Plattenkritik

Kommando Kap Hoorn - Die Zukunft Der Tiefe

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 13.01.2009
Datum Review: 07.01.2009

Kommando Kap Hoorn - Die Zukunft Der Tiefe

 

Nach längerem hin und her fanden sich schließlich vier gleich gesinnte Alt-Punks 2006 unter dem Namen KOMMANDO KAP HOORN zusammen und sorgten mit zwei Samplerbeiträgen so für Furore, dass man im Hause Impact Records direkt hellhörig wurde und einen Longplayer mit den Bremern aufnahm. Selbiger trägt den Titel „Die Zukunft der Tiefe“ und wartet ausschließlich mit deutschen Texten auf.

Deutschpunk? Bei mir schrillen da recht schnell die Alarmglocken und ich denke an post-pubertäre Saufparolen oder ähnliche Männlichkeitsrituale. Umso erfreulicher, dass es immer wieder Bands gibt, die die gängigen Schubladen nicht füllen und die Klischees nicht bestätigen. KOMMANDO KAP HOORN gehören definitiv zu diesen! Mit erfrischender Geschwindigkeit bolzen sich die Herren in bester 80er Hardcore-Manier durch die 13 Songs ihres Erstlings und überzeugen hierbei auch textlich. Wie der Albumtitel schon andeutet malt man ein eher düsteres und graues Bild, welches hauptsächlich um die heutige (Konsum-)Gesellschaft und den Menschen an sich kreist. Dabei verliert man sich nicht in hohlen Phrasen und schafft es so den Hörer bei der Stange zu halten.

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass mir hin und wieder der Gesang ein wenig zu monoton ist und man sich einen größeren Tonradius des Sängers wünscht. Auch hätte ein wenig mehr Hintergrundgeschrei der Sache sicher nicht geschadet. Nichtsdestotrotz hat man im speziellen mit „Scheuklappenblind“ und „Boss“ zwei schöne Hits an Bord, die den positiven Gesamteindruck abrunden.



Tracklist:

01. Der seltsame Baum
02. Punkt 12
03. Sturm
04. Zahltag
05. Asozial
06. Parasiten
07. Scheuklappenblind
08. Boss
09. Grenzgang
10. Alles Ist Grau
11. Zahn Der Zeit
12. Raubtier Mensch
13. Euer Leben Lang

Alte Kommentare

von xcarnivalx 08.01.2009 22:55

mega gut! etwas verkürzt manchmal aber halt deutsch punk. trotzdem mega gut.

Autor

Bild Autor

Christian Schroub

Autoren Bio

Suche

Social Media