Plattenkritik

Jetsaidready - Bite The Bullet

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 11.05.2007

Jetsaidready - Bite The Bullet

 

Na denn mal kräftig zugebissen, denn JETSAIDREADY spielen gerade in meinem Wohnzimmer mit einer kräftigen Rockscheibe auf und bitten zum Festmahl. Das Münchener Quintett verließ ihre alte musikalische Ausrichtung Hardcore-Punk und widmet sich nun schon seit geraumer Zeit dem klassischen Hardrock wie sie ihn bereits AC/DC und die Stones gespielt haben, natürlich nicht ohne eine gewisse moderne Komponente.

Typisch sind die Grölrefrains, die eingängigen Rythmen und die guten alten Rocksoli. Allerdings finde ich im Gegensatz zu den Schweizern BACKWASH den Rock der Herren aus dem Süden unseres Landes bei weitem nicht so mitreißend, denn ihre Songs ähneln sich sehr, wenn auch der Groovelaster nicht gerade langsam den Highway herunter gesaust kommt. Dies kann zum einen am Gesang liegen, der nicht schlecht, aber auch nicht gerade der virtuoseste ist und die Soli auch nicht die Fingerbrecher sind. Klar, weniger ist manchmal mehr, aber bei JETSAIDREADY hätte ich mir schon ein bisschen mehr gewünscht. Dennoch ist es ein solides Album, das man mir hier vorsetzt und die Kopfnickergarantie ist definitiv gegeben, aber im Endeffekt sind „Bite The BUllet“, „Right Here, Right Now“ und „No Reason“ keine Songs, die sich besonders von einander abheben, was die Bewertung etwas schmaler ausfallen lässt. Mein absoluter Favorit auf „Bite The Bullet“ ist „Head Over Heels In Love“ – wahrlich eine Granate! Schönes Riff, guter Text und ein Chorus den man nach einmaligem Hören schon mitsingen kann. Davon hätte ich mir mehr gewünscht – was soll´s.

JETSAIDREADY sind eine Rockband an der man nicht unbedingt vorbeigehen sollte, alleine wegen der Bontempiorgel im oben genannten Song und dem Schellenring, das fand ich klasse. Ein Album mit neun qualitativ befriedigenden Songs und einem Video. Das geht in Ordnung und reicht locker aus für:


Tracklist

1. Being Shattered
2. A Pack Of Lies
3. Bite The Bullet
4. Memories Are Forever
5. Head Over Heels In Love
6. El Sueno
7. Right Here, Right Now
8. Insight
9. No Reason
10. Insight (Video)

Autor

Bild Autor

Linc

Autoren Bio

Singer-Songwriter bei "Linc Van Johnson & The Dusters" (Folk´n´Roll) Singer @ Supercharger (DK) Part of the ALLSCHOOLS family since 2006.

Suche

Social Media