Plattenkritik

Itchy Poopzkid - Time To Ignite

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 30.03.2007
Datum Review: 21.03.2007

Itchy Poopzkid - Time To Ignite

 

Die ITCHY POOPZKIDs dürften, aufgrund ihrer ausgedehnten Touraktivitäten, wohl schon in etliche Ohren und Augen vorgedrungen sein. Trotz zahlreicher Festivalauftritte und über gespielte 100 Konzerte (u.a. als Support von +44, Dog Eat Dog, Die Happy, Mad Caddies und Yellowcard), hat das Trio aus Eislingen an der Fils es geschafft, ihr zweites Album "Time To Ignite" aufzunehmen

Wie schon auf ihrem ersten Album "Heart To Believe" liefern die drei POOPZKIDs auch auf ihrem neuesten Werk poppige Punkrock-Songs, die keinem wirklich weh tun. Ein Gespür für eingängige Refrains haben sie allemal, leider fehlt mir aber ein wenig die Abwechslung auf "Time To Ignite". Viele Songs sind nach dem selben (bzw. ähnlichen) Strickmuster aufgebaut, und auch einzelne Melodien ähneln sich häufig. Musikalisch erinnern mich ihre neuen Songs teilweise an die "alten" Donots, wobei am Gesang ruhig noch etwas gefeilt werden könnte.

Klanglich ist diese Scheibe akzeptabel, rein musikalisch ist mir das ganze jedoch etwas zu wenig eigenständig. Insgesamt lässt sich festhalten: Das Punkrock-Rad neu erfunden haben ITCHY POOPZKID garantiert nicht. Das was sie machen, machen sie dennoch anständig, und ich bin mir sicher, das Trio wird auch weiterhin ihre Supportslots erhalten und sich hier und da neue Fans erspielen. Für den ganz großen Schritt an die Spitze bedarf es aber noch ein wenig mehr Eigenständigkeit und Souveränität.

Tracks:
1. Better Off Alone
2. Big Shot
3. Silence Is Killing Me
4. You DonZt Bring Me Down
5. Kante
6. And I`ll Walk Away
7. Leftrightwrong
8. Take Me Back
9. Breathing
10. The Flavor Of The Night
11. Personality
12. Try Try Try
13. Drop The Bomb

Alte Kommentare

von chris 22.03.2007 16:12

kenn die band schon ein paar jahre, live der hammer auf platte...naja...könnte alles härter und druckvolelr sein, aber live sollte man es mal gesehn haben

von kanne 22.03.2007 16:23

ziemlich unspektakulär!

von sam 22.03.2007 16:40

... völlig überflüssige drittklassige (wenn überhaupt) pop-punk band, ohne jeglichen tiefgang...

von Anne 22.03.2007 18:38

Braucht kein Mensch sowas. Und dann noch der Name...

von Gino Rocks 27.03.2007 13:50

ich find die band super...wenn man sie einmal live erlebt hat, kann man nicht mehr ohne sie. und wenn sogar mark von +44 sie in seinem podcast vorstellt...dann muss er wohl mit dem namen kein problem haben. in diesem sinne....rock itchy, rock!!!

von Didje 28.03.2007 20:04

man kann suchen wo man will, aber zur zeit gibt es auf diesem planeten leider keine bessere band!

von muh 28.03.2007 20:58

@Didje Ich hoffe ich hab die Ironue in deiner Aussage nur überlesen... ansonsten: LOL!!!

Autor

Bild Autor

Ingo

Autoren Bio

Suche

Social Media