Plattenkritik

Have Heart - Songs To Scream At The Sun

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 11.07.2008
Datum Review: 08.07.2008

Have Heart - Songs To Scream At The Sun

 

„How many miles until I get out of this rectangular box of hell? Because these four same faces in these overcrowded spaces have me praying for the places that will leave me one minute to myself.“ Reihen sich HAVE HEART nach dem umjubelten Vorgänger "The Things We Carry" ein in die Riege der jungen, aufstrebenden Bands, welche schlussendlich an ihrem eigenen Burnout-Syndrom scheitern? Fakt ist: Die turbulenten letzten Jahre haben deutlich ihre Spuren hinterlassen. Und zwar nicht ausschließlich in den immer noch sehr poetisch gehaltenen Texten des Hardcore-Pädagogen Patrick Flynn.

Dass HAVE HEART die erfolgreiche Formel des Vorgängerwerkes nicht beibehalten würden, war antizipierbar. Das wäre auch zu einfach gewesen. "Songs To Scream At The Sun" geht an vielen Stellen tiefer, die massiven Chöre wurden fast gänzlich wegrationalisiert und besagter Sänger klingt rauer und – ähm – reifer denn je. Das kurze aber intensive 'The Same Son' fungiert mit marschierenden Drums sowie in den Hintergrund gemischten Stimmen als Intro in ein Album, das auf seine eigene Weise eine wahre Sogwirkung entfaltet. 'Bostons' – ein Zwiegespräch mit SHIPWRECK A.D.´s JD – wirkt zunächst vertrackt, entpuppt sich jedoch bei genauerer Betrachtung als ein Glanzlicht des Albums. Ähnlich ergeht es einem mit 'Brotherly Love', das schon fast depressiv-schleppend daherkommt und mit Sean Murphys (VERSE) unverkennbar intensiven Stimme veredelt wurde. Hält auf der Platte dann doch einmal die Geschwindigkeit Einzug ('Pave Paradise', 'On That Bird In The Cage'), erinnert (fast) nichts mehr an den aufpolierten Youth Crew-Sound vergangener Zeiten. Das ist eher Punk im Geiste – und lässt in bestimmten Momenten gar an die verblichenen MODERN LIFE IS WAR denken.

Im anfangs zitierten 'Pave Paradise' heißt es übrigens weiter: „But two weeks home cripple me because the trees don't pass (…).Howlin' for that open road…“ Also noch mal Glück gehabt. Es soll doch weitergehen. Ein wenig haftet dem Album trotzdem der Beigeschmack des Schwanengesangs an.


Tracklist:

01: The Same Son
02: Bostons
03: Pave Paradise
04: On That Bird In The Cage
05: Brotherly Love
06: No Roses, No Skies
07: The Taste Of The Floor
08: Reflections
09: Hard Bark On The Family Tree
10: The Same Sun

Alte Kommentare

von MUnkvayne 08.07.2008 10:45

sehr gute platte. auch wenn es nich so eingängig is wie der vorgänger! 9/10

von jona 08.07.2008 12:05

wie bei cold world gilt auch hier: die vorab-songs lassen großes erwarten! nicht mehr so die klassische youthcrew-schiene, gefällt sehr!

von asv 08.07.2008 12:32

mich haut sich noch nicht so um. kommt vielleicht noch. aber kurz is sie oder? 21minuten sind verdammt schnell um

von Pat. 08.07.2008 13:33

Beim ersten Hören fand ich die Platte auch nicht so gut, aber inzwischen hat sie schon mehrere Runden gedreht und an Stärke gewonnen. Pave Paradies ist ein richtig guter Track und die anderen sind auch nicht von schlechten Eltern. Insgesamt ein würdiger Nachfolger für The Things We Carry. Ich würde hier gute 8 von 10 geben.

von Hurensohn 08.07.2008 13:39

Aufjedenfall gut bis sehr gut aber Verse hat meiner Meinung diesesmal das Rennen gewonnen. 8 bis 9/10.

von pascal 08.07.2008 13:52

finde die neue verse scheibe auch einen ticken besser, have heart haben sich doch schon stark verändert im vergleich zum vorgänger. trotzdem wieder ein sehr gelungenes album!

von Sascha // Allschools 08.07.2008 15:22

Jo, schon anders als der Vorgänger, aber viel versprechend klingt das allemal.

von Andy 08.07.2008 16:34

Zusammen mit der neuen Verse und Misery Signals DAS ALBUM 2008 so far!!!!!

