Plattenkritik

Kasabian - Velociraptor!

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 16.09.2011
Datum Review: 29.09.2011

Kasabian - Velociraptor!

 

"It's been 15 or 16 years since the last truly classic album, but I think we've done it."

Scheinbar haben KASABIAN, nach der Auflösung von OASIS, inzwischen den Platz der, ähm, bescheidensten Großmäuler im Brit Rock eingenommen. Nun, es sind ja auch Briten. Andererseits haben KASABIAN bis jetzt in der Tat nur Qualität abgeliefert und charteten damit auch verdient auf den vordersten Plätzen der britischen Charts. Vor allem das letzte Album mit dem unsäglichen Titel überzeugte durch eine Mischung aus Electro Rock, Psychedelic und fadenloser Spontanität. Doch was bietet das "truly classic album" mit dem wieder äußerst bescheidenen Titel "Velociraptor!"?

Nunja, es bietet vieles. Psychedelic, Electro, Rock, Filmscore, Blues, Stadionrock und zarte Streicher. Und das alles manchmal in einem einzigen Song. Der Opener lässt zu Beginn gar an Stefan Mross auf einer blühenden Bergwiese denken. Und wie heißt der Nachfolger des Überhits "Underdog"? Dafür gibts mehrere Kandidaten. Der Titeltrack mit seiner naiven, geradezu kindlichen Attitüde, das bluesige "Days Are Forgotten" mit seinem stadionfüllenden Refrain oder "Switchblade Smiles", ein intensiver Elektro-Wummer.

Doch es stehen nichtmal die offensichtlichen Hits im Mittelpunkt. Vielmehr der beinahe perfekte Popsong "Goodbye Kiss" oder die psychedelischen Traumwerke "La Fee Verte" oder das absolute Highlight "Acid Turkish Bath (Shelter From The Storm)". In diesen Songs offenbaren KASABIAN das immens große Potenzial vollkommen. Natürlich ist die Aussage oben vermessen. Dennoch stellt "Velociraptor!" ein starkes Album ohne echten Füller aber eben auch ohne echten roten Faden dar. Eben jener hätte das Album aber nochmal auf eine ganz andere Stufe heben können.

Tracklist:

1. Let's Roll Just Like We Used To
2. Days Are Forgotten
3. Goodbye Kiss
4. La Fee Verte
5. Velociaptor
6. Acid Turkish Bath (Shelter From The Storm)
7. I Hear Voices
8. Re-Wired
9. Man Of Simple Pleasures
10. Switchblade Smiles
11. Neon Moon

Autor

Bild Autor

Enrico

Autoren Bio

Je ne sais pas. Ein Hoch auf meine Standardantwort im Französischunterricht in der Schule.

Suche

Social Media