Plattenkritik

Maintain - With A Vengeance

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 15.06.2007
Datum Review: 10.05.2007

Maintain - With A Vengeance

 

Seit 1998 sind die fünf Niedersachsen mit MAINTAIN unterwegs. Anhand ihrer bisherigen Releases, wozu die beiden EP´s "Ignorance Is A Blessing" und "Expand The Power" und ihr Debütalbum „Reveal Our Disguise To An Infinite Abyss“ aus dem Jahre 2005 zählen, hat die Band einen enormen Sprung nach von gemacht. Nachdem MAINTAIN als Support von CALIBAN, NEAERA und THE AGONY SCENE ihre Livequalitäten unter Beweis stellen durften, konnte ich mich selbst davon überzeugen, dass sie die besagten Acts live übertreffen. Am 15.06. kommt via Swell Creek Records das neue 11 Song schwere Album "With A Vengeance" in die Läden, das in den Hansen Studios in Dänemark im November/Dezember letzten Jahres aufgenommen wurde. Die bisherigen Hörproben lassen die Messlatte und Erwartungen nicht gerade im unteren Bereich ansiedeln.

Los geht´s mit dem schon auf MySpace bekannten Song "In Twilight´s Embrace". Treibende, nordische klingende Gitarrenriffs, Doublebass, ziemlich melodisch, dabei aber ungeheuer brutal. "Arsonists", ein Song eingeleitet mit Soli und UfftaUffta-Beats, ist an Tempowechseln kaum zu übertreffen - Solipart - Knüppelpart - Moshpart - melodischer Part mit Gangvocals. Besonders hervorzuheben ist die Variabilität der Vocals von Timo, der grunzt, grölt, schreit, spricht oder einfach kotzt. Wie ein roter Faden ziehen sich die stark nordisch klingenden Gitarren, die insbesondere bei "Havoc" zum Tragen kommen. Der Anfang von "The Deepest Sleep" ist ein Doublebassmonster in FEAR FACTORY Manier, das Instrumental "Lost In Embers" hat einen melancholisch wirkenden Gesamteindruck durch das Gitarrenspiel und "Soundtrack To Our Ending" überrascht mit unerhofften Stilwechseln. Das Ganze immer mit der nötigen Brutalität und den durch die Vocals angekündigten Breakdowns und Moshparts.

Der Gesamteindruck des ganzen Albums ist unterschiedlichsten Stimmungen unterzogen, mal melancholisch, mal angezerrt, mal nachdenklich, mal apokalyptisch. Die Band hat im Laufe der Zeit eine enorme technische Weiterentwicklung erfahren und darf meiner Meinung schon mit Acts wie UNEARTH oder PARKWAY DRIVE in einem Atemzug genannt werden.

MAINTAIN machen mit "With A Vengeance" vor, wie Elemente des Neunziger New Schools, des modernen Metalcores und des Heavy Metals wunderbar ohne nach Kommerz zu klingen miteinander verbunden werden können. Gerade in einer Zeit, wo das Thema Metalcore und dessen Überlauf in der Musikszene für Furore sorgt und heftigst diskutiert wird, beweisen die fünf Niedersachsen, dass man trotz der "nicht Neuerfindung des Rades" mit konventionellen Mitteln eine Bombenscheibe unter Volk schmeißen kann. Fettes Teil!

PS: Vorrausichtlich findet die Releaseshow am 09.06. in Walsrode statt. Näheres später.

Tracklist:
1. In Twilight´s Embrace
2. Arsonists
3. The Deepest Sleep
4. Too Many Fuckwits Too Few Bullets
5. Lost In Embers
6. Soundtrack To Our Ending
7. Havoc
8. The Alliance That I Swore
9. Her Prayers Remain Unanswered
10. You Can´t Kill Us All
11. A Putrid Taste

Alte Kommentare

von nima 10.05.2007 19:55

gut,aber niemals neun punkte und auf keinen fall in einem atemzug mit Unearth oder PWD...beim besten willen nicht!

von Armin 10.05.2007 20:09

Woher willste denn das wissen? Ds Album kommt doch erst am 15.06.! Der Song auf Myspace ist auf jeden Fall Oberliga, sprich Unearth oder Parkway Drive!

von lukas 10.05.2007 20:19

nima hat den durchblick, das ich nicht lache!

von Chris 10.05.2007 20:35

Aber echt! Top-Band! Support your local scene! ;)

von herse 10.05.2007 20:37

unearth oder pwd? wieso müssen nun alle nach denen klingen? :(

von Chris 10.05.2007 20:49

Jede \"jüngere\" Band wird mit anderen verglichen... ist so und wird wohl auch immer so bleiben. Ist in anderen Genres nicht anders. Höre Dir den neuen Song von denen an und mach Dir ein eigenes Bild! ;)

von @ nima 10.05.2007 20:53

erst kommentare schreiben, wenn man die scheibe gehört hat. und du hast se bestimmt noch nicht gehört! warum müssen leute wie du eigentlich im vorraus alles schlecht machen? und wieviel punkte jeder rezensent gibt, bleibt ihm überlassen.

von @ nima 2 10.05.2007 20:55

Sehe ich genau so!.. Hört sich ein bischen nach Neid an! ;)

von herse 10.05.2007 20:59

neid? auch was soll ich denn neidisch sein? werde mir mal den song anhören..

