Plattenkritik

Leaf-Fat - RockPaperScissors

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 03.12.2007
Datum Review: 27.10.2008

Leaf-Fat - RockPaperScissors

 

Das zweite Album der Slowenen LEAF-FAT hat bereits ein paar Monate auf dem Buckel, dennoch soll es nicht unter den Tisch gekehrt werden. Der Band aus Ljubljana, seit 2001 aktiv, ist ein sehr homogenes Album mit „RockPaperScissors“ gelungen, obwohl eine genaue Umfassung der musikalischen Grenzen fast unmöglich ist, da diverse musikalische Einflüsse verarbeitet wurden. Der Gesang ist sehr facettenreich, sehr melodisch, mal aggressiv shoutend, im nächsten Augenblick wieder clean singend, und unterstützt damit den alternativ modernen Numetalgrungepunkrock. Allerlei Spielereien und Einfallsreichtum werden von LEAF-FAT präsentiert, immer mit viel Spaß in den Hüften und voller Energie. Die Produktion unterstützt dieses homogene Konglomerat und tritt mächtig Anus. „RockPaperScissors“ ist eine kleine Überraschung und kann sich definitiv gegenüber Alben westlicher Kollegen behaupten.

1. RockPaperScissors
2. Unfortunate event on its way to nothing (infinity)
3. Choose your reality
4. X-P
5. Celebrate a brand new wave
6. Il malocchio
7. Mala nimfomanka
8. Idols like Icarus
9. Better still
10. MCFTD
11. Burnbitchburn


Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media