.06.2007 18:21

Und außerdem macht erst mal die Schule zu Ende,bevor Ihr hier groß rumdreht!!!

von nooooway 15.08.2007 10:37

immer wieder amüsant!

von dredg 15.08.2007 11:09

Irgend so nen Penner von EMP-Redaktuer war ganz begeistert. Argument: Mit einem namen wie Hate XXX Edge kann man einfach nur gewinnen. (den Wettbewerb für Plattitüden?) X sind laut dem Redakteur nicht mehr auf der Höhe der Zeit (Kneipenterroristen ist trotzdem in seiner Top 5 obwoh er den hardcorebereich abdeckt ne Onkelzcoverband ist auf jeden Fall besser als die von ihm getestete Versions von Poison The Well oder ist doch klar!) Von seiner Seite aus gibs aber dafür Sympathiepunkte. Er mag auch gern das klangvolle Pseudonym Paul Hate, die haben das Herz am richtigen Fleck. Hier die detaillierte Trackbewertung: On field böllert das es eine Freunde ist Und es gibt massig pure Hardcorehits "Motherfuck" "Real Side" "Bloosy Violence" fern ab von Emo-Gejammer, klar man hat die Faust am richtigen (blauen) Fleck. Endlich mal wieder Hardcore von Jungs die das Herz am richtigen Fleck sitzen haben (kom an meine Brust mein starker Bollo und las dich in den Arm nehmen), passende Abwechslung vom ganzen Emogesülse von dem er genervt wäre. Hm sehr objektiv! Was ein Scheißladen.

von kane 15.08.2007 11:45

wtf?

von man... 15.08.2007 12:01

@dredg ...da sag ich nur so viel zu: EMP muss die Scheisse ja verkaufen! Objektiv wird bei denen nichts rezensiert!

von pain 15.08.2007 12:07

sowas ist eh immer kritisch zu sehen..

von Luke TAR 15.08.2007 14:36

EMP ist doch ungefähr 100 Jahre her oder...Wer auf den Scheissladen hört, der muss doch wirklich einen an der Waffel haben. Hauptsache Limp Bizkit Pullover oder das 100ste Shirtdesign von Linkin Park...peace out alter.

Autor

Bild Autor

Dario

Autoren Bio

-

Suche

Social Media