von Super! 10.05.2007 21:06

das meine ich. nicht einmal gehört, aber hauptsache seinen senf dazu geben. ausserdem steht da nicht, dass die wie unearth und pwd klingen, sondern dass sie in einem atemzug mit denen genannt werden dürfen. lesen - DENKEN - antworten - oder es am besten sein lassen.

von David 10.05.2007 21:13

<3

von Tja... 10.05.2007 21:14

... Da hat der herse aka nima sich wohl selbst ins Bein geschossen! ;D

von hahaha.. 10.05.2007 22:31

Dafür sind deine Bundesliga Bands alle Lahm wenn sie Live spielen wette? Oberliga rockt halt einfach mehr und die haben kein scheiss publikum mit langen nach vorne gestylten haaren!! :P

von hahaha.. 10.05.2007 22:56

auch auf cd rockt oberliga mehr digga, nicht umsonst 9/10!

von herse 10.05.2007 23:07

so.. gebe nochmal meinen senf.. song klingt wirklich zu austauschbar. sicher kein schrott, aber es gibt einfach bessere sachen in dem bereich. sind ja noch 10 andere songs auf dem album. mal gucken. den myspace song gebe ich 6,5/10.

von ... 11.05.2007 07:37

kann dem ganzen leider nichts abgewinnen.klint wie alles andere. kann mich halt auch nur an den myspace song halten.aber bin sicher auf dem album wird auch nicht viel anders sein.vielleicht liegts auch dadran das ich metalcore oder was das auch ist zu ausgelutscht finde.leider.nach darkest hour und ptw hat mich nichts mehr umgehauen. ah doch \"Miscreants\" . das ist neuer frischer metalcore der ganz eigenen marke,sollte man sich vielleicht mal n beispiel dran nehmen auch mal was neues zu machen als ständig alles zu faken um trendy zusein.ich sag jetzt nicht das Maintain miserabel sind,sondern eher langweilig.

von WAS?!?!?!...... 11.05.2007 09:00

Diese Miscreants sind wirklich genau diese 0815 At The Gates \"Riffklauer\"!! Habe mir die gerade extra mal angehört.. Tut mir leid, aber dann 100 mal lieber Maintain! Finde schon, dass die einen sehr tollen eigenen Sound haben. Man, die kommen aus Deutschland! Welche Deutsche Band hat so einen Sound!?

von pain 11.05.2007 09:08

finde maintain auch ziemlich ansprechend. natürlich hört man beim myspace track auch die PWD einflüsse, aber so what? bin gespannt auf das album.

von @ herse 11.05.2007 09:18

... Nach diesen ganzen Äußerungen von Dir am Anfang, kann man Deine Kritik ja noch verdammt ernst nehmen! ^^

von kane 11.05.2007 09:40

naja, jetzt hackt mal nicht alle auf einen rum. herse hat ja am anfang nur eine frage in den raum geworfen..

von torben | allschools 11.05.2007 09:47

@kane sehe ich ähnlich. ich freue mich über alle, die regelmäßig posten, ihre meinungen äußern und nicht ständig irgend einen beliebigen neuen \"nick\" als namen eintragen und dann hauptsächlich stänkern. es nimmt echt langsam ausmaße an, dass ich ernsthaft über eine anmeldung nachdenke, bevor man comments schreiben kann. finde das album übrigens gut. der PWD vergleich stimmt, verwerflich ist das jedoch keinesfalls.

von honk 11.05.2007 09:50

der myspace-song ist jedenfalls nichts besonderes, einfach alles was man schon aus den letzten 4 jahren kennt zusammengeworfen und durch den fleischwolf gedreht.

von zu honk 11.05.2007 10:06

was is denn deiner Meinung nach was besonderes? Der song von Maintain auf Myspace hat für mich eine sehr eigene Note. Finde den sehr cool und eigenständig. Es gibt 1000 deutsche Caliban und Heaven Shall Burn copien. Bist du wirklich der Meinung, Maintain gehören dazu?!

von xphilx 11.05.2007 11:11

<33

von MM 11.05.2007 13:06

Anhand des myspace songs kann ich nur folgendes loslassen: Hört sich nach einer guten Deutschen Band an! Den Song würde ich allerdings mehr ins Metalcore Lager oder sogar New School Lager schieben, da die Sprechparts daran erinnern. Find ich aber sehr cool, da ich diese Art der Musik immer geil fand und es für mich etwas intensives hat. War immer der Unterschied zwischen Metalbands und Hardcore Bands. Brutal, wie es im Review beschrieben wird, würd ich es niemals nennen. Brutal sind vielleicht Bands wie Black Dahlia (ohne dass ich beide Bands hier vergleichen möchte - nur was den Begriff Brutal angeht). Ist in Ordnung, dass Allschools auch mal deutsche \"underground\" Bands hypt, wobei die 9 Punkte trotzdem sehr zweifelhaft sind und allen anderen hier rezensierten Bands eins vor die Omme gibt. Allein vom Standing her kann man diese Band auf gar keinen Fall in einem Atemzug mit Unearth oder PWD nennen! Diese Aussage ist schlicht dumm und unüberlegt. Wäre so, wie wenn ich Max Medlock in einem Atemzug mit Robbie Williams und/oder Lionel Richie nennen würde. Schließlich sind die doch alle \"Superstars\".....hier geht es aber um ein Standing, dass man sich erarbeiten muss.

