Plattenkritik

Have Heart - 10.17.09

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 24.12.2010
Datum Review: 19.12.2010

Have Heart - 10.17.09

 

“Niemals geht man so ganz“ sang Trude Herr irgendwann mal und soll in vielen Fällen Recht behalten. Auch im Falle HAVE HEART stimmt die Redewendung punktgenau: Man spielte zwar am 17. Oktober 2009 das offiziell letzte Konzert, dennoch erscheint JETZT die Live CD/DVD-Box in CHAMPION-Marnier, dennoch steht die Band noch immer als HAVE HEART für Interviews zur Verfügung und dennoch gibt es scheinbar konkrete Pläne über eine Doku-DVD. Hier aber vorweg das Live-Monument des letzten Gigs und der gleichzeitigen Antwort darauf, warum HAVE HEART einfach da bleiben sollten, wo sie nun sind.

Sind wir ehrlich: „Songs To Scream At The Sun“ war verdammt stark und DAS Konsensalbum im Hardcore seit Jahren. Jeder wollte HAVE HEART sehen, jeder wollte die Songs singen, jeder wollte das Monster halt mal erlebt haben. Möglichkeit dazu gab es selbstredend genügend. Eine Tour mit CARPATHIAN, eine Tour mit VERSE und dann auch schon der Abschied. Und die Clubs waren voll. Voller als voll. Und das haben sich HAVE HEART ja auch verdient. Die Ausverkauf-Schreie wurden natürlich auch laut, auch wurde im World Wide Web gerne mal mit „HYPE HEART“ gescherzt, was natürlich alles Unsinn ist. HAVE HEART waren eben stark und sie haben die Clubs nur deshalb vollgemacht, weil es eben anders nicht sein konnte. Doch dann, während der letzten Tour, da merkte man absolut, warum die Hardcore-Instanz sich verabschiedet: Es ist nicht so, dass HAVE HEART je die Sympathie in Person gewesen wäre, jedoch gab gerade Pat Flynn den introvertierten Weirdo mit dem X und wenn er dann auf der Bühne stand kam von ihm eigentlich herzlich wenig. Das Mikro wurde meist in die erste Reihe gehalten, von ihm kamen eigentlich nur Bruchstücke und einzelne Textfetzen. Und jene versanken in heiserer Hilflosigkeit. Es war gut, dass HAVE HEART nach zwei großartigen Alben „tschüss“ sagen wollten. Aber so ganz hält das ja nun auch wieder nicht an.

Doku-DVD in Planung, auch Interviews gibt man noch. Verständlicherweise: Denn vorliegendes Produkt möchte irgendwie beworben werden, was ja völlig legitim ist. Denn „10.17.09“ ist schon ein beeindruckendes Dokument der allerletzten HAVE HEART Show. Beeindruckend aber nur deshalb, weil man sieht, wie groß HAVE HEART wirklich waren, wie viel diese Band zu sagen hatte und wie viele Leute hier gerne zuhörten. Denn das ist schon mitreißend, wenn HAVE HEART die ersten Töne anstimmen und die Menschenmassen sich in Bewegung setzen. Und welche Bewegung. Teilweise ist es so, dass man mehr Stage-Diver sieht, als die Band, die ohnehin selten zu sehen ist. Höchstens Pat Flynn wird anvisiert, sogar dann, wenn er zwischendurch mal die Bühne verlässt und Freunde das Mikro übernehmen. Was man aber dann sieht, ist das Bekannte: Mikro ins Publikum, pathetische Gesten und diese Hits wie „Armed with a mind“. Schon geil, das Ganze. Wenn auch mit abenteuerlicher Kameraführung und miserablem Sound. Jener ist übrigens von der Face The Show Kamera übernommen worden, weil wie geplant natürlich nichts funktioniert, auch nicht bei der letzten Show einer Instanz. Alles in allem ist „10.17.09“ also als atemberaubendes Stage-Dive Dokument anzusehen und aufgrund von mangelnder Qualität leider nicht als schöne Konzert-DVD. Ebenso schade ist auch, dass man wirklich KEINERLEI Extras auf diese DVD gepackt hat und das Konzert einfach für sich stehen lässt. Für Fans allerdings und ganz sicher ein absolutes Highlight sowie Must-Have. Teilweise halt auch zu Recht.

