Plattenkritik

Maroon - Captive in the room of the Conspirator

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Maroon - Captive in the room of the Conspirator

 

Zeit ist es geworden, gell Andre? Nachdem wir es nie geschafft hatten das Demo zu tauschen hab ich doch nun endlich die Debut Full Length von Maroon in meinen Händen. Auf diese CD hab ich mich persönlich sehr gefreut! Die Band hatte mich schon mit ihren Livequalitäten in Berlin auf dem Summer MADness Festival überzeugt und auf CD tun sie das nicht minder! Feiner Metal, geht ein bisschen in die Belgienecke, enthält aber auch immer wieder einige Old Schoolige Elemente! Die Stimme ist ziemlich cool, auch wenn sie ein wenig druckvoller sein könnte! Die 6 Songs rattern ganz schön runter - ziemlich fett produziert und abgemischt! Das Artwork ist suuuuuuuperfett! Die CD kommt im Digipack, Design ist verdammt flashig! Die Texte gehen fast ausschließlich über Veganismus und Tierrechte, teilweise vielleicht ein bisschen
radikal, dafür ist dann aber auch in der Mitte des Booklets eine 2seitige Erklärung abgedruck! Gefällt mir persönlich sehr gut! Gebt euch die Scheibe, ihr werdet es nicht bereuen!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media