Plattenkritik

Hellish Outcast - Your God Will Bleed

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 02.04.2012
Datum Review: 03.04.2012

Hellish Outcast - Your God Will Bleed

 

Die Norweger HELLISH OUTCAST sind so etwas wie die VALIENT THORR’s in Sachen Death/Thrash. Will heißen: Auf der Bühne hui, auf Platte jedoch…so schlimm nicht, denn ihre unbändige Energie konnte das Quartett um Sänger Thebon (KEEP OF KALESSIN) schon ordentlich auf die Rillen pressen. Doch fehlt trotz aller Abwechslung, trotz aller Tempoverschiebungen und trotz aller Dynamik auf dem Debütalbum ein bisschen das ETID-Gen, das die Ungezügeltheit und Wildheit in songdienliche Bahnen lenkt. Auf „Muffled Screams“ gelingt dieses Kunststück, hier bedienen sie sich eines eindringlichen Refrains und gehen Richtung Intensität, wobei am Ende die Blastkeule alles in Grund und Boden böllert. Dennoch baut „Your God Will Bleed“ irgendwie auf, denn entgegen der sonst so vorherrschenden Eingängigkeit scheinen hier Wildpferde unterwegs zu sein, die Arsch treten. Somit sind HELLISH OUTCAST ein Fall für die spezielle Sorte von Musikfreunden, die auch mal über den aggressiven Tellerrand hinaus einen Lauscher riskieren…



Tracklist:
01. The View, So Disgusting 05:28
02. Your God Will Bleed 03:58
03. Djinn (Iblis) 03:53
04. Genocide 04:02
05. Muffled Screams 05:03
06. Forget 04:03
07. Ten Times Stronger 04:46
08. You Will Scream 01:42
09. Face Forced Down 04:26
10. Hubris 04:08

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media