Plattenkritik

Imaginary Cities - Hummingbird [EP]

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 14.01.2011
Datum Review: 25.01.2011

Imaginary Cities - Hummingbird [EP]

 

Hamburg 5°C, Nieselregen. Das macht keinen Spaß. Umso besser, dass aus dem ortsansäßigen (Nobel)Hotel van Cleef mal wieder was Schönes rübergeschickt wird. Popmusik vom Allerfeinsten: IMAGINARY CITIES.

Leicht, aber nicht seicht. Aus Winnipeg, ergo WEAKERTHANScity. Marti Sarbits Stimme schleicht sich in die Gehörgänge wie der süße Honig, den man sich bei solchem Wetter gerne in die Milch kippt. Es geht auch Agavendicksaft in Sojadrink. Weich und soulig wärmt sie erst das Ohr, dann das Hirn und schlussendlich das Herz. AMY WINEHOUSE in nicht ganz so kratzbürstig. Begleitet von Rusty Martyas, seines Zeichens Multimusikalienkünstler bei eben den WEAKERTHANS. Gemeinsam zaubern sie Indiepopige fordernde und treibende Melodien, wie man sie nach drei Monaten Frost dringendst gebrauchen kann. Da erhascht man eine Ahnung von Frühlingsbrise. Nach zweimaligem Hören sitzt der Ohrwurm von „Hummingbird“ dann auch fest und die Lippen pfeifen die Melodie beschwingt mit. Titel, Klänge, Rhythmus, Text, eine absolut runde Sache. Parallel verlaufende Melodiestränge auf verschiedenen Intrumenten verdichten das Flüchtige zu leichtem Aufwind. Das Klavier klimpert Leichtigkeit, der Klatschrhythmus läd zum Mitmachen ein, Schellenkränze klopfen die erhärtete Bauchmuskulatur locker, Bassmelodien dringen ins Tanzbein, Synthies schieben die geistige Hängematte an. Es ist, als wollten einen IMAGINARY CITIES daran erinnern, dass die Tage schon wieder länger werden und laue Abende unter Sternenhimmel nicht mehr lange auf sich warten lassen. Gerade diese beiden müssen es wissen, Winter in Kanada sind ein anderes Kaliber. Hoffnungsvoll. Und schön, einfach nur schön. Mehr bleibt mir dazu im Moment nicht zu sagen. Ich möchte mein Sommerkleidchen bügeln gehen.

Tracklist:
1.Hummingbird
2.Ride This Out
3.Marry The Sea

Alte Kommentare

von gregor 25.01.2011 18:37

echt super. zum ersten mal was bei itunes gekauft.

Autor

Bild Autor

Jule

Autoren Bio

wäre gern teil einer postfeministischen emopunkband/ verbalprimatin/ kuchenveganerin/ ich kann mir keine songtitel merken, selbst die meiner lieblingssongs vergesse ich.../ ich bin nicht betrunken, ich bin immer so/ fraujule.blogspot.de

Suche

Social Media