Plattenkritik

Highscore - Unsuspecting Actors In A Bad Soap Opera

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970

Highscore - Unsuspecting Actors In A Bad Soap Opera

 

Das Deutschland in Sachen Old School auch mitreden kann beweisen uns immer wieder diverse Bands, die brandneue CD von Highscore gehört da ohne Zweifel mit dazu. 17 Songs in 22 Minuten 28 Sekunden sagt glaub ich schon einiges; eine passende Produktion dazu und die angemessene Power machen Highscore interessant. Textlich werden politische und soziale Themen abgehandelt, also auch hier nicht so uninteressant. Leider finde ich nur das Highscore nicht aus der Masse der Oldschool Bands Marke "angepisst" herausstechen, und der Grund liegt meiner Meinung einfach daran dass die Stimme zu eintönig ist. Würde diese ein wenig mehr variieren wär die Platte perfekt und einige sing alongs würden auch besser rüber kommen. Das Artwork ist Pink, hahaha aber nach der 18 Visions CD schockt mich garnichts mehr!
Fazit: eine gute solide Old Skool Platte, aber die Stimme!!!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media