Tracklist:
1. Hard Bark on the Family Tree 2. The Machinist 3. Life is Hard Enough 4. Watch Me Sink 5. Same Sun 6. Bostons 7. Lionheart 8. Get The Knife 9. On the Bird in the Cage 10. Intro/To Us Fools 11. Something More Than Ink 12. Pave Paradise 13. Armed With A Mind 14. Brotherly Love 15. What Counts 16. No Roses, No Skies 17. Intro II/Old Man 18. About Face 19. The Unbreakable 20. Watch Me Rise

Alte Kommentare

von jeder? 19.12.2010 15:59

ich nicht.

von hm 19.12.2010 22:43

HAVE MONEY

von mh 21.12.2010 00:14

HAVE FART ?

von Die haben 21.12.2010 00:26

die ALLE vorbestellt. Wat'n sonst ??!

von huch 21.12.2010 00:27

falsches review

von schneider 21.12.2010 01:42

ach, die show wo alle nochmal richtig den patrioten raushängen lassen haben, sowohl band als auch publikum. echt "super"

von yap 21.12.2010 02:15

wat soll der Scheiss, das einzige woran ich bei Have Heart denken muss ist en Lutscher am Mic. der keinen, aber auch wirklich keinen Ton rausbekommt(Druckvoll ist da nur mein Hass auf diese Selbstinzenierungsscheisse bei deren Shows gewesen)...absolut overhyped weil die ganzen 18 jährigen Weltverbessererhardcorepunks leider nie die Chance hatten Richtungsweiser wie Champion zu erleben, aber gerne Teil von was ..besonderem" sein wollten. H.H konnten als Band nix und waren nicht lange genug dabei um credit zu bekommen

von Have Fart 21.12.2010 03:31

puh hier stinkts

von TheDude 21.12.2010 09:51

Und wiedereinmal kriecht die Elite aus ihren Löchern und Höhlen hervor. Das Album ist nicht gerade der Burner, stimmt schon, aber Have Heart ist eine prima Band. Hatte leider nie das vergnügen die live zu sehen aber dem Bildmaterial nach zu äußern muss das eine Naturgewalt sein. Alben sind sehr sehr fein und die Texte sind einfach gut.

von Ray 21.12.2010 15:16

Ich stimme dem Dude zu,aber was der Herr Flynn auf der Bühne an stimmlichen Spektrum vorweisen kann ist sehr überschaubar.Ich meine gibt es da einen Song außer das Intro drauf wo er nicht 80% des Liedes das Mikro ins Publikum hält?

von HAVE MONEY 21.12.2010 16:27

HAVE SEX DEEZ NUTS oi

von @yap 21.12.2010 20:15

champion: 1999 - 2006 have heart: 2002 - 2009 und jetzt erklär noch mal, warum have heart im gegensatz zu champion nich lang genug dabei waren, um integrität zu besitzen

von edg 21.12.2010 20:42

es war einfach eine mega show. und der Herr Flynn musste halt einfach mal nich wirklich ins micro singen, weil das die ganze halle für ihn getan hat. kommt der auf der CD nich rüber, auf der DVD schon ein bissl eher. aber wie schon gesagt wurde, es war einfach eine Naturgewalt, die da passiert ist.

