Plattenkritik

Malkovich - The Foundation Rocks

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Malkovich - The Foundation Rocks

 

Hier stehen alle Zeichen auf Sieg: Nicht nur dass der Bandname an einen verdammt guten Spike Jonze Film angelehnt ist und das Label sowieso für seinen ebenso verdammt guten Geschmack bekannt ist, nein was viel wichtiger ist; Auch die Band selber kann auf Anhieb begeistern. Coalition hat uns jüngst erst die Wolfes (Ex-Orchid) sowie die aktuelle Oil 10´´ beschert und denkt gar nicht daran sich auf dem geernteten Lorbeeren auszuruhen sondern schickt gleich den nächsten Kracher hinterher. Malkovich bescheren den Hörern 6 Songs (allesamt mit Nummern betitelt), die eindeutig an Refused erinnern. Doch als eine Refused Kopie ist die Band sicher nicht abzustempeln, und mischt noch eine gehörige Portion chaotischen und verzweifelten „Screamo“ – Hardcore dazu, der wie der Ep-Name schon sagt unendlich rockt. Man setzt nicht auf langes Geplänkel sondern kommt direkt zur Sache und sorgt im Vorbeigehen für offene Münder. Irgendwie typisch Coalition und schlicht und ergreifend ein verdammt gutes Release, an dem es nicht auszusetzen gibt.

Autor

Bild Autor

Werner

Autoren Bio

Suche

Social Media