Plattenkritik

Mad Minority - Scratch, Bite, Hit

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.10.2005
Datum Review: 25.05.2006

Mad Minority - Scratch, Bite, Hit

 

Die MAD MINORITY Doppel- Lp/CD ist bereits unters Volk gebracht worden. Gleich 23 Songs der Göttinger wurden hierfür festgehalten. Das Album hört auf den Namen "Scratch Bite Hit" und erscheint pünktlich zum zehnjährigen Bandjubiläum.

Geboten wird eine gute und gesunde Mischung aus Hardcore und Punkrock, fernab jeglicher Klischees. Man merkt auf Anhieb das die Jungs ihre Instrumente beherrschen und so werden teilweise Schöne Riffs und ein Paar groovige Passagen und Gitarrensolis in das Klangkostüm integriert. Songs wie "Alphatier" ode "So Asi wie Du" bietet genau das was Genrefreunde erwarten und lassen keine Wünsche offen. Lyrisch thematisieren die Jungs das Leben im allgemeinen, singen über langweilige Computerkids oder über das Abitur, Hass, Liebe, etc. Von den 23 Songs hätte man die besten 10 nehmen sollen, dann hätte man sicher ein Hammer Album denn vieles wirkt hier eher als Lückenfüller und kann wenig überzeugen. Dennoch ein grundsolides Scheibchen guter alter Hausmusik.

Autor

Bild Autor

Igor

Autoren Bio

Suche

Social Media