von finn 21.12.2010 23:04

wusste gar nicht das man ne gesangs-ausbildung braucht um frontmann von ner hc-band zu sein...aber gut,früher war eh alles besser. oh mann

von DrFaust 22.12.2010 08:21

Soll ja jeder hören was er will, aber ich habe den ganzen Hype um HH nie verstanden. Ja die Texte sind gut, aber gerade live fand ich das unglaublich furchtbar. Gerade den Sänger. Und genau der wird überall in den Himmel gelobt. Ich habe vielleicht einfach ganz andere Standards. Gerade auf der CD ist die Nummer mit "das Publikum singen lassen" hier ein totaler Reinfall. Den Fehler machen aber irgendwie alle Hardcorebands bei ihren DVD-Releases. Natürlich brauch man keine Gesandsausbildung um HC-Sänger zu werden, aber man braucht eben Druck in der Stimme, eben ein Talent dafür. Und das hat Flynn definitiv. Aber die Typen im Publikum eben nicht. Und da die hier mehr als 50% der Platte einsingen, hat man ein Livealbum mit absolut schrägem und drucklosen Gesang.

von Ray 22.12.2010 08:55

word

von keiner 22.12.2010 09:38

sagt mehr 'word' du shmock

von Ray 22.12.2010 11:19

Scheiße aber auch.... Jetzt bin ich uncool

von Tobe 22.12.2010 12:42

word.

von Das schreibt man eh 22.12.2010 13:10

"Schmock", Kollege...

von mäc 22.12.2010 16:53

lächerliche band, lächerliche Comments

von Aber nein. 22.12.2010 17:29

Das ist so nicht richtig.

von on 22.12.2010 19:18

der Sänger ist en Haufen, ihr alle seid Haufen. Häf Hard sind en halbsteifes Glied lasst dieses Tal an Niveaulosigkeit meinerseits doch bitte das Ende dieser Charade hier sein, das wär ein unglaublicher Triumph für mich.

von Da freuen wir uns alle 22.12.2010 19:35

dann

von StayXGold 22.12.2010 22:59

haha "ein lutscher am Mic"..alter, ist Dir das nicht peinlich? Wenn ich solch armselige Pseudo-Kritik lese wird mir schlecht... Wie oft, und unter welchen Umständen, hast Du HH eigentlich bisher live erlebt? Und ganz allgemein in die Runde gefragt (also an alle die sich über das "Mikro ins Publikum halten" bzw. "dünnes Stimmchen" aufregen): was ist für euch eigentlich bei einer HC-Show maßgeblich? - ne Fernseh-taugliche Show mit top abgemischtem Sound und 1a durchchoreographierter Bühnenshow ohne jegliche Publikumsinteraktion(außer der Choreo natürlich)?? Dann investiert doch bitte euer durch downloads sorgsam gespartes Geld in die nächste Kate Perry o.ä.Show... Ich hab Have Heart mehrfach, u.a. auch auf ihrer ersten Euro-Tour, erlebt und stimmlich gab es da sicherlich Höhen und Tiefen, aber atmosphärisch war es immer unschlagbar...intensität pur. Und das ganz ohne dünne Karate-Kid anbiederei an die Pit-Warriors. Mal ganz abgesehen davon, dass der Champion-Vergleich mehr als lächerlich ist...oder hab ich ne andere Version der Promises Kept DVD und Jim singt plötzlich jede Zeile mit voller Stimme und verweigert den Fans das Mikro bzw. gerät nicht außer Atem?? Bei dem Tour-Schedule den HH in ihrem letzten Jahr gefahren haben ist es verwunderlich, dass überhaupt noch Stimme vorhanden war... Egal ob auf der ersten Tour im Hafenklang vor 25 Leuten oder auf der Abschiedstour vor 400 Leuten, HH waren Live immer Feuer pur und genau das ist (Live) für mich die Quintessenz von Hardcore.. So, jetzt dürft ihr noch 5min weiter haten und dann schnell den PC aus, Mami hat gesagt mehr als eine Stunde inet am Tag is nicht, weil schlecht für die Entwicklung und so..

