Plattenkritik

Komplizen der Spielregeln - Es wird nur noch geatmet

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 14.08.2009
Datum Review: 06.08.2009

Komplizen der Spielregeln - Es wird nur noch geatmet

 

KOMPLIZEN DER SPIELREGELN??? Was ist denn das für ein Name? Genauso abstrus wie die Band an sich, oder? Ja! So gibt es die Herren bereits seit 2007 im jetzigen Line-up und mit „Es wird nur noch geatmet“ gibt es endlich das Debütalbum. Zwölf Songs zwischen Deutschen SONIC YOUTH, vielleicht auch FLIPPER und klassischem Post-Punk, gepaart mit Wortfetzen die erst mal sich selbst finden müssen.

Denn so wirklich will das Ganze nicht zusammenpassen. Kolumnenartige Wörter reihen sich aneinander, lassen oft herzerwärmende Momente entstehen (Aus „Interconti“: „Sieht es eigentlich scheiße aus, wenn ich tanze?“), dann wiederum gibt verträumte und extrem frickelige Szenerien und natürlich bilden sich auch unüberschaubare Textfragmente. Alles voller Chaos, versteckter Sozialkritik und netter Musik, die keinem weh tun möchte und es auch nicht tut. Nur halt ein wenig unentschlossen vor sich hin pendelt.

Tracklist:

1. Position
2. Lorem Ipsum
3. Pilotfilm
4. Interconti
5. Es Wurde Uns Etwas Anderes Versprochen
6. Normal Null
7. Kreissaalsafari
8. Drei Meta Pop
9. Der Nächste Bitte
10. Oben Lang
11. Struktur Um 4
12. Weiss

Alte Kommentare

von Alex // Allschools 06.08.2009 11:34

Hab da grad mal reingehört. Find das irgendwie abgefahren und lustig. Hat auf jeden Fall was!

von dom 08.08.2009 15:09

erinnert vom gesang her bisschen an die goldenen zitronen... bei plattentests is sie platte der woche

von olivier // allschools 08.08.2009 19:52

Finds eigentl ganz geil, erinnert mich was an The Hirsch Effekt!

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media