Plattenkritik

Inquisition - Revolution...I Think It’s Called Inspiration

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 13.11.2005

Inquisition - Revolution...I Think It’s Called Inspiration

 

INQUISITION hatten nur eine kurze Zeit in den Midneunzigern Bestand. Ist es nun eine Schande oder ein Glück, dass die Band ein zeitiges Ende fand? Ohne den Split von INQUISITION gäbe es nämlich keine STRIKE ANYWHERE, keine ANN BERETTA und keine RIVER CITY HIGH. STRIKE ANYWHERE wurden übrigens nach einem Song der einzigen INQUISITION Scheibe benannt, die nun, eine Dakade später von A-F Records in liebevoll remasterter Form erneut releast wird.

"Revolution...I Think It’s Called Inspiration" wurde unter Aufsicht des STRIKE ANYWHERE Sängers und auch damaligen Frontmannes Thomas Barnett remastert und mit Liner Notes versehen. Aber nun zum Album, denn "Revolution...I Think It’s Called Inspiration" ist eine weltklasse Punkrock Scheibe, die auch 10 Jahre nach ihrem offiziellen Release die heutigen Punkrocker reihenweise an die Wand spielt. Nicht umsonst nennen bedeutende Acts wie HOT WATER MUSIC, ENSIGN oder ANTI-FLAG die Jungs als eine entscheidende Inspirationsquelle. Absolut umwerfend ist das simple und doch energetische Songwriting, welches mit der rauen Reibeisenstimme von Barnett garniert wird und abwechslungsreiche Punkkracher am Schnürchen zaubert. INQUISITION klingen jedoch keinesfalls wie eine frühe Version von STRIKE ANYWHERE sondern entsprechen vielmehr der Hamonie die man von alten ANN BERETTA Songs kennt, nur mit den charakteristischen Vocals von Barnett. Lyrisch bewegt man sich äußerst sozialkritisch und politisch angehaucht, aber was anderes hat man wohl auch nicht bei dem Line-Up erwartet. Ein toller Meilenstein zwischen Uptempo-Smashern und ruhigeren intensiven Momenten. Wer die längst zum Sammlerstück avancierte Erstpressung von "Revolution...I Think It’s Called Inspiration" nicht besitzt sollte jetzt auf jeden Fall zugreifen.

Tracks:
1 Pulse
2 Mute
3 Fuse
4 Idle Kids
5 Hotel X (Idle Kids Part Two)
6 Warning
7 Uproar
8 We Got A Bomb
9 Open Letter
10 Strike Anywhere
11 Doubting Thomas
12 Greta Brinkman Vs. The City
13 Copsong
14 Bulletproof

Alte Kommentare

von jensen 23.03.2012 08:40

Gestern mal wieder aufgelegt und ich muss sagen: Die Platte verdient wirklich jedes Lob!

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media