Plattenkritik

Little Man Tate - About What You Know

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 26.01.2007
Datum Review: 02.01.2007

Little Man Tate - About What You Know

 

Well, now. Very British, indeed. LITTLE MAN TATE wissen wie es geht und es ist ihnen egal. Durchweg ein erstklassiges Album mit noch grandioseren Lyrics. Die Einstellung der Band lässt sich eigentlich am besten mit den entsprechenden Songtiteln wie „Man, I hate your Band“ beschreiben.

Noch besser trifft es aber eigentlich eine Aussage von Sänger Jon: „I write about stuff I know, and I do know about parties and threesomes“. Und bei diesem wunderbar rotznasigen Sheffield-Akzent in Songs wie „This Girl Is Not My Girlfriend“ und fröhlich geträllerten Textstellen wie “I didn’t like you much […] Don’t get me wrong, you were the first girl I ever kissed with tongues […] but you were the best ´cuz you led me touch your chest“ kann man gar nicht anders, als sich verzückt in die Band zu verlieben. Persönlich machen die Jungs bei mir Pluspunkte, weil sie alle größer als 1m87 sind. Groß ist die Band. Groß ist das Album. Sie spielen gute Laune Brit-Rock und können kaum mit einer der bestehenden britischen Bands verglichen werden. Irgendwie haben sie ein bisschen was von allen – das mag an ihrer britishness liegen, oder daran, dass sie einfach nicht versuchen in ein bestimmtes Schema zu passen. Die mag ich. Punkt.

Tracks:

1. Man I Hate Your Band
2. European Lover
3. Sexy In Latin
4. This Must Be Love
5. House Party at Boothy's
6. Who Invented These Lists?
7. Court Report
8. Little Big Man
9. 3 Day Rule
10. This Girl Isn't My Girlfriend
11. Down On Marie

Autor

Bild Autor

Charlotte

Autoren Bio

Suche

Social Media