Plattenkritik

M83 - Before The Dawn Heals Us

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 13.06.2005

M83 - Before The Dawn Heals Us

 

Meine Güte! Wer bis jetzt immer annahm, dass die Franzosen nur runde Milchprodukte und Baguettestangen als Exportgut haben, den strafen M83 aber mal ganz gehörig Lügen, denn was dieses Kollektiv hier an den Instrumenten fabriziert ist unglaublich. Unglaublich gut, um es vorweg zu nehmen. Du dachtest du hättest in Sachen einzigartig atmosphärischer Musik schon alles gehört? Du täuschst dich! Ich würde fast soweit gehen die neue M83 in einer Liga mit den isländischen Riesen von Sigur Ros zu stecken, auch wenn sie musikalisch nicht viel miteinander zu tun haben. Aber vielmehr geht es um das Gefühl, welches „Before The Dawn Heals Us“ auslöst. Ich kenne keinen Künstler, der auch nur angehend dieses Gefühl im Kopfe und Herzen des Hörers hervorruft, denn die Stimmung ist einzigartiger Natur, warm aber zugleich auch beängstigend. Beängstigend gut! Während die Vorgängerwerke wie „Dead Cities, Red Seas and Lost Ghosts“ noch eher unentschlossen und wie ein Flickenteppich, der noch zwar ineinander verstrickt ist aber sich versucht gegenseitig abzustoßen, ist das neue Werk ein feste Einheit, bei der einzelne Songs herausgerissen aus dem Gesamtkontext nicht funktionieren wollen. Die flächigen, futuristischen Elektro Grundlagen, werden durch klassiches Instrumentarium unterstützt, und verlieren dadurch nicht den Kontakt zum Boden, bzw verleugnen nicht die Wurzeln der Musiker, auch wenn man sich heute klar progressiveren Strukturen verschriehen hat, die abweichen vom Rock. Auffällig ist auch der erhöhte Vocal-Faktor; Fast jeder Song ist besungenund auch Gaststimmen kommen zum Tragen. Dass es schwer ist „Before The Dawn Heals Us“ in Worte zu fassen dürfte spätestens jetzt jedem aufgefallen sein. Wer es nicht gehört hat, glaubt es nicht… M83 übertreffen sich selber und haben ein Album eingespielt, welches in Sachen Eigenständigkeit und Zauber seines Gleichen sucht. Ich bin hin und weg!

Autor

Bild Autor

Shawn

Autoren Bio

Suche

Social Media