von Marv 23.12.2010 10:33

Bester Kommentar! Dem ist nichts hinzuzufügen

von neverbackdown 23.12.2010 13:57

hut ab für StayXgold perfekter beitrag ich hatte nie das vergnügen Have Heart live zu sehen, also noch ein weiterer Grund sich die DVd zu kaufen

von Mastei 23.12.2010 17:01

@StayGold Was hat dein Beitrag mit dieser DVD am Hut? Es ist und bleibt nun mal eine Frechheit eine DVD auf den Markt zu bringen die quasi ein "Have Heart Instrumental" darstellt und diese als tolle vollwertige Live-DVD/ Cd zu verkaufen - als Bootleg auf Vimeo wäre das okay. Da kann Pat Flynn noch so oft das Mikro scenelike ins Publikum halten und die Scenekids können noch so oft ihre auswendig gelernten Textzeilen ins Mikrofon brüllen - ändert alles nichts an der oben bereits genannten Tatsache! Was als DVD vielleicht (!!!) noch funktionieren mag, gerät auf der CD zur Farce. Beinahe nur Instrumentalteile zu hören. Hier und da mal ein Fetzen Gesang. Es ist außerdem schön, dass du HH schon vor 25 Leuten gesehn hast! Ziemlich cool würde ich sagen - sagt aber gar nichts über die DVD/ CD aus! Und ja, ich hätte gerne eine Fernsehtaugliches Konzert mit top abgemischten Sound, wenn ich mir überhaupt eine Live-DVD kaufe!

von Tobe 23.12.2010 19:21

seh ich ähnlich. man kauft sich doch nicht ne dvd um sich mitten in der menge zu fühlen. das macht man dann schon eher wie beschrieben, eben LIVE.

von hatehard 24.12.2010 14:45

der Sänger ist ne ganz arme Sau genau wie alle Computerhelden hier. Schämt euch, vorallem die Idieten wie bleibgüldenxxxxxxxx die hier Romane verfassen und sich dabei einen keilen.hardcore

von Bitte 24.12.2010 15:07

nur noch angemeldete User kommentare schreiben lassen...

von Traktor 25.12.2010 01:54

Warum hassen denn aufeinmal alle Have Heart? :D

von Weil die Erfolg haben... 25.12.2010 15:09

...da können die nur kacke sein.

von TheDude 26.12.2010 12:53

Man sollte nur registrierte User was schreiben lassen sollen. Gibt's ja nicht was hier für Schrott geschrieben wird..

von TheDude 26.12.2010 18:50

Shit krasser diss mann :O Würd die Hemmschwelle für dünnschiss aber schonmal ordentlich senken.

von Einfach zwei Allschools ! 26.12.2010 19:06

Eines, bei dem man sich anmelden muss, das andere bleibt so.

von Wohin seit ihr gekommen!? 26.12.2010 19:19

Ihr macht mal lieber weiter für eure eigenen Produkte, Eure eigenen Touren, eure eigenen CD's und Block's! Kids, Allschools ist zu einer Werbeplattform für eigene Geschäfte geworden! Aufwachen, da draussen gibt besseres! Und die DVD ist gut, mehr aber auch nicht!

von falkiboy 26.12.2010 20:40

och dude, nicht traurig sein.hab herz

von @ Wohin seid ihr gekomm!? ?!?!? 26.12.2010 22:56

Auf deine Mudda.

von seht ihr... 27.12.2010 00:11

nicht, wie hier bands mit schlechten platten abgefeiert werden, nur weil man sie in seinem eigenen booking hat!? das ist doch die realität von allschool und da muss man so eine dvd/cd runter machen, damit man aktuelles hypen kann! fragt doch mal den ein oder anderen hier womit er sein geld verdient! und dann erschliessen sich einige artikel auf einem ganz anderen level! welche bands gefördert werden liegt allein an eigenem nutzen!

