Plattenkritik

Lagwagon - Blaze

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Lagwagon - Blaze

 

Nach fast 5 Jahren kommt nun endlich das neue Lagwagon Album „Blaze“ . Ein bisschen hab ich schon drauf gewartet aber als ich es in den Händen hielt war ich ein etwas entäuscht. Irgendwie fehlt mir hier auf dem Album die Power von Lagwagon. Die Songs hören sich alle ziemlich ähnlich an und irgendwie ist auch keiner dabei der richtig raussticht oder ein kleiner Ohrwurm ist..14 Songs die meiner Meinung nach etwas pop punkiger geworden sind aber sonst in der gleichen Liga spielen wie die älteren ihrer Songs, naja dies ist jetzt ja auch schon das sechste Full- length der Kalifornier. 2002 haben sie eine 25 Song- Kollektion ihrer Raritäten und Demos zusammengemischt, die sie aber leider noch nicht veröffentlich haben. Das Booklett und Artwork dieser CD ist ganz im Stile der heilen 50´ er und 60´er Jahre, was meiner Meinung nach im Moment ziemlich in ist. Ganz lustig ist auch das sich die 5 Jungs hier in einer anderen Art präsentieren..Man findet die 5 Jungs auf eine etwas spiessigere Art als gewohnt. Nämlich als brave Männer die Jobs wie Lehrer, Professor oder ähnlicheres aber Humor gehört bei ihnen ja schon immer dazu. Auf der CD sind auch 2 Live Videos und ein Song Video, welche ganz nett anzusehen sind. Außerdem entschuldigen sie sich auf dem Cover das es so lange gedauert hat, die CD fertigzustellen. Das macht ja auch nicht jeder. Übrigens sind die Jungs auch bald bei uns hier in Europa auf Tour.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media