von SK 08.07.2008 18:44

Brauchte einige Hörversuche, aber je mehr ich es gehört habe je besser ist es geworden, zu Recht der aktuelle CD Tip! Ausserdem heißt es wirklich Have Heart noch einmal live sehen, da auch ich den Beigeschmack nicht loswerde!!!!!

von fu 08.07.2008 19:52

@andy im vergleich zum vorgänger, is die neue misery signals einfach nur schwach.

von steigi 08.07.2008 21:31

8von10 von mir! Ist eindeutig nicht so eingeängig wie der Vorgänger, allerdings trotzdem, zusammen mit Verse, das beste Hardcorealbum 2008. Freu mich schon auf den 18.8 wo ich beide Live sehe!

von fu 08.07.2008 23:01

lol

von freddy 09.07.2008 09:01

auch hier 9/10. gefällt mir sogar besser als der vorgänger!

von Sascha // Allschools 09.07.2008 10:39

Aber nicht vergessen: die neue KILLING THE DREAM rockt auch massiv, auch wenn die neue VERSE in 2008 ungeschlagen bleiben dürfte.

von stoxxxity 09.07.2008 11:34

album is unfassbar geil..hörs seit 3 tagen rauf und runter..bin begeistert..=) ..... ansonst: find die neue Blacklisted noch um nen tick besser als die neue Verse ..und have heart is ganz knapp hintn dran...

von Big J 09.07.2008 11:44

So mal allgemein, es ist unglaublich wieviel Substanz momentan im guten HC steckt. Innerhalb weniger monate kommen da ein ganzer haufen wegweisender Alben auf den Markt. Ich sag nur Blacklisted, Verse, Killing The Dream, Have Heart, Cold World. Die haben allesamt das Potenzial zu modernen Klassikern. Und was fällt dabei auf? Alles Deathwish bzw. Bridge 9 releases. So nun zum HH album. Meiner Meinug nach ne Bombe. Die Entwicklung weg vom YouthCrew Sound finde ich sehr gelungen. Die MLIW Vergleiche natürlich absolut berechtigt, aber sie machen das unglaublich gut. Anders als er Vorgänger deswegen will ich die nicht direkt vergleichen von mir gibts ne 9/10

von xgebux 10.07.2008 15:48

das album das neben "Aggression" im moment bei mir rauf und runter läuft auch von mir 9/10

von Alex 10.07.2008 23:27

In meinen Augen gar nicht mit der "aggresions" von Verse vergleichbar unglaublich viele elemtente drin die mich an Hope conspiricy oder modern life is war erinnern und ich möchte fast sagen das Have heart mit dieser scheibe zu den wieder auferstanden Give up the ghost geworden sind !!!! Fetter gehts nicht mehr 10 Punkte basta

von olo 11.07.2008 11:58

neue gutg, son schwachsinn. vom hype, aber nich musikalisch

von Alex 11.07.2008 23:43

Meine Meinung muss ich dir nicht erleutern olo !!! fertig !

von fu 12.07.2008 03:50

zurzeit wird ja eh alles was über bridge9 released wird absolut gehyped, ähnlich wie bei victory (damals). aber okay, muss man drüber stehen ... nicht jeder hype ist schlecht! aber nur die wenigsten gerechtfertigt.

von xgebux 12.07.2008 21:31

was fürn hype bitte!??? nur weil jetzt ein paar gute alben bei b9 erschienen sind!??

von fu 13.07.2008 01:24

über das >gute< kann an streiten.

von blub 13.07.2008 20:16

bedingt. bridge9 bringen halt guten hardcore raus. das is ne tatsache

von fu 13.07.2008 21:18

teilweise.

von dingens hier 14.07.2008 09:34

also hype würde ich das auch nich wieder nennen. viele denke bei hardcore immernoch an porno xD

von pascal 14.07.2008 12:26

oder an scooter ;)

von beatz 15.07.2008 18:44

18.8. live...der direkte doppelklopper mit verse zusammen. da werden sich beide aneinander messen lassen können. sonst 8/10

von molch 15.07.2008 21:39

also ich finde das album großartig!

von Raphael 16.07.2008 18:39

Ich sitze nun nach dem dritte Durchgang noch immer hier und sage nach 21 Minuten - Woah. Was für ein Werk. 10/10 ohne Widerrede

von FKK 16.07.2008 19:35

starkes Teil, ohne Frage, aber stimmlich ist es mir ein wenig zu aufgesetzt, zu konstruiert

von fu 16.07.2008 19:39

auch live ist der sänger sehr, sehr theatralisch.

