Plattenkritik

Mankind Before Midnight - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Mankind Before Midnight - s/t

 

Bei dem Cover lief es mir schon mal kalt den Rücken herunter. Das sah schon ziemlich düster aus und so beschlich mich schon eine dunkle Vorahnung. Ich sollte Recht behalten und fand in diesem Machwerk eine Scheibe mit sehr düsterem Metal vor, der sich von einer tiefen grunzigen und einer hohen kreischenden Stimme begleiten lässt. Neben einigen englischen Texten gibt es auch zwei deutsche Songs deren tiefere Bedeutung mir aber verschlossen bleibt. Irgendwie klingt mir das alles viel zu pseudointellektuell: „Das dualdenkende Fleisch auf unseren Gebeinen“ finde ich dabei eine bezeichnende Zeile.
Die Musik klingt für mich im Großen und Ganzen ziemlich monoton und langweilig. Ziemlich einfallsloser Metal halt.
Tut mir Leid, aber ich kann mit dieser CD wirklich gar nichts anfangen.

Autor

Bild Autor

Konstantin

Autoren Bio

Suche

Social Media