Plattenkritik

Incarnate - Hands of Guilt / Eyes of Greed

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 04.03.2011
Datum Review: 09.05.2011

Incarnate - Hands of Guilt / Eyes of Greed

 

Nach nunmehr sechs Tonträgern, auf denen der vielschichtige Powerthrash der vier Herren von INCARNATE bislang zu genießen war, warten die sympathischen Niederländer nun mit ihrem neuesten Werk auf: "Hands of Guilt / Eyes of Greed". Im martialisch gestalteten Softcover in den schmückenden Farben Schwarz, Weiß und Rot kommt die Scheibe daher. Das 8-seitige Druckwerk lässt den Käufer nicht nur auf die kompletten Songtexte des Neuwerks, sondern darüber hinaus auf 4 Konzertfotos der jeweiligen Mitglieder schauen. Pluspunkt!

Mit dem Wissen, dass die Oranjes nach ihrem Erstlingswerk "A Dark Age Of Lies" von der Fachpresse mit Kollegen wie SLAYER und HATEBREED verglichen wurden, führt man sich nun die neuen Songs zu Gemüte. Zum eigenen (positiven) Überraschen stellt man fest, dass diese Vergleiche zwar im Ansatz übertrieben, aber keineswegs an den Haaren herbeigezogen sind. Schließlich schlagen einem die ersten Tracks nach dem obligatorischen (aber vielversprechenden) zweiminütigen Intro mit der flachen Hand ins Gesicht. Abwechslungsreiche Intros, mitreißende Midtempo-Beats und die erstaunlich wandelbare Stimme von Koen Mattheeuws dominieren die Platte. Interessant und anspruchsvoll komponierte Leadspuren paaren sich mit mutigen Downtempo-Passagen (welche genreuntypisch leider zu oft zu Buche stehen).

Dem aktiven Musiker unter den Hörern werden die sehr individuellen Riffs und kompromisslosen Ur-Blasts auffallen, die wiederum den Kreis zu SLAYER schließen. Kurzum also eine gelungene Scheibe, die lediglich mit einem winzigen Quentchen an Patzern enttäuscht, die allerdings auf den jeweiligen Geschmack des Hörers zurückzuführen sind.

Fazit: 30 Minuten abwechslungsreicher Thrashmetal, der sich dem aktuellen Szenegeschehen nach wie vor zu entziehen versucht - und dem es hörbar gelingt! Definitiv Kaufbar ;)

Tracklist:
1. Doomed to Wander (Intro)
2. Sinner's Fate
3. Tempted (by an Angel)
3. Caged
5. The Damage Done
6. Act of Reason
7. Pains of Grey
8. Seven - VII - 7

Autor

Bild Autor

Christian K.

Autoren Bio

23 jahre jung / gürtellange haare / musiker

Suche

Social Media