Plattenkritik

Krutch - I\'ll See You In Hell

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Krutch - I\'ll See You In Hell

 

Es hat ewig gedauert diese CD in die Hände zu kriegen... aber NUN ist sie da. yeah! Das ist bestimmt das beste was Krutch bis jetzt rausgebracht haben! Krutch klingt abwechslungsreicher als je zu vor. Die harten typischen Krutchsongs wurden mit melodischem Refrains aufgefüllt und so klingt das ganze um einiges fetter, wie zum Beispiel auch bei Fury of V. Was auffällt ist das Krutch anscheinend ihre gefühlvolle Seite entdeckt haben und der Gitarrist das perfekt umsetzt, nicht zu weinerlich sondern genau richtig! Einige Songs tanzen komplett aus der Reihe... anfangs musste man sich echt fragen ist das nun REM oder was geht ab? Aber es sind tatsächlich Krutch und somit kann man wohl sagen das es nun endlich nach Slipping von Strife, einige neue fette HC-Balladen gibt! Insgesamt rasen 18 Songs an deiner Nase vorbei, und vielleicht von Interesse ist das Lord Ezec diese Platte produziert hat!
Ende Juni wird vermutlich das Nachfolgealbum auf I Scream Records rauskommen...das ist dann erstens auch um einiges einfacher zu bekommen und zweitens kann man auf jeden Fall gespannt sein! Diese CD ist ein Klassiker!!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media