von blake schwarzenbach 11.05.2007 13:21

also ich versteh nicht, warum sich hier alle über 9 von 10 punkten aufregen. opposition of one bekommen 8 von 10 und keiner sagt was. dass maintain definitiv einen punkt mehr verdient haben als ooo sollte jedem, der die beiden platten kennt klar sein. das die benotung hier dann immer noch sehr zweifelhaft und einfach viel zu positiv ist, ist ne andere baustelle. 9 von 10 punkten hieße ja, dass selbst das beste aller alben, die mutter aller musik, was auch immer, nur einen punkt besser wäre. die volle punktzahl sollte man so gut wie nie vergeben, die nächste darunter nur in absoluten ausnahmen, nämlich dann, wenn das album wirklich verdammt nochmal das beste ist, was in dem betreffenden bereich zur zeit veröffentlicht wird. alles andere kann sich dann weiter unten tummeln. aber noten-bewertungen sind ja sowieso so ne sache...

von Alex 11.05.2007 13:43

Also ich kann mir schon vorstellen, dass die 9 Punkte gerechtfertigt sind. Durfte die Jungs schon live sehen und die neuen Songs waren echt Bombe! Freue mich schon auf das Album und verdammt cooles CD Review an den Schreiber!

von zu zu honk 11.05.2007 13:44

\"was besonderes\" ist für mich das gleiche wie für dich. nur ich finde eben, der song hat für mich keinen individuellen charakter. finde ich ja auch nicht total schlecht gemacht, aber bei dem massigen angebot was es heutzutage an musik gibt ist es für mich eben nur unnötiges mittelmaß... kann ja aber auch sein, dass die anderen songs der platten mich mehr überzeugen würden.

von seam 11.05.2007 13:46

ich finds auch etwas übertrieben habe sie vor kurzem live gesehen die haben schon einen derben sprung nach vorne gemacht war teilweise schon echt fett. aber ich sehe da ebenfalls weniger parallelen als vielmehr bewusste anlehnung.

von torben | allschools 11.05.2007 13:48

@ blake die bewertungen sind natürlich immer anlass zur diskussion. persönlich habe ich soviel ich weiß noch keine 10 punkte verteilt. einen tipp können wir quasi ab ein bisschen mehr als 8 geben. da es hier keine halben punkte gibt bleibt dies ermessenssache. es gilt ja auch nur darum ein album hervorzuheben. natürlich kann man nicht die benotung jedes beliebigen albums mit jedem anderen in relation setzten, denn es sollten noch unterschiedliche faktoren mit einbezogen werden. hierzu zählen u.a. die letzten alben einer band aber auch das, was in letzter zeit genretechnisch so abgeliefert wurde. natürlich spielt der persönliche geschmack eine große rolle und auch pushen wir ganz gerne mal lokale acts, wenn wir es für sinnvoll erachten. von daher solltest du die benotung eher als ein schulnotensystem betrachten. dort wird auch nicht jeder an einstein gemessen. ich hoffe dir ist damit ein wenig geholfen..

von honk 11.05.2007 13:52

ich sehe die bewertung eigentlich als natürlich subjektive meinung des rezensenten an. da ist jede note erlaubt... nur, je undifferenzierter mit der bewertung umgegangen wird, desto unglaubwürdiger wirkt natürlich auf dauer der rezensent.

von micha 11.05.2007 14:04

also ich kann 8-9 punkte durchaus verstehen. die band spielt auf hohem niveau und hat einen super sprung nach vorne gemacht... wäre sie aus amiland würde ma sie vermutlich abfeiern.

von Kann... 11.05.2007 14:54

... Da nur torben und micha recht geben. Viele Faktoren spielen bei der Benotung eine Rolle! Das Maintain nicht das internationale Standing wie z.B. Unearth hat, die in der ersten Woche nach Album- Veröffentlichung in den USA schon 25.000 Platten verkauft haben, muss doch jedem klar sein! Gemessen an deren Myspace song plus den Umständen, dass Maintain eben nicht aus einer Metal/Hc Metropole kommen, weiterhin auch einen technisch über dem Deutschen Standart gelegenen Sound haben, rechtfertigt dieses für mich die Punktzahl!

von Sebastian 11.05.2007 14:58

@MM FÜR MICH strahlen bands wie z.b. no warning oder indecision mehr brutalität aus als bdm . auch hier gibt es geteilte meinungen. da ich von dir aber als dumm betitelt werde, bin ich für die einführung von anmeldungen, damit die ganze sache hier transparenter wird. und zu den 9 punkten: wenn bei mir eine scheibe längere zeit ohne pause im player liegt und ich diese einfach nur geil finde, sind mir das 9 punkte wert. is mir scheissegal, wie groß die band ist, ob robbie williams oder die jacob sisters. nach deiner rechnung müssten dann kleine bands auch mit geringerer punktzahl bewertet werden, oder?

