Plattenkritik

Himsa - Death in Infinite

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Himsa - Death in Infinite

 

Himsa haben grad eine erfolgreiche eurotour hinten sich. Da die letzte Zeit so viele coole Bands touren stattfanden und so viele Shows hier sind ist Himsa leider an meine Nase vorbei gegangen. Die hab ich nachdem ich diese CD gehört hab allerdings sehr bedauert. Himsa machen echt fetten Metal-core, der sehr technisch ausgerüstet ist. Sie kombinieren schnelle und technische Stücke genau richtig mit harmonischem Trash-Metal. Es gibt ganze coole Mosh-Stücke drin und die Stimme ist fett agressiv was dem ganzen dann doch eine Hardcore Ausstrahlung gibt. Himsa sind auf jeden Fall die extremste Band auf Revelation. Ihre Texte passen recht gut zu ihrer Musik, sie sind negativ und aggressiv. Eine coole Überraschung ist diese Mcd, ich werde jetzt auf jeden Fall noch mehr von ihnen auschecken. Und nochmals schade das ich Sie verpasst habe, aber beim nächsten Mal bin ich sicher dabei.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media