Plattenkritik

Lower Hell - Hellevator

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 15.01.2010
Datum Review: 02.01.2010

Lower Hell - Hellevator

 

LOWER HELL klingen anders als der Rest der Metalcore Meute. Obwohl sie offensichtlich Anhänger vom Schweden Death, Onkel Mosh und Tante Breakdown sind, tauchen sie ihr zweites Album „Hellevator“ in weitaus interessantere Gebiete. Neben einem wüstem Shouting haben sich auch einige klare Abschnitte in den Gesang gemischt, die gnädigerweise nicht Schlüpper feucht machen wollen, sondern das Ziel verfolgen, zum Knallharten einen weichen Kontrast zu bilden. Immer wieder kann das aus Oberkirch City stammende Quartett mit Überraschungen punkten, so bietet „Tonight I'm coming home“ eine hasserfüllte, frostig kalte Black Metal Perle, die im Mittelteil aufgelockert wurde. Allgemein sind LOWER HELL ambitioniert, dem Hörer durch diverse technisch inspirierte Kabinettstückchen Abwechslung und Unterhaltung zu bieten. Dafür sorgen zahlreiche Gitarrensoli, akustische Ruhepole und elektronische Sahnehäppchen, die nicht dick machen, aber für permanenten Appetit nach mehr sorgen. Zu kurz kommt niemals die Keule, der sogenannte Schlag in die Fresse, LOWER HELL trüben keine Wässerchen und hinterlassen auf ihrer Bahn neben Tod noch beißenden Gummigeruch. Somit hat es die Band geschafft, eine schlüssige Verbindung aus Progressivität, Aggressivität und Harmonie in eine Metalcoreplatte zu packen. FEAR MY THOUGHTS Gitarrist Patrick Hagman verlieh „Hellevator“ produktionstechnisch die nötige Kraft, um die vielen viel schlechteren Übersee Alben aus den Lauschern zu verdrängen. Baden Württemberg beschert uns mit LOWER HELL einen sehr gelungenen Einstieg in das Jahr 2010.

Tracklist:
1. Warriors of the dead
2. The requiem
3. Aftershow party in a casket
4. Nothing personal just business
5. The shores of Acheron
6. Tonight I'm coming home
7. The beast
8. Hellevator
9. This is vengeance
10. Lower hell
11. Keep the good times rollin
12. Bury me where I can't hear you

Alte Kommentare

von togo 04.01.2010 09:26

hamma platte!!!

von Kubusimschulbus 11.01.2010 14:47

Album ist hammer! Albumstream befiehlt mir, die CD zu kaufen. 9 Punkte

von Lippe 11.01.2010 22:21

Hey fuck die Monsterscheibe, geil freu mich schon die Jungs in Achern zu sehen...Albumkauf Pflicht!!!

von kippe 13.01.2010 11:10

das drückt alles wech

von Kubusimschulbus 31.01.2010 15:35

Live werden die Songs bombastisch tight präsentiert. Gestern gesehen, enorm überzeugend.

von @Sven 03.02.2010 17:25

Danke für deine Nachricht. Ich werde es versuchen, kann es aber nicht versprechen...

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media