Plattenkritik

Lavotchkin - Split EP with CROCUS

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 29.06.2009
Datum Review: 11.07.2009

Lavotchkin - Split EP with CROCUS

 

Nachdem LAVOTCHKIN mit ihrem Debüt ein wenig die Chaos Schiene einschlugen und schon ziemlich gut überzeugen konnten, füllen sie nun die Luft, die man damals nach oben ließ aus. Nämlich mit dichtem, aggressiven und atmosphärischen Hardcore. Ein wenig erinnern die drei Songs dieser Split EP an DEFEATER oder ähnliche Kollegen, haben allerdings eine ungewöhnliche Spiellänge. So ergibt sich der Übersong „You Were Dawn“ in mehrere Etappen und kann sich zum EP Highlight zählen.

CROCUS hingegen fahren die Chaos Schiene noch immer. Leider weniger überzeugend. So nervt der Beitrag von CROCUS nach kurzer Zeit und man ertappt sich gerne, wie man auf Track 1 zurückspringt. Doch eben allein für LAVOTCHKIN lohnt sich dieses überzeugende wie auch überraschende Stück Split EP schon.

Tracklist:

LAVOTCHKIN
1. You Were Dawn
2. Abandon
3. Clouds
CROCUS
4. A Spiritual Polemic
5. Ignorance We Swallow
6. Fear of Water

Alte Kommentare

von mr. beast 11.07.2009 12:44

also, für meinen geschmack erinnern crocus hier an die großartigen raein und das kann dann eigentlich garnicht nerven... ;) ich mag den sound!

von A Spiritual Polemic 12.07.2009 16:27

ist ein hammer song. zu den anderen liedern kann ich leider noch nichts sagen, aber sind bestimmt besser als von dir "beschrieben".

von KVH 29.08.2009 12:37

Auf dem Europäischen Festland ist die Scheibe übrigens via Klangverhältnisse publiziert und dort auch direkt zu erstehen: www.klangverhaeltnisse.de

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media