von blake schwarzenbach 11.05.2007 15:05

nein, nach meiner rechnung würden gute platten gut und schlechte platten schlecht bewertet werden. egal wer sie macht. und egal ob sie aus einer szehenhochburg oder aus köln kommen. das spielt alles keine rolle. es geht doch um die musik. und wenn deutsche bands a.k.a. kleine bands keine guten platten aufnehmen, dann sollten sie auch nicht gut bewertet werden. Warum gibt es denn bitte einen \"deutsche band\" bonus? damit deutschland endlich mal wieder vorne mitspielt!? nein danke. qualität setzt sich durch, egal woher sie kommt. und leider gottes ist es in deutschland ja momentan weit verbreitet den trends aus übersee hinterher zu laufen.

von honk 11.05.2007 15:51

stimme da blake schwarzenbach zu, wie auch schon oben. wenn ich hier rezensent wäre, wäre meine durchschnittsnote bei 4 oder 5, 7 wäre schon ne richtig geile platte, 8 könnte platte des jahres werden, 9 ist ein meisterwerk wie es in einer dekade vielleicht 4, 5 mal vorkommt. nun, aber das muß ja jeder selber wissen, wie er benotet

von pain 11.05.2007 15:56

sehe das nicht so wie blake. torbens bewertungsansatz entspricht meinem empfinden recht gut!

von Yannick 11.05.2007 16:00

das ist ja toll, honk. du bist aber nicht rezensent, also wayne? wenn man nicht mit der bewertung übereinstimmt, kann man das ganz sachlich und freundlich kundtun und einfach sagen, dass es die eigene subjektive Meinung ist und niemandes sonst.

von snap 11.05.2007 16:00

9 und 4-5 x in der dekade? ist doch komplett albern, dann werden die bewertungen noch mehr gestaucht. ich richte mich häufig nach den empfehlungen hier und bei 8-10 punkten, was ja quasi einem tipp entspricht, höre ich mal rein und kaufe mir das eine oder andere release. also thumbs up und weiter so!

von shock 11.05.2007 16:02

@honk: vermutlich kaufst du dir dann 5 platten in der dekade und den rest der zeit saugst du dir alles um dumme sprüche zu kloppen...

von honk 11.05.2007 16:24

@Yannick -> habe ja auch geschrieben, dass es jeder selber wissen muß, wie er benotet. also meinetwegen können andere das ja anders handhaben. und dass es hier um subjektive meinungen geht und dass jede note erlaubt ist, habe ich oben weiter auch geschrieben. @snap -> vielleicht habe ich mich nicht verständlich genug ausgedrückt, ich würde ja auch mehr kleinere noten vergeben und nicht einfach alle 9er auf 8er ummünzen, aber egal. @shock -> ich kaufe nicht nur platten, die für mich \"meisterwerke\" sind und im gegensatz zu dir versuche ich, mir dumme sprüche zu sparen. wie gesagt, ich habe nichts dagegen wenn hier für so eine platte ne 9 vergeben wird, wie könnte ich.

von D 11.05.2007 16:49

meine freundliche subjektive meinung wurde gestern unkommentiert gelöscht, so viel zum thema \"man kann\" ! warum gibt es hier überhaupt die möglichkeit kommentare zu schreiben wenn sie eh wieder gelöscht werden wenn man mit seiner meinung ein wenig anders liegt als das review ? und ob der autor nun ne 9 oder 10 vielleicht gar nur ne 3 gibt ist doch nun wirklich egal, dafür gibts ja noch die leser note, die trügt weniger.

von freddy 11.05.2007 17:17

vermutlich weil du gestern nur müll gepostet hast...? kontroverse meinungen sind immer gerne gesehen, du warst nur beleidigend.

von MM 11.05.2007 17:51

Für Basti-Fantasti. Nö! Kleine Bands oder große Bands ist völlig egal. Wer was gutes macht, hat es verdient ein gutes Review und eine gute Note zu bekommen. Ich sag auch generell nichts gegen das Review. Ist soweit völlig in Ordnung, nur über die sehr hohe 9 kann man sich streiten. Diese Bewertung zieht meiner Meinung nach alle anderen Bands, die schon mehr geleistet haben und nur ne 8 oder 7 bekommen haben, etwas runter. Und als Schreiberling, der in der Öffentlichkeit steht, darf man sich nicht wunder, wenn man auf Grund von Aussagen kritisiert wird! Das Review ist ok, aber der Satz, dass die Band hier in einem Atemzug mit Unearth und PWD genannt werden kann ist schlicht nicht korrekt! Da hast du dich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Mag etwas kleinlich erscheinen, dass ich mich deshalb aufpisse, aber der Satz stößt einfach sauer auf. Das degradiert die beiden ganannten Bands, da sie schon sehr viel mehr geleistet und erreicht haben. Und ich finde es falsch, wenn man Bands zu unrecht zu sehr abhypt. Wie gesagt, du kannst nicht Birnen mit Äpfeln vergleichen und beides in einem Atemzug nennen. Bzgl. Brutalität kann man sich natürlich streiten, aber Bands wie No Warning oder gerade auch Indecision sind bzw. waren für ihre INTENSITÄT bekannt. Nicht Brutalität. Ebenfalls wieder Äpfel und Birnen..... Genug Klugscheißerei.