von web 2.0 27.12.2010 00:16

es gibt soviele möglichkeiten in unser virtuelle welt nach antworten zu suchen! sie zeigen euch auf wozu das ganze hier verkommen ist!

von @ seht ihr.. 27.12.2010 00:28

Geschlechtsverkehr, Hobbies oder'n Job, bitte...

von @seht ihr 27.12.2010 01:09

wen meinst du denn? soweit ich weiss hat doch hier niemand ne eigene agentur

von bio 27.12.2010 15:04

und überhaupt würd ich gern mal was über die super alternativen erfahren, von denen du schwärmst?

von nein?! 27.12.2010 17:42

keiner ein booking!? keiner gehypten touren, alben und mehr!? nein!? dann bleibt weiter der meinung der unabhängigen berichterstattung, aber die zeiten sind hier ganz einfach vorbei!

von und 27.12.2010 17:44

alternativen sind da draußen mehr als genug, vielleicht muss man auf unterschiedliche seiten, mehr hin und herschauen und vielleicht ist auch hier noch das ein oder interessante dabei, nur eben mit dem gedanken "vielleicht ist es doch nicht so gut wie beschrieben, vielleicht wird damit einfach nur eigenes Geld verdient"

von Mal ganz ehrlich 27.12.2010 19:09

du warst mal bei Allschools, aber die haben Dich rausgeschmissen, weil du ununterbrochen Müll laberst ?!

von Mastei 27.12.2010 19:38

War das Christkind dieses Jahr nicht zu nett oder warum rantest du hier so ohne einen Grund ab?

von Außerdem 27.12.2010 19:45

wären ein paar Beweise für Deine seltsamen Behauptungen mal ganz angebracht...wenn mal jemand konkret fragt, kommt wieder nur allgemeines Geschwurbel. Wirkt natürlich extrem glaubwürdig.

von Mastei 27.12.2010 19:48

^^^^ meldet euch doch bitte an. oder behaltet einen Namen für eure Beiträge. Die "Diskussion" wird so unübersichtlich, wenn ihr immer euer erstes Wort als Name nutzt. Die Beiträge sind dadurch keinem Individuum mehr zuzuordnen!

von Raphael 27.12.2010 19:50

damit der anonyme sich nicht den letzten zacken abbrechen muss: wir besprechen noch immer und nur so, wie wir es wollen. nichts wird hier aus irgendwelchen gründen gehypt sondern nur, weil es uns dann eben gefällt. und zum geld verdienen: niemand verdient hier sein geld mit booking.

von Gliedo(member) 27.12.2010 22:03

ihr seid doch alle geistig beschränkt hier über so belanglosen Scheiss zu diskutieren und eindeutige Erkenntnisse als die neuesten Hypothesen darzustellen... www.forfools.de wer wissen will wann ne RICHTIGE hc Platte rauskommt etc. sollte unter anderem mal hardboiled checken. ihr bravopunks

von sorry Mastei 28.12.2010 02:01

aber gerade dafür liebe ich Allschools so sehr...diese Schreibweise verwirrt immer wieder einige.

von Na klar. 28.12.2010 02:11

www.hardboiled.de/

von @ Pseudomembagliedo 28.12.2010 02:14

www.hartboiled.de/ Scheisse, wenn man so doof is', wa ??!

"Heilige Scheiße! Ich erinnere mich ja nur schwach and die erste LP und fand sie... nun ja, ich mag, was sie versuchten zu tun... aber das hier! So wütend und angepißt, so gnadenlos böse, so macht das Spaß. Manchmal verlieren sich die Jungs etwas in Spielereien, aber wenn sie loslegen, dann richtig. Ich muß mir unbedingt die beiden Vorgängeralben in Ruhe anhören."

von Gliedo(member) 29.12.2010 11:41

http://www.hardboiledzine.com/ ihr Hurensöhne seid aber echt unfähig

von scholle(nonmember) 29.12.2010 11:52

wow wow wow Hurensöhne ist zu krass, Gliedo. Aber die ganzen Schlaumeier hier die nicht mal in der Lage sind,zum Beispiel unter heranziehung von Google, den Hardboiledblog ausfindig zu machen sollten sich für ihre Kommentare noch mehr schämen als alle anderen hier.checkt lieber mal gute blogs über hc aus anstatt hier die Internetcowboys zu miemen, ihr Lappen. ist echt unerträglich

von @ Gliedow 29.12.2010 14:04

Du bist kein Member, nur weil das da steht !

von hmmmm, 29.12.2010 16:41

ach was. dachte ich wäre member, du Missgestalt

von olo 30.12.2010 08:31

als wenn aus eurem hochgelobten hc-genre, in den letzten jahren was ernstzunehmendes released wurde.. im hc passiert nichts mehr, ausser das immer wieder neue kids das genre für sich entdecken und man tatsächlich "so cool" sein kann. copy/paste szene. danke für die mal mehr mal weniger kurzweiligen comments hier

von Jaja, früher war alles besser... 30.12.2010 14:18

Wann ist denn im Hardcore das letze mal was passiert und was war das genau ?!?

von Name 30.12.2010 21:52

Jede Szene basiert auf Copy & Paste. Übrigens kann man das auch auf die gesamte heutige Musiklandschaft übertragen. Wann kommt endlich mal wieder jemand und wirft alles um und entwickelt wirklich etwas neues, das nichts mit der heutigen Musik mehr zu tun hat? Denn: - Im Endeffekt hören wir alle nur Pop(ulär)musik -

von pftsgrt 31.12.2010 12:22

ach gott kinners. hauptsache ihr habt was zu tun und könnt die welt mit eurem hochgeistigen und allwissenden Thesen erfreuen. und das wird auch in 2011 so sein, und 2012 und 2013 und 2014 und....

von da wollen 03.01.2011 18:10

wir das doch ins tourtagebuch zurück auf seite 1 holen ;) schliesslich wollen wir damit kein geld verdienen.....

von Randy 03.01.2011 20:51

Hä ?! Erläutere.

von @StayXGold 04.01.2011 00:51

Die Dame heißt Katy perry :) gnihihi.

von WurstmitBrot 04.01.2011 00:55

Band war und wird wohl nie mein Fall sein, aber dem Review zu Folge kann man hier ja immerhin noch lernen wie man sich ganz regelkonform auf einer echt kühlen Hachtcoreshow zu verhalten hat. Von daher sowohl für Szene-Einsteiger als auch alte Hasen die vllt schon etwas länger weg vom Fenster sind und nun wieder auf den Zug aufspringen wollen genau das richtige.

von DerDude 16.01.2011 13:38

DerDude und TheDude sind irgendwie einer Meinung... Ob das nun Zufall ist?! Okay die Flagge hätte man isch irgendwie sparen können und auch die CD mit dem Livemitschnitt ist nicht unbedingt das wofür man ne Menge Geld ausgeben sollte weil es suuuuuper geil ist. Aber HEY, ist doch ne nette Zugabe zu einer völlig zurecht aufgenommenen und releaseten DVD einer absoluten TopBand. Zum Punkt Stimmenvolumen muss ich sagen: Es gibt BAnds die was zu sagen haben und BAnds die Stimmvolumen besitzen, aus denen aber nur scheiße rauskommt. Dann lieber ersteres:) Und mal ganz sachlich: Wo ist denn bitte das Niveau?! Die Kommentare hier haben ja fast schon outspoken Niveau... Ey yo du shmok hör mal coole mukke und nicht son oldschool scheiß, Word! LEst die neue Cunhunt Review feiert die ab und haut euch aufs Maul, aber nicht die Fresse aufreissen wenn man keine Ahnung hat! cheers (mein code ist gerade übrigenz: SHUT, ob das Zufall ist?!)

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media