Plattenkritik

Human Touch - True Justice

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 07.05.2014
Datum Review: 05.06.2014

Human Touch - True Justice

 

Es war der 3. Januar 2014 als THE HAVERBROOK DISASTER ihre letzte Show in der Fabrik in Bruchsal gespielt haben. Gut 4 Monate später sind die 5 Jungs mit 4 Songs und der EP „True Justice“zurück und kommen nun in exakt der gleichen Besetzung als HUMAN TOUCH um die Ecke.

Zu Beginn der EP und Quasi der Geburt der Band steht passenderweise der Song „Human Touch“, eine Art einminütiges Intro. Der Sound kommt bodenständig, unaufgeregt und verdammt rockig daher. Klingt irgendwie schön Old schoolig und mit frischer rockiger Würze versehen. „Denial“ nimmt dann noch eine ganze Menge Punkrock lastige Melodie mit auf und auch wenn ich mir fast sicher bin, dass mir einige Leute widersprechen werden, so fühle ich mich doch an einigen Stellen an die Anfangstage der DONOTS erinnert, was sich übrigens auch bei „Trapped“ fortsetzt, aber keinesfalls negativ gemeint ist. HUMAN TOUCH verbinden die Härte und Energie alter Hardcore Tage und die schöne melodische Seite des Punks mit leidenschaftlichen Rockwurzeln und machen einen verdammt neugierig was in der Zukunft noch kommen wird.

Trackliste:
1. Human Touch
2. Denial
3. Trapped
4. Dethrone

Autor

Bild Autor

Felix M.

Autoren Bio

ruhiger, bodenständiger Zeitgenosse

Suche

Social Media