Plattenkritik

My First Failure - S/T

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 14.08.2009
Datum Review: 02.11.2009

My First Failure - S/T

 

Every endless all night drive is better than nine to five. Die juvenilen MY FIRST FAILURE aus Aschaffenburg geben sich auf ihrem selbstbetitelten Demons Run Amok Einstand selbstbewusst ihrer Passion zum Hardcore hin. Man huldigt der Zeit auf der Straße, dem Hier und Jetzt und dankt der Szene, lehnt sich jedoch gleichzeitig in einem Song wie "Restless" sowohl gegen das Unverständnis von vielen Außenstehenden als auch gegen elitäres Verhalten innerhalb der Szene auf.

Musikalisch bewegen sich MY FIRST FAILURE im Vergleich zum Vorgänger "The Color" auf deutlich intensiverem, variablem Terrain. Eine Vorliebe für melodische Bands wie MODERN LIFE IS WAR wurde um die straighte Moshaffinität von FINAL PRAYER ergänzt. Metallische angehauchtes Riffing trifft auf atmosphärische Songaufbauten. Die Vocals von Frontfrau Alexa fallen im Gegensatz zum Vorgänger "The Color" deutlich gequälter aus, die gesungenen Parts wurden gänzlich gestrichen und so erinnert man häufiger mal an Brüllwürfel Candace Kucsulain (WALLS OF JERICHO). Erstaunlich gut wird Alexas Organ auf "Until Today" durch Kollege Niko ergänzt der durchaus häufiger für druckvolle Unterstützung sorgen sollte. Größtes Manko dieses intensiven Releases der zweifelfrei ambitionierten Band stellt jedoch die ein wenig rumpelige Produktion und vor allem die äußerst geringe Lautstärke der Aufnahme dar. Beides Faktoren, die bei einer Liveshow zu vernachlässigen sind an dieser Stelle jedoch in die Wertung einfließen. Vielversprechende 6 Punkte!


Tracklist:
01. Alive
02. Getting Through
03. Restless
04. Until Today
05. The Past
06. About Hearts
07. Turn The Page

Alte Kommentare

von punch 02.11.2009 20:12

hören sich echt vielversprechend an. muss ich mal checken.

von Manu.s 02.11.2009 20:42

Würde der Cd mit besserer Produktion (Lautstärke,Druck) 8/10 geben. Live auf jeden Fall besser als auf Platte - da besserer Sound :)

von Pat. 02.11.2009 20:59

Ich hab die auch schon seit längerem und hab mich schon gewundert, weswegen die so leise ist, echt schade. :/ Ich dachte schon ich wäre allein mit dem Problem!

von Hurensohn 02.11.2009 23:04

wahnsinnig gute band (vorallem live) muss aber sagen mir taugt das erste album (noch?) mehr

von YourMum 03.11.2009 00:28

my first failure haben sich in essen auf ihrer tour aufjedenfall daneben benommen! die leute aus essen wissen in jedem jetzt, dass eben lyrics und musik nicht immer wirkliche aussagen der band sind, bzw. nicht ernst genommen werden sollte. Wenn einer der Band lauthals vorm eingang flucht, dass er lieber auf großen bühnen spielen will und kleine läden hasst, während 2/3 der besucher und anderen bands neben ihm standen! ganz klare nicht viel versprechende -5 von 10 punkten

von krämer 03.11.2009 10:06

echt ziemlich gut. steckt potential drin! gutes rezi.

von @yourMum 03.11.2009 11:49

Was willst du? Ich glaube kaum, dass sich einer von MFF darüber beschwert hat als Hardcore Band in kleinen Läden zu spielen...

von steigi 03.11.2009 11:52

Das Debüt war vielversprechend! Live sowieso immer super!

von timmi 03.11.2009 14:07

aschaffenburg sagt denke ich schon alles, ganz schlimm.

von @ timmi 03.11.2009 15:13

was ist den in aschaffenburg, warum sagt das alles?

von schnösel 03.11.2009 15:20

ich glaube timmi redet davon das aschaffenburger bands sehr überheblich wirken und sich für mehr halten als sie eigentlich sind. written sind da ein treffendes beispiel

von @ @yourmom 03.11.2009 16:33

was du glaubst is scheiss egal. so ist es gewesen,ich selbst hab das auch mitbekommen. er hat an dem abend nicht wenige ernste blicke für so ein gelaber geerntet... also wenn du nich dabei warst, fresse halten

von @ schnösel 03.11.2009 16:34

und das liegt also ganz allegemein an der stadt an sich, ja? wegen der luft die alle aschaffenburger atmen, stimmts. deswegen sind wenn written überheblich wirken (zumindest auf dich), my first failure zwingend auch überheblich. das nenn