Plattenkritik

Marigold - Audible To Animals

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 18.10.2005

Marigold - Audible To Animals

 

...und hier haben wir dann auch ein weiteres Mitglied der grandiosen THIS DAY FORWARD. Haben sich weitere Mitglieder zu CIRCA SURVIVE zusammengeschlossen frontet MARIGOLD kein geringerer als Vadim Taver, ehemaliger Sänger und Gitarist der besagten Band. "Audible To Animals" ist das mit hohen Erwartungen besetzte Debütalbum der Band in der sich weiterhin Mitglieder von A LIFE ONCE LOST wiederfinden.

Ähnlich wie CIRCA SURVIVE machen MARIGOLD an anderer Stelle weiter als man es nach dem letzten THIS DAY FORWARD Album, "In Response", antizipierte. Dabei liegen die Nachfolgebands enger zusammen als man es vielleicht vermuten würde. MARIGOLD haben sich ebenfalls dem Post-Hardcore verschrieben, der mit sehr viel Atmosphäre aber auch einer latenten härte Arbeitet, die wegen der ungewohnt sanften Vocals von Taver in den Hintergrund rutscht. Ein wenig erinnert mich der Gesang an die melodische Seite von KEEPSAKE; obwohl Taver Gesanglich wesentlich weiter und versierter wirkt. Trotz der offensichtlichen Hardcore Roots dominieren melodische und arty anmutende Elemente mit ausgesprochener Experimentierfreude und einer düsteren Tendenz. Irgendwo zwischen dem erwähnten Album von THIS DAY FORWARD und seiner angedeuteten Atmosphärik sowie SUNNY DAY REAL ESTATE spielen sich die 11 Albumtracks, die gerne auch mal nur instrumental gehaltene Songs enthalten, ab. Einige schöne Highlights verlieren wegen mancher Langatmigkeit ein wenig an Glanz können aber nicht den durchweg positiven Eindruck von "Audible To Animals" trüben. Ein starkes Album guter Musiker.

Tracklist:
1 Moving In Tangents
2 Eight
3 This Day Has Opened My Eyes
4 Jam 1
5 Into Acceptance
6 Footsteps
7 The Masquerade
8 With Friends Like These Who Needs Friends?
9 Jam 2
10 It All Came Down To This
11 Uncharted Water

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media