Plattenkritik

My City Burning - Lone Wolves

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 15.04.2011
Datum Review: 05.05.2011

My City Burning - Lone Wolves

 

Nach der 2008 veröffentlichten EP „White Lies / Black Eyes“ erscheint nun das erste full length Album der Niederländer von MY CITY BURNING mit dem Titel „Lone Wolves“. Mir persönlich waren die Herren bis vor einer Weile noch völlig unbekannt und so war unklar womit ich zu rechnen hatte. Umso überraschter war ich als ich das gute Stück dann die erste Runde im Player laufen ließ, denn wir haben hier eine Kombo die locker mit anderen Vertretern der Hardcoreszene mithalten kann und dabei sogar noch hervor sticht.

„Lone Wolves“ zeigt sich vor allem schnell, treibend, mit jeder Menge Pfeffer im Arsch und genügend Wut im Bauch. Dabei bleiben die Jungs jedoch immer eingängig und Melodienverliebt, was man in jedem einzelnen Song der Platte spürt. Hier wurden keine beliebigen Stücke aneinander gereiht, hier ist jeder Song für sich individuell und weiß zu begeistern. Ein Aspekt den gewiss nicht jede Hardcoreband erfüllen kann. Jedoch ist auch immer eine gehörige Portion Rotzigkeit vorhanden, die den Sound nicht zu weich und clean wirken lässt. Wobei weich hier das letzte ist an das man bei MY CITY BURNING denken würde, denn hier gibts mit einem gehörigen Metaleinfluss, einem angepissten Sänger und jeder Menge Gangshouts ordentlich auf die Fresse.
Seltsam das man von den Herren bisher so wenig gehört hat, waren sie doch bereits ausgiebig mit Größen der Szene wie HATEBREED, DEATH BEFORE DISHONOR und vielen mehr auf Tour. Dies sollte sich jedoch spätestens nach diesem Release ändern und der Band viel mehr Aufmerksamkeit einbringen, die sie definitiv verdient haben. Also Leute rein hören lohnt sich!




Tracklist:
01. Shred And Gone
02. Nine Yards
03. Rise Up
04. Bottomfeeder
05. The Hardest Part Is Letting Go
06. Broken Thrones
07. Misery Loves Alcohol
08. Stronger
09. This Is The End
10. The Great Escape

Autor

Bild Autor

Wencke

Autoren Bio

fragt mich selbst...

Suche

Social Media