von D 11.05.2007 18:15

@freddy : nein, ich bin grundsätzlich nie beleidigend, absolut nicht meine art, das kanns also nicht sein.

von Sarah 11.05.2007 18:39

Habe mir den neuen Maintain song aufgrund des reviews mal angehört und bin begeistert! Danke an den Schreiberling. Werde mir die CD in jedem Fall kaufen!

von xXx 11.05.2007 20:45

Was heißt hier eigentlich mehr geleistet bzw, mehr erreicht... Maintain gibt es jetzt seit 1998,ich glaube das sagt schon alles.Die letzte Platte war schon gut,aber diese hier wird die \"Reveal our...\"nochmal sehr deutlich übertreffen.Da bin ich mir sicher.Live zumindest sind die neuen Tracks ne Bombe. Außerdem spielen die Jungs sich seit Jahren den Arsch ab.Sie haben es also verdient. So und nun macht was sinnvolles da draußen und veranstaltet Konzerte oder gründet ne Band,die auch nur ansatzweise an Maintain rankommen...Ich sach nur support your local Scene!!!!Muddafiggas!!!

von blake schwarzenbach 11.05.2007 22:00

na, dass es maintain seit 1998 gibt und die zweite platte in 2007 rauskommt spricht ja nicht unbedingt für die band. um mal eine referenz zu nennen: as i lay dying haben nach, so weit ich weiß, einem monat, oder sogar noch weniger, bandbestehen die ersten aufnahmen gemacht. soviel dazu.

von hirzn 11.05.2007 22:50

ihr alle = behindert

von blake nervt... 12.05.2007 00:35

...echt langsam. der typ hat, glaub ich, die weisheit mit löffeln gefressen. gibt ja überall seinen senf dazu. hast du mal überlegt, ob bei manchen bands mehr geld dahinter steckt, oder ob andere nebenbei noch verpflichtungen haben (studium, job)? und von wegen \"deutsch bonus\": wenn ne platte gut is, dann kann das jeder für selbst entscheiden, egal ob chinesisch, ausser angola oder deutschland. man man man...

von 7 angels 12.05.2007 09:40

Mal davon ab, dass 99 % von Eurem Gelaber hier Müll ist, noch mal ein Wort zu den Superstars von Parkway Drive. Schaut euch mal an, wo die beispielweise auf dem Flyer zum PressureFest-Billing stehen. Ganz weit unten in der Ecke. Wenn man hier also Parkway Drive nicht in einem Atemzug mit Maintain nennen darf (warum eigentlich nicht?), dann darf man PD erst recht nicht in einem Atemzug mit Unearth nennen, die wohl ganz klar zu den Mitbegründern des Genres zählen und einen hundert mal größeren Bekanntheitsgrad haben als PD. Also shut the fuck up.

von 7 plaques 12.05.2007 10:18

Wenn der Rest der Scheibe auch so ist, dann ist das Album, für deutsche Verhältnisse, auf ganz hohem Niveau. Da müssen sich einige etabliertere hier zu Lande wohl noch umschauen. 8/10

von blake schwarzenbach 12.05.2007 11:31

bei as i lay dying hat mit sicherheit nicht mehr geld \"dahinter\" gesteckt, als sie angefangen haben. so weit ich weiß haben sie sich geld von freunden geliehen, um ohne label aufnahmen machen zu können. das mittlerweile mehr geld da ist, ist doch klar. die platten haben sich schließlich gut verkauft. als die band anfing, sah es aber, genau wie bei den meisten anderen bands auch, finanziell eher mies aus. und hey, wenn ich nicht nerven würde, dann würde die diskussion hier ja ohne fundament ablaufen.

von Yannick 12.05.2007 11:36

falsch, dann hätten sich alle lieb, würden ohne angegriffen zu werden ihre statements abgeben und draußen schiene die sonne und die welt wäre ein besserer ort.

von martin 12.05.2007 12:47

also wenn ich ne gute deutsche band hören will gebe ich mir momentan todd anderson ganz ganz weit vorne...das maintain den vergleich mit den langweilern con caliban ganz klar gewinnen will ich aber nicht bestreiten...der myscheiss song rockt und funktioniert live bestimmt auch ziemlich gut. aber erstmal die platte abwarten und dann weitersehen

von Yannick 12.05.2007 13:39

todd anderson sind in der tat sehr geil, aber so far away und not now, not ever rocken für mich momentan deutschland!

von blake schwarzenbach 15.05.2007 21:06

sagt mal, warum wird eigentlich sebastian@allschools.net im maintain booklet gedankt?? gibts da etwa einen kausalzusammenhang mit der besprechung hier...???

von torben | allschools 15.05.2007 21:42

naja, wenn du mal ganz genau ausschau hältst, wirst du unser logo als auch danksagungen in einigen booklets finden. dann darfst du mal alle dazugehörigen bewertungen raussuchen und untersuchen was für zusammenhänge zwischen support und bewertung bestehen.. aber ich finds gut, dass du booklets liest. machen viel zu wenig leute!

