Plattenkritik

Heavy Heavy Low Low - Turtle Nipple And The Toxic Shock

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 18.08.2008
Datum Review: 11.08.2008

Heavy Heavy Low Low - Turtle Nipple And The Toxic Shock

 

HEAVY HEAVY LOW LOW sind schon ein komplett durchgeknallter Haufen. Hat man sich mit dem Debütalbum "Everything's Watched, Everyone's Watching" in den Dunstkreis von CONVERGE, THE LOCUST oder auch THE NUMBER 12 LOOKS LIKE YOU begeben, stellt das Zweitwerk der Chaoten eine nicht unerhebliche Kurskorrektur dar. Noch immer ist man ein Jünger der Leidenschaftlichen Dissonanz, jedoch wurden Funk- und Punkeinflüsse häufiger mal ans Licht gekehrt und steigern damit die Unvorhersehbarkeit des Gespanns.

Man nehme nur das herzhaft eröffnende "Giant Mantis vs. Turt Nip" welches gar Indie-typisch von der Tanzfläche frohlockt oder das zweifelsfrei begeisternde BLACK FLAG Cover "Wasted". Spastastisch bricht man mit jeglichen Strukturen und beschränkt sich dennoch nicht nur an das plumpe Aneinanderreihen von kakophonischen Ausbrüchen. Eine subtile Melodik ist erahnbar und der geneigte Hörer kann sich an ihr vortrefflichst entlanghangeln. Große Veränderungen verzeichnet auch das Geschrei von Frontröhre Robert Smith, der offensichtlich eimerweise Kieselsteine geschluckt hat und jede Menge Dreck über die Instrumentalfraktion kotzt. HEAVY HEAVY LOW LOW haben ihren Sound mit "Turtle Nipple And The Toxic Shock" in die staubige Einöde gezerrt. Hier kann er sich entfalten und auf seine abstruse Weise weiterhin gedeihen.


1. Hahahahahahaha
2. Giant Mantis vs. Turt Nip
3. How Many Dad's Must Eat Themselves?
4. 3000, 100 Points, 100 Pts, Gummy Octopi
5. H.D. Eye Hybrid Cyborg
6. Trot Line Bear Can
7. Toxic Shock Mountain Blues
8. R4TB3LLY
9. Eagle Mewnadria
10. Supernova Ninja Surfers
11. Is This Your Homework?
12. Green Genes
13. Wasted
14. Rotten Church/Mall/Parking Lot
15. Please, That Bitch Will Outlive Us All




Alte Kommentare

von jonas 11.08.2008 18:37

unnötige band

von ian [ttr] 11.08.2008 19:04

vorgänger konnte alles. dieses album ist bisher meine enttäuschung des jahres. schade.

von samson 11.08.2008 22:53

8 von 10 geile tracks dabei!

von molch 12.08.2008 18:09

finds bisher besser, als alles, was ich von denen gehört hab.

von tobe 22.09.2008 19:59

ist wirklich gar nicht schlecht.....

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media