Plattenkritik

High Fired Water - Demo 2009

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2009
Datum Review: 27.04.2009

High Fired Water - Demo 2009

 

In den guten Momenten passen HIGH FIRED WATER richtig gut auf ein großes Label. Der Versand der Demos an einige Labels war daher sicherlich nicht ganz so falsch - Es sei denn, sie haben denselben Fehler gemacht wie bei Allschools

Denn was mir hier zum rezensieren vorliegt ist schlicht und einfach eine übergroße Bandinfo, eine Hülle ohne Cover und ein Rohling ohne versprochene Musik. Da vergas die Band scheinbar im DIY-Wahn den ein oder anderen Rohling zu beschreiben. Hoffen wir, dass das nicht bei den Labels und Bookern geschah, denn diese würden sich bei der 08/15 Bandinfo sicherlich keinen Zweiten Blick auf die Myspace-Seite gönnen.

Bands wie HIGH FIRED WATER gibt es nämlich wie Sand am Meer. Böse dreinblickende Jungs im Alter von 20-25 und die übliche Instrumentierung. Hier ein wenig Geschrei, dort die Ballade, dort Clean-Gesang und fertig ist die 2009er Demo von HIGH FIRED WATER.

Das ist zwar Standart und Tausendmal vorher schon in Besser produziert worden, doch eben in der Produktion liegt im vorliegenden Falle die Kraft und die haben HIGH FIRED WATER damit definitiv. Professionell klingt das ganze nämlich ganz bestimmt, die Stimme von Sänger Hauke ist klar und deutlich, hat zwar keine besonderen Eigenschaften zu vermelden aber kann wenigstens konstant kraftvoll punkten ebenso wie die druckvolle Instrumentierung.

Fazit: Nichts Neues von der Front. Ganz nett ist das aber trotzdem.

Alte Kommentare

von Nico / HFW 27.04.2009 14:10

moin! ich hatte euch, als wir den fehler bemerkt haben, noch direkt ne email geschickt und gefragt ob ich noch eine neue demo schicken soll! hätte ich gerne gemacht, kam aber keine antwort... trotzdem danke fürs rezensieren... p.s. an label und booker haben wir noch nix verschickt! ;) grüße, nico

von Geil! 27.04.2009 14:19

"Das ist zwar Standart und Tausendmal vorher schon in Besser produziert worden, doch eben in der Produktion liegt im vorliegenden Falle die Kraft und die haben HIGH FIRED WATER damit definitiv. Professionell klingt das ganze nämlich ganz bestimmt,"

von kollaborateur 30.04.2009 16:49

Gefällt sehr! Von mir definitv 8 skulls! die stimme von dem einen sänger erinnert mich an tim mcillrath! Die ballade ist zwar auch nicht mein geschmack, aber ich bin gespannt was diese jungs in zukunft noch so raushauen!

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media