Plattenkritik

King Of Clubz - The Day You Die

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

King Of Clubz - The Day You Die

 

Da werden uns schon harte Worte im Titel um die Ohren gehauen, aber dabei bleibt es Gott sei dank nicht! Alles was die Band ausstrahlt ist tough: die Musik, die Texte und das Artwork. King of Clubz meinen es Ernst….prepare for Combat - Also erwarte keine Emokram. Hier gibt es Toughguy HARDcore von feinsten mit allem drum und dran. Mosh- und Beatdownparts zum totschlagen, abgewechselt durch recht NYHC-artige Oldschoolparts. Ich finde die Stimme etwas Monoton, da hätten mehr Emotionen rein gekonnt, aber weil die ganze Sache samt Produktion sehr stumpf klingt (stumpfer geht nicht), geht das schon in Ordnung. Einen Minuspunkt finde ich die nix sagenden Texte. Die Mcd mit 5 Songs ist eine Re-release ihres Debut’s mit einem viel besseren Artwork. Liebhaber von Shattered Realm, Death before Dishonour oder Fury of Five können sich hier wohl fühlen.

Alte Kommentare

von xCUTTHROATx 24.03.2006 15:40

mördergeile scheibe

von Bumsgeburt 14.12.2007 12:02

aber sowas von

von spacko 14.12.2007 12:36

peinliche cd

von Violent Dancer 06.01.2008 23:38

Sau geile Band, nix für Faggots! P.S. Dishonor is falsch geschrieben

von .sascha 07.01.2008 07:28

Peinlichstes Review was ich hier je gelesen habe.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media