Plattenkritik

Modern Life Is War - Midnight In America

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 14.09.2007
Datum Review: 11.09.2007

Modern Life Is War - Midnight In America

 

„Midnight In America“ ist der Titel des neuen MODERN LIFE IS WAR Albums. Auf Equal Vision Records kommt die 11 Songs schwere Scheibe am 14. September raus. Die Erwartungen sind aufgrund des Vorgängeralbums „Witness“ recht hoch angesiedelt, so dass MODERN LIFE IS WAR einiges mit ihrem neuen Material aufbieten müssen.

Wie bereits erwähnt bietet der neue Silberling der Mannen aus Iowa 11 Songs. Hinsichtlich der hohen Erwartungen an diese kann ich vorweg schon mal sagen: Sie werden erfüllt. Mit einem etwas ausgefeilterem Soundgewand als bislang präsentiert sich MODERN LIFE IS WAR wie gewohnt brachial. Die Songs sind wütend, schleppend, partiell chaotisch und besitzen einen ziemlich rauen Anstrich. Die teils gesprochenen, teils geschrieenen Vocals, oft von Backups unterstützt, erinnern dezent an die von Rob Fusco (MOST PRECIOUS BLOOD, ONE KING DOWN). MODERN LIFE IS WAR verbreitet Song für Song eine düstere Atmosphäre, die sich wie ein roter Faden durch das komplette Album zieht.

Mit „Midnight In America“ hat MODERN LIFE IS WAR eine superstarke Hardcore/Punk Scheibe auf den Markt geschmissen, die in diesem Sektor zu den besten gehört. Mit „Stagger Lee“ befindet sich auf dem Silberling ein Ohrwurm, der sich nur schwer aus dem Kopf vertreiben lässt. Ein echt angepisstes Album, das richtig Spaß macht.

Tracklist:

1. Useless Generation
2. Screaming at the Moon
3. Stagger Lee
4. Big City Dream
5. Fuck The Sex Pistols
6. Pendulum
7. These Mad Dogs of Glory
8. Night Shift at the Potato Factory
9. The Motorcycle Boy Reigns
10. Humble Streets
11. Midnight In America

Alte Kommentare

von wenn... 12.09.2007 02:57

...das album auch nur halb so gut ist wie die vorgänger - WARUM DANN KEIN CD TIPP?????????????????????????? bin voll freudiger erwartung!

von vor allem... 12.09.2007 07:52

...da hier ja sonst jeder scheiß zum tipp gemacht wird...ich sag nur aiden...würg

von seb 12.09.2007 09:41

war auch so geplant, habs aber vepeilt.

von chris 12.09.2007 10:31

also ich fand es bisher leider noch nicht so gut,ich liebe die vorgänger alben aber bei dem...irgendwie reißt mich das noch nicht so in seinen bann...6-7 punkte würde ich geben,aber ich lasse mir noch ein wneig zeit und gucke, ob da nicht doch noch der funke rüberspringt!

von Pete / taketherisk.net 12.09.2007 13:23

Kann's kaum erwarten! Die Vorab-Songs sind noch nicht aussagekräftig genug, aber eigentlich kann "Midnight..." nur geil werde!

von Alex 13.09.2007 14:59

Die Platte wird echt bei jedem Hören besser. Fand sie auch anfangs nicht so gut, aber mitlerweile läuft die den ganzen Tag.

von Burkhard | FaceTheShow.com 17.09.2007 19:35

lange drauf gewartet - alle erwartungen erfüllt und trotzdem überrascht. Besser als viele und härter als die meisten +++ Intro

von Wolfi 26.09.2007 14:56

Absolut großartige Scheibe, hoffentlich kommen die nächstes Jahr auf Euro tour!

von Cardine 02.03.2009 22:20

Warum wird ihnen eigentlich so oft vorgeworfen aus ihnen sei eine Punkband geworden?

von Keine Ahnung... 06.01.2011 01:42

unglaublich geniales Album !

Autor

Bild Autor

Sebastian

Autoren Bio

Suche

Social Media