von richtig 15.05.2007 22:06

ja das ist denk ich mal kein trick, aber bei VISIONS und redfield records ist das so, alle werden voll von visions gepusht, gerade fire in the attic! doch bei the ordinary me, die neuste redfield kapelle, ging das nach hinten los, die autorin wollte mal was vom T.O.M sänger und dieser hat sie wohl ziemlich abblitzen lassen, deshalb ernteten sie schlappe 3 von 10 punkten und den titel als \"typische myspacerockband 2007\" thats the way life goes, haha!

von warum hält blake eigentlich 15.05.2007 22:54

nicht sein maul? mensch, meld dich scotland yard an!

von jo 15.05.2007 22:56

und wenn er die band pushed, gibts da irgendwelche probleme? oder muss er mit drakonischen strafen rechnen? vollei!

von Yannick 16.05.2007 10:19

türlich zieht das strafen mit sich: dafür werden ihm in blakes zentralregister 350 szenepunkte abgezogen!

von D 16.05.2007 14:03

na man hat doch schon beim review lesen gemerkt das der autor n fanboy ist, spricht ja nix dagegen, halt nur nicht sehr objektiv

von coretel 16.05.2007 14:25

@D: was für ein bullshit. man merkt, dass ihm die scheibe gefällt, aber das ist voll und ganz ok.

von D 16.05.2007 14:54

das gefühl hatte ich aber beim lesen, ganz ohne vorwissen, sorry, sollte ja auch kein vowurf sein, würde wohl fast jeder so machen

von frankCastle 23.05.2007 01:02

ich glaub in einem jahr hörts eh keiner mehr. reviewt doch mal bitte \"underminded\" http://www.myspace.com/underminded find von denen komischerweise nix in euer datenbank

von Der Hammer! 23.05.2007 09:27

Der neue Song bei Euch ist noch besser, als der Myspace Song! Schön vertrackter Breakdown Part und eine unglaubliche Stimme. Gefällt!

von xmaikx 23.05.2007 12:30

find den neuen auch echt fett,beide songs überzeugen! bin gespannt auf die cd!lässt auf einiges hoffen!

von sven 23.05.2007 17:49

Hab mir gerade mal den Song auf eurer Seite angehört und der gefällt mir um einiges besser als der Song auf der MySpace Seite. Auf dem ersten Album haben mich vorallem die standard Hardcore shouts genervt, aber der Sänger hat echt an seiner Stimme gearbeitet. Mit dem was ich schon Live gehört habe zusammen, glaube ich, das Maintain mit ihrem zweiten Album einen Riesensatz nach Vorne machen werden.

von Jane 23.05.2007 18:00

Der neue Song ist so gut. Will das Album JETZT schon haben! =P

von xagx 23.05.2007 19:52

habe die jungs live gesehen und fand das schon ganz nett...als deutsche band akzeptiert zu werden ist eh schwierig, wenn nicht sogar unmöglich...wird sowieso immer platt getreten und schlecht gemacht...mal so nebenbei, habe durch zufall die neue darkest hour in die hände bekommen-ist eine promo-unglaublich geil das ding, hat mich voll weggeblasen...brutaler, schneller aber auch melodiöser als die bisher bekannten sachen...wird der renner des jahres

von torben | allschools 24.05.2007 07:39

die diskussion ist müßig und hat hier nichts zu suchen, alles was nicht mit der musik zu tun hat wird ab sofort gelöscht!!

von neff 24.05.2007 07:45

kann der band irgendwie nichts abgewinnen

von FKK 24.05.2007 09:46

@torben: Schade, denn das gehörte für mich zu der Klasse dieses offenen unzensierten Portals dazu. Und ich denke, die Leute hier sind alle alt genug, sich ihren eigenen Reim auf eventuelle Aussetzer zu bilden.

von jo 24.05.2007 09:52

spricht echt nicht für den rezensenten, wenn er musikalisches standing nicht von musikalischer \"klasse\" unterscheiden kann...dann muss ich wohl bald lesen, dass so bands wie zb mando diao in einem atemzug mit den Rolling Stones genannt werden \"darf\" ! denkt doch mal drüber nach.. egal wie gut die platte auch ist...musikalisches standing, einen bekanntheitsgrad von bands wie den Stones, oder hier eben Unearth oder PWD, kann keine band mit nur einem album erreichen! dazu zählt viel mehr engagement und arbeit über jahre! auch wenn es diese jungs schon lange gibt, haben sie doch fast nur fans und gigs in deutschland, wohingegen PDW und Unearth auf der ganzen verdammten welt rumkommmen und von der mucke sogar leben und plattenverkäufe im 100 000er bereich haben(zumindest Unearth)! also in einem atemzug?????? meine meinung!

von jo 24.05.2007 09:54

mit einem album meine ich das derzeitige ! weiß, dass maintain vorher auch n longplayer hatten! muss auch sagen, dass ich es aber gut finde, dass deutsche bands auch mal meh erfolg haben und endlich vllt auch mehr bands international agieren können und nicht nur dieselben (caliban, HSB..usw)

von jo 24.05.2007 09:55

hoffe, dass es bands wie maintain vllt irgendwann schaffen! gutes beispiel sind ja WAR FROM A HARLOTS MOUTH ;)

von natali 24.05.2007 10:24

seit wann haben WAR FROM A HARLOTS MOUTH es denn geschafft? cd verkauszahlen sind übrigens nicht ausschlaggebend für die qualität einer band.

