Plattenkritik

La Frontera - In All of You

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 16.07.2005

La Frontera - In All of You

 

Eine ziemlich junge Band, die aber anscheinend weiß wo sie hin will. Ein erstaunlich guter Sound für ein Debütalbum, dass nicht mal ein Jahr nach Gründung der Band entstand. Der Sound ist tight, mit donnerndem Schlagzeug, das mich sehr an All That Remains erinnert, aber keinem Geshoute, sondern Gesang, der schon fast „Emo“ (böses Wort, ich weiß) anmutet. Die Mischung ist sehr nett. Ein bisschen Coheed and Cambria à la Metal. Der Leadsänger könnte noch etwas mehr aus seiner Stimme rausholen, aber soweit schon mal ganz passabel. Mit dieser netten Stilmischung haben es La Frontera auch nicht so schwer sich eine schöne, nette, kleine Nische im Metalzirkus zu sichern. Im zweiten Song gibt’s sogar Ska-Offbeats! Das ist schon mal eine Leistung solche Stile zu verknüpfen ohne wie Poser oder Möchtegerns dazu stehen. Passabel! Gefallen wird das auch AFI und Death By Stereo Fans.Von mir gibt’s für den guten Start, dem bitte noch mehr und ausgefeiltere Alben folgen.

Autor

Bild Autor

Janina

Autoren Bio

Suche

Social Media