Plattenkritik

Jesus Skins - Unser Kreuz braucht keine Haken

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Jesus Skins - Unser Kreuz braucht keine Haken

 

Ach du Scheisse… das war das erste was mir hierzu als erstes in den Kopf schoss. Natürlich musste ich das direkt mal hören. „Skinheads in der Kirche, viele sind geschockt, weil sie nicht erkennen das Jesus tierisch rockt….“ Oh man…. Aber nun gut.
Packen wir das ganze mal vom musikalischen Aspekt an, den aus dieser Sichtweise machen die Jesus Skins astreinen Punkrock und das nichtmal besonders übel.
Leider kommen immer wieder die ironischen Texte der Band dazwischen und irgendwie find ich die dann schon nervig. Ganz klar das Working Class Heros und der christliche Glauben nix aber auch garnix miteinander zu tun haben und das geht auch garnicht, aber aus dem Spielchen das sich die Band erlaubt hat, ist ein wahrer Medienknüller geworden um den sich nun alle reissen.
Ich persönlich finds vielelicht ein wenig überzogen und zu viel des guten, nichts desto trotz rüttelt die Band so einige auf und vor allem spricht sie sich gegen Rassismus aus. Und zu guter letzter fand ich dann doch den kleinen Hinweis „Skinheads against religious prejudice“ :-)!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media