von jo 24.05.2007 10:53

wer spricht von qualität??? ich rede von standing, sogennanter STATUS!!!! ausserdem touren WFAHM in ganz europa (zb jetzt mit skinless oder through the eyes of the dead) also wenn ihr wollt, dann könnt ihr echt alles in den falschen hals bekommen! schockt hier echt nicht mehr...

von poröööm 24.05.2007 11:05

europaweit touren ist nur der frage der zeit der bandmitglieder. mittlerweile kann sich jede band mit wenigen connections an nen halbwegs vernünftigen headliner klemmen. WFAHM finde ich eher durchschnittlich. MAINTAIN finde ich gut aber so 08/10 gut.

von @jo 24.05.2007 11:48

denk du mal lieber darüber nach, ob der rezensent die band mit den vergleichen pushen wollte oder es aus unwissenheit geschrieben hat! wohl eher ersteres. und es ist ihm gelungen. du schockst auch nicht wirklich.

von jo 24.05.2007 12:22

nun stehts fest..was hier abgeht ist einfach totaler quatsch ey! ne band pushen....ok, wenn du meinst mister kenner! und ausserdem stimmt es absolut nicht, dass sich jede band mit connections sowas \"leisten\" kann...dies board is totaler mist...sry

von natali 24.05.2007 12:34

@jo: man kann sich ja sogar in touren einkaufen. zu sagen, das board sei mist, weil man ne unterschiedliche meinung hat, spricht für deine reife.

von Claas 24.05.2007 12:48

Sehr geil, die zwei neuen Songs! Freue mich riesig aufs neue Album! Bin trotzdem dafür, diese Comment-Box abzuschaffen. Da gibt es dann so Leute, wie \"frankCastle\", die nicht ein konstruktives Wort zum Thema schreiben, sondern nur auf andere 0815 Bands verweisen. Schreib doch einfach ein weiteres Comment zur aktuellen I Defy. Liegt Dir doch mehr und dann stehen da sogar schon 2 Comments.. Und zu jo braucht man wohl nix mehr sagen... ;)

von FKK 24.05.2007 13:05

@Claas: Aber dennoch sehr unterhaltsam und horizonterweiternd, oder? Denn nur so bekommt man auch mal gut durchdachte Antworten zu hören wie z. B. natalie od. poröööm

von jo @ euch and allschools.de 24.05.2007 13:20

eine sache will ich abschließend echt sagen...ich scheue keine konkrete konversation oder eure unterschiedlichen meinungen! gut, dass es diese gibt! was ich hier einfach unangebracht finde ist, dass ihr hier alle nicht auf die meinungen der einzelnen eingeht, sondern andere die comments schreiben (so wie ich) als person lächerlich gestellt werden! ihr kennt mich nicht und überhaupt kennen sich hier nicht viele im board! udn wenn man von meiner meinung zu musik oder einem review auf meine reife oder eben die vermeintlich nicht vorhandene reife schließt, dann ist eben DAS, dass was hier die konversation ins lächerliche und unglaubwürdige zieht!!! und das dann andere comments schreiben, dass der und der eh keine ahnung hat usw...das is dann natrülich die krönung! solange es um die musik geht und um die meinungen zur musik oder zu den vorliegenden reviews ist das alles ok! da gibts echt untershciedliche meinungen, aber leute indirekt irgendwie lächerlich machen oder dessen intellekt, reife usw. anzuzweifeln ist echt nicht erwünscht! und ich denke, dass sehen die moderatoren und allschools-menschen auch so...hoff ich!

von @jo 24.05.2007 13:22

genau das meine ich. dadurch, dass hier ohne diskutiert wird, bleibt die band im gespräch. was will man mehr. selbst die leute, die gegen die band wettern, hören sie sich an. eine bessere werbung kann man nicht machen. und sowas versteh ich auch unter \"pushen\".

von seppo 24.05.2007 17:02

ich weiss hat nix mit der musik zu tun aber jetzt mal ehrlich: arbeiten leute von maintain für allschools als schreiberling oder sonstiges??? würde mich mal interessieren...braucht nicht gleich wieder beleidigt zu sein!!!

von Der Allwissende 24.05.2007 17:10

Zu viel öd zusammengeschustertes Rumgeklimpere bei Maintain! Und absolut nicht zu vergleichen mit den frühen Unearth Sachen, weil die einfach bahnbrechendb waren! Und auch nicht mit den \"neuen\" Unearth, weil die einfach komplett anders klingen! Macht die Ohren auf!

von torben | allschools 24.05.2007 17:55

@seppo: nein

von noch so\'n schlaumeier 24.05.2007 19:18

08/15 metalcore schon tausendmal gehört und davon 990 x besser!!! die können zwar alle recht gut ihre instrumente spielen und der sound ist auch fett aber die ideen und riffs sind halt total ausgelutscht und einfach nur billig kopiert...

von frankCastle 25.05.2007 00:19

seh ich genauso

von also wenn da keine einflüsse 25.05.2007 00:19

von unearth zu hören sind, dann weiss ich auch nich. allwissend und doch taub.

