Plattenkritik

Kommune 54   - Wer schön ist sieht besser aus

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 20.02.2008
Datum Review: 28.07.2008

Kommune 54 - Wer schön ist sieht besser aus

 

Eigentlich gibt es nur drei schlimme Sachen auf der Welt, die eine Sache ist Funkmusik, die andere Sache ist, wenn Musiker meinen Lustig sein zu müssen, es gar nicht sind und denken sie wären perfekt und sind es nicht. Dumm ist, wenn eine Band es schafft dies auf einer einzigen CD so übel zu verbreiten, dass einem fast schon schlecht wird.

Für „Kommune 54“ ist das gar kein Problem. Den ersten Witz stellt der unglaublich lustige Name der EP dar. Genauso ein Gassenhauer wie Sprüche wie „Wer nicht bremst, bleibt länger schnell“. Hier scheint die Dorfjugend Pate gestanden zu haben. Doch so lustig die Band zu sein scheint bzw. es denkt, so schlecht ist auch die Musik. Wie gesagt – Funkmusik. Die Texte glänzen nicht gerade vor gekonntem Songwriting und Inspiration aber gut – das haben schon ganz andere überspielt. Aber Kommune 54 (toller Name..) wissen halt nicht genau womit man hier überspielen soll. Hoffentlich schwimmen diese Herren niemals an der Oberfläche.

Tracklist:
1. ja
2. brief
3. huf
4. langweilig
5. komma
6. sie geht gut ab

Alte Kommentare

von Mannheimer 25.09.2008 19:30

Die Platte habe ich nie gehört, aber diesen Text gelesen. Man kann nur hoffen, dass die Scheibe mehr Niveau hat ... Ignoranz und Arroganz sind ein unglückseelige Paarung!

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media