von FKK 16.07.2008 20:44

das stimmt

von MUnkvayne 17.07.2008 12:30

aaaah, sellout! platz 193 in den ami charts! hahaha! (spaß!) ;) aber zurecht. geniale platte!

von dante 05.08.2008 17:14

so geil!

von CelElPogo 05.08.2008 17:53

einfach nur ne sau starke platte!!!

von Michael 18.08.2008 03:18

Hab mir das Ding jetzt ein paar mal reingezogen und verstehe nicht warum die sooo hochgejubelt werden. IMHO ist das durchschnitts Mucke. Nicht schlecht (auf keinen Fall) aber vom Hocker hauts mich auch nicht.

von reuden 20.08.2008 00:28

@ Michael: word! Vorgänger war um Längen fetter!

von Jonas 20.08.2008 20:45

mir geht ähnlich. hab mich tierisch auf das ding gefreut. live gehen die neuen sachen auch (noch) nicht so gut find ich..

von Sascha // Allschools 21.08.2008 12:20

Also, ich find das neue Album großartig. Klar, vielleicht hätten 2-3 Songs mehr in Richtung des alten Materials gehen können, aber trotzdem rockt das neue Album wie Sau - auch live.

von reuden 21.08.2008 12:30

für mich gestern live die absolute enttäuschung...die neuen songs kicken nicht und bei den alten kann man sich des eindrucks nicht verwehren, dass sie nicht mehr 100pro dahinter stehen...schade.

von jona 21.08.2008 12:57

hähä, der sound war aber auch megascheisse gestern, klang zugematscht wie auf ner drumnbass-party... aber ich fand sie auf jeden fall ziemlich gut live...

von gnihihi 21.08.2008 13:36

von den alten sachen war ich begeistert, das neue war okay, aber halt auch nur okay. der sound war eine zumutung und eine frechheit.

von Sascha // Allschools 21.08.2008 13:44

Jo, war auch einigermaßen irritiert, dass man bis zur Mitte des Sets KEINE der beiden Gitarren gehört hat. Rein von der Intensität her fand ich den Auftritt super - und meiner Meinung nach wurden die alten Sachen (mindestens!) so überzeugend rübergebracht, wie die neuen.

von Blake Schwarzenbach 21.08.2008 21:41

dekonstruiert das individuum. meine schwippschwägerin ist eine konkubine.

von pascal 21.08.2008 22:04

hat jemand fotos von dem konzert in essen? bis auf facetheshow.com finde ich leider nichts! myspace.com/summerslastregret

von olo 21.08.2008 23:49

geht leider voll an mir vorbei

von @olo - 1 22.08.2008 19:44

is ja...

von JR 05.09.2008 23:38

das STSATS ist irgendwie total beschissen. überall liest man von megatoller produktion... ich finde es schlecht aufgenommen, schlechte vocals machens noch schlimmer, da rettet auch ein sean von verse nichts mehr. für mich steht musik im vordergrund, da können die mit sonstwelchen lyrics ankommen, das album ist nach so langer wartezeit leider eine enttäuschung auf der ganzen linie, live haben die vor einer auch nicht überzeugt...

von reuden 06.09.2008 13:21

word

von kill 06.09.2008 14:31

verse sind sowieso die besseren have heart

von jetsetradio 07.09.2008 08:45

@JR: es ist immer ziemlich simpel Wörter wie "beschissen" oder "schlecht" in den Raum zu werfen, ohne auch nur irgendwas zu belegen. Man kann von dem Album wirklich halten was man will, aber die Produktion/der Sound ist definitiv nicht "schlecht". Was viele hier erwartet haben, verstehe ich sowieso nicht. Wollten die meisten einen Aufguss von "The Things we carry", oder was?

von massgrav! 07.09.2008 13:24

Weiß nich, was ihr habt... Ich finds sowohl musikalisch, als auch lyrisch, ebenso produktionstechnisch echt gelungen. Ich arbeite mich zwar zurzeit erst bisschen in das Genre rein aber die Platte hier hat mir eigentlich auch Anhieb gut gefallen.

von reuden 07.09.2008 16:54

was heisst hier "aufguss" von the things we carry?! natürlich wollte ich das, zumindest ein album im gleichen stil...mit dem album und der ep hat man die band eben lieb gewonnen...wenn ich MLIW o.ä. hören will...höre ich eben MLIW....

von xwernerx 07.09.2008 19:27

ach ihr habt probleme! viel schlimmer ist der neue carpathian sound! wenn ich have heart hören möchte, dann hör ich have heart, aber nicht carpathian. where did the MOSH go!? ;) mal schauen wie das live wird im dezembär!