von Maik 25.05.2007 10:33

Das Album wird der Kracher! Die Jungs verbinden einfach alle positiven Attribute , die eine harte Band überhaupt haben kann: Style, hoch professionelles musikalisches Können, einen geilen Sound und positive/ intelligente texte... Was will man mehr!?!?

von Der Allwissende 25.05.2007 11:28

Bei fast JEDER aktuellen Metalcore-Band sind Unearth Einflüsse zu hören!Genauso wie Maiden,In-Flames und At the gates Einflüsse!Aber das ist noch lange kein Grund, Maintain in \"einem Atemzug mit diesen Bands zu nennen\" Die Verarbeitung dieser Einflüsse ist nämlich alles andere als gelungen...

von oh gott! 25.05.2007 13:07

wenn hier noname-bands als referenz genannt werden machts auch keinen sinn. stehen bei den cd-tipps nur große bands, wird auch gemosert. werden kleine bands gelobt, ist auch scheisse. @ der allwissende kleinkariert und langeweile!

von durchschaut 25.05.2007 16:40

@allschools: bitte führt hier mal sowas wie ne anmeldung ein bevor man comments posten kann!! das beste an maintain ist das sie hier unter falschen namen an der diskussion teilnehmen...müsst ihr mal drauf achten immer wenn ein kommentar nicht mit einem namen beginnt sondern mit dem ersten teil des satzes handelt es sich um jemanden von der band...warscheinlich sogar immer der selbe!! das erinnert mich an die stromberg folge in der ernie sich selber den brief schreibt:-)) ja gut, das die band unter kollektiver profilneurose leiden soll ist ja schon länger bekannt...

von USA ??? 25.05.2007 21:07

Sind wir ehrlich: Das Album ist geil! Wäre die Band aus den USA und würdet Ihr vielleicht die Mitglieder nicht kennen, sehe die Diskussion nämlich ganz anders aus. Ich habe Spass an der CD zähle sie neben Imperial und der neuen Bloodjinn zu den positiven Überraschungen 2007 und würde sie immer wieder kaufen. Es ist doch scheissegal, ob die Musik jetzt innovativ, geklaut, so gut wie Parkway oder doch nicht ist, die CD macht Spass und das reicht mir. Ja, ich bin leicht zu beeindrucken.

von @ usa 26.05.2007 20:25

soll die cd nicht erst am 15.06 rauskommen?? wie kannst du sie dann schon gekauft haben??

von @usa 26.05.2007 21:18

was hat das denn bitte mit der Herkunft der Band zu tun??????????Und ich kenne niemanden aus der Band! Dew-Scented sind auch aus Deutschland und die find ich großartig!

von blake schwarzenbach 27.05.2007 18:53

wird das jetzt gelöscht, oder hat es was mit der musik zu tun, wenn ich behaupte, dass die lead gitarre im opener sehr, sehr stark an das intro von \"lip gloss and black\" von atreyu erinnert? mhh... obwohl, das wäre ja kritisch, von daher wirds wohl gelöscht.

von kane 27.05.2007 18:57

es wurde doch geschrieben was gelöscht wird, also stell diuch nicht dümmer als du bist.

von blake schwarzenbach 27.05.2007 19:07

moment: es wurden aber auch beiträge von mir gelöscht, die definitiv mit der musik zu tun hatten. ich würd dir ja gern sagen welche ... ... aber die wurden ja gelöscht.

von kane 27.05.2007 19:12

soviel ich weiß wurde der gesamte laberstrang gelöscht...

von mr.floppy 27.05.2007 21:20

@blake: da hier ja einige drauf wertlegen das maintain wie unearth oder andere \"grosse\" bands klingen und mit denen ja auch musikalisch mithalten können...ist es ja eher ein kompliment und wird bestimmt nicht gelöscht...;-)) ausserdem gehts ja auch um nen gitarrenpart (und nicht zB ums cover /artwork was ja rein gar nix mit der musik zu tun hat) also was musikalisches...von daher brauchste dir keine sorgen machen!!!

von tame 27.05.2007 21:25

oh man mr. floppy du nervst!

von mr.floppy 27.05.2007 21:28

mag sein...

von natali 27.05.2007 21:35

sein ego ist angeknackst.. mimimimi

von mr.floppy 27.05.2007 21:37

dazu beadarf es doch etwas mehr...

von leila 01.06.2007 10:45

ganz nett, aber nicht der oberburner...

von XDarthX 01.06.2007 14:03

Für mich das bis jetzt beste deutsche release dieses Jahr. Aber dabei bleibt es wohl nicht. Kommen ja noch einige Granaten!

von metalfan 22.07.2007 11:16

einfach nur fett die scheibe. 8/10

von FKK 03.08.2007 14:48

von mir auch 8/10

von rolf 03.08.2007 15:21

das englisch hört sich an wie bei sodom.

von FKK 04.08.2007 08:38

Agent Orange....a fire that doesn´t burn....

von Chris 21.11.2007 11:41

Zum Ende des Jahres wird es klar: Die Scheibe ist ganz klar in meinen Top 5 des Jahres 2008! Ein Hammer Album!

von Chris 21.11.2007 11:41

2007 meine ich natürlich! =D

von afaa 21.11.2007 13:47

2008 haha, omg freak

Autor

Bild Autor

Sebastian

Autoren Bio

Suche

Social Media