Plattenkritik

Million Dollar Marxists - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Million Dollar Marxists - s/t

 

Ich dachte wirklich am Anfang das dies ein neuer Metalcore-Act aus Kanada ist, wegen des düsteren Artworks und ein klein bisschen auch noch wegen dem Namen. Aber nein, die Überraschung war gross beim ersten Anhören. Diese Band aus Ottawa macht Rock’n’Roll nicht mehr nicht weniger. Diese Debut Ep hat leider nur 6 Songs, aber die gehen alle ganz gut ins Ohr. Ihre Musik beschreiben Sie selber aus eine Mischung aus The Stooges, The Humpers & The New Bomb Turks, das stimmt auch und ist gut in ihren Sound zu hören. Die Aufnahmen dieser EP waren erst eigentlich nur als Demo gedacht. Sie waren dann aber von dieser 16 Stunden Produktion die Dave Draves (Dead City Rebels, Nineteen Seventy Eight) geschaffen hat, so begeistert das Sie es doch veröffentlich haben. Million Dollar Marxists werden das Ende dieses Jahres benutzen um viel durch Kanada zu touren und dann im Winter wieder im Studio ein komplettes Album aufzunehmen. Ich freue mich darauf.

Autor

Bild Autor

Stigi

Autoren Bio

Suche

Social Media