von reuden 07.09.2008 20:01

ja, stimmt, das ist ein noch krasserer stilwechsel...

von jetsetradio 07.09.2008 23:07

Aber mal ehrlich. "The Things we carry" war wohl alles andere als frisch oder innovativ. Sowas hat man auch schon tausend mal gehört. Da find ich die neue Richtung durchaus noch unverbrauchter. Aber is sicher Geschmackssache. Ich mochte diesen modernen Hardcore-Sound schon immer lieber als den "alten".

von xgebux 08.09.2008 11:13

@jetsatradio: WORD!

von LA 14.09.2008 23:01

Tolle Scheibe!Die Jungs habens drauf!Konzert in KA war einfach geil,Energie pur!

von jops 05.12.2008 18:21

@jetsatradio: WORD!

von Nathan 13.12.2008 12:37

Geniale Platte, grade Bostons und Pave Paradies sind mMn verdammt geile Tracks.

von fred 23.12.2008 22:46

also jetzt nach ausgiebigem hören und startschwierigkeiten mit dieser platte hat se voll gezündet. erst hat die sich bei mir gezogen wie kaugummi, und das bei grade mal 21 minuten. jetzt find ich die mindestens so gut wie das erste album. textlich auch ganz oben mit dabei. und live waren have heart sowiso eine macht

von timXgodfree 06.01.2009 01:30

also das have heart ne hype band sind die von jedme gefeiert werden egal aus welcher ecke der "szene" er kommt ist unumstritten (man beschaue sich die photos auf facetheshow.com). aber die jungs haben es sich verdient so gefeiert zu werden. 9/10 punkten für die platte, echt gelungenes teil.

von hero 28.03.2009 13:08

10/10 und jz maul halten

von jupiter 20.04.2009 16:55

bitte nicht aufhören.

von otti 20.04.2009 18:53

schöne platte, The same sun bester song

von jaja 21.04.2009 01:38

killing the dream, have heart und verse hahaha

von otti 29.04.2009 17:31

wer bock drauf hat ich hab mal n live vid zusammengeschnitten http://www.youtube.com/watch?v=878t5BQwMxs

von BeN 27.07.2009 10:41

hab grad noch mal das review gelesen und musste feststellen, dass das mit dem "schwanengesang" gut vorausgeahnt war. werd sie vermissen.

von BeN 16.10.2009 13:17

falls hier jemand lust hat, nen schönen hoodie zu kaufen, bitteschön: http://cgi.ebay.de/HAVE-HEART-Armed-with-a-Mind-Hoodie-Groesse-M-Hardcore_W0QQitemZ290360387544QQcmdZViewItemQQptZFanartikel_Textilien?hash=item439ad3e7d8 bei fragen: melden!

von @BeN 16.10.2009 14:18

würde den hoodie sofort nehmen wenn du den auf sofortkaufen ändern könntest.

von BeN 16.10.2009 15:39

@BeN: schreib mal bitte über ebay ne nachricht, okay?!

von The Grotesque 16.10.2009 15:52

ähh Benni, ich glaube, er meinte damit, für einen euro sofort kaufen... gut das HH nicht für Have Brain stehen

von ne 16.10.2009 15:55

dann würden sie ja HB heißen, weisst du?

von The Grotesque 16.10.2009 16:06

gut "das HH nicht für Have Brain STEHEN" nicht "das HH nicht für Have Brain" STEHT weißt du?

von benni 16.10.2009 16:10

(b)eimer.

von yatahaze 16.10.2009 16:16

müsste es nicht 'dass' heißen? ;)

von The Grotesque 16.10.2009 16:29

jep!

von BeN 16.10.2009 16:46

wo liegt jetzt das problem, dass ich hier auf die Hoodies aufmerksam mache?! wenn ihr mir sagt, dass das nicht unter "news" oder "cd reviews" gehört - ok. aber jetzt so nen aufstand zu machen?! ach, ich vergaß: wir sind ja hier bei allschools. gut, DASS ich keine Cunthunt-Hoodies verkaufe... euch ist nicht zu helfen.

von The Grotesque 16.10.2009 17:21

mensch BeN, alles gut, es ist freitag und ein kleiner joke ist ja wohl mal drin ich wünsche was

von BeN 16.10.2009 23:38

okay, haste auch wieder recht. bis die tage.

von DrFaust 17.10.2009 00:57

Es gibt Cunthunt Hoodies? Link plz! :D

Autor

Bild Autor

René

Autoren Bio

There is plenty to criticize.

Suche

Social Media