Plattenkritik

I Defy - The Firing Line

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

I Defy - The Firing Line

 

Eines schönen Nachmittags dachten sich Roul (Sänger von Veil) und Frank ( hat mal in Miozän Bass gespielt) eine neues Projekt anzukurbeln, I Defey. Nach und Nach wuchs I Defy, vor allem duch die vielen Auftritte mit Bands wie Kill Your Idols oder American Nightmare und konnte nun nicht mehr nur als Nebenprojekt gesehen werden. 2002 haben sie dann ihre erste Mini CD herausgebracht und nun kommt das 1. Full Length und setzt da an wo First Strike geendet hat.. Es gibt 12 Song volles Brett Old School HC ganz im Stile von Strech Arm Strong, Dag Nasty oder Uniform Choice. Aber, aber ich muss sagen das mich die Stimme des Sängers und die Musik teilweise sehr an Shelter erinnern. Der 12 Song ist ein Cover von der bekannten deutschen Punkband Slime und ist ganz lustig anzuhören. Ich find das Album ganz nett.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media