Plattenkritik

Katzenstreik - solves your problems

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Katzenstreik - solves your problems

 

Keine Ahnung wie lange die Göttinger von Katzenstreik mittlerweile schon unterwegs sind, aber leider ist den wenigsten aufgefallen, dass die Band mit „Solves Your Problems“ bereits ihr drittes Album an den Mann bringen wollen. Wie auch immer: in meinen Augen sind Katzenstreik völlig unterbewertet und sowohl das selbstbetitelte Debütalbum wie auch „Emowürstchen“ sind absolut gelungene Perlen emotionaler Punkrockmusik, und natürlich macht auch das neue Album da keine Ausnahme und rockt sogar noch eine Nummer härter und vor allem direkter als beide Vorgänger. Katzenstreik geben Gas und der Hauptteil der Songs ist recht flott und liefert unglaublich catchige Melodien, die sofort hängen bleiben. Die Lyrics sind recht simpel gehalten, aber schaffen es grade dadurch komplexe Problematiken, die uns das Every-Day-Life stellt schön und anschaulich darzustellen. Sänger Bolle und seine Mitstreiter haben das Herz auf der Zunge und damit am rechten Platz. Absolut mitreißend !

Schwachpunkt ist wie bei den letzten beiden Alben, die schwere Verständlichkeit der Vocals. Als wäre es nicht schon schwer genug den Lyrics, die zwischen deutsch- und englischsprachig switchen, zu folgen, sind sie meist so undeutlich vorgetragen, dass dem Hörer das Mitsingen im Hals stecken bleibt. Sehr schade, denn ansonsten ist „Solves Your Problems“ sicher das beste und eingängstige Katzenstreik up to date!

Autor

Bild Autor

Werner

Autoren Bio

Suche

Social Media