Plattenkritik

M.O.T.U - demo

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

 

M.O.T.U aka Masters Of The Universe sind die neuste Veröffentlichung auf dem kleinen aber feinen Label Our World Records. Die aus Stuttgart stammenden MOTU sind grosse Fans von He-Man glaube ich, natürlich fängt das Demo dementsprechend auch mit einem Stück aus dem Intro von He-Man an. Musikalisch ist die Band ganz klar beeinflusst durch (alte) D.R.I. Auf dem Demo gibt es 5 Lieder zu hören, die in einem Höllentempo vorbei rasen. Mein Lieblingslied ist „G.B. Junior, still Bonanza after all these years“, das auch noch einen sehr starken Text hat. Leider enttäuschend sind die Aufnahmen, die in einen Tag in ihrem Proberaum aufgenommen wurden. Einen kleinen Grundstein haben die Jungs mit der Demo gelegt, mal sehen was folgt.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media