Plattenkritik

Kill Your Idols - Funeral For A Feeling

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Kill Your Idols - Funeral For A Feeling

 

Nach ungefähr 1 1/2 Jahren „abstinenz „ kommt nun endlich der Nachfolger von „No Gimmicks needed „ raus. Mit Sicherheit keine leichte Aufgabe für die Band um einen Klassiker noch zu toppen. Ich bin sehr begeistert, da Kill Your Idols mit ihrer neuen Full Length doch wieder ihre Klasse bewiesen haben. Ich kann überhaupt nich sagen das diese neue Platte schlechter ist. Musikalisch geht „ Funeral for a Feeling“ weiter wo „No Gimmicks“ aufgehört hat. Ab und zu hört man ein wenig mehr Melodie, wie z. B. im Titeltrack der ein Gitarrensolo enthält. Aber auch bei den anderen Songs ist mehr Aggression zu spüren, die in einem Höllentempo in deine Fresse hauen. Dieses mal ist wieder viel geboten, ingesamt 17 schnelle, eingängige Old School Songs, 16 neue Lieder und eine Poison Idea Cover. Die Texte von KYI sind immer tiefgründig und stark gewesen, diesmal auch wieder sehr geniale Texte die allesamt eine kleine Geschichte erzählen .
„Funeral for a Feeling“ gehört bei mir zu den Höhepunkten des Jahres 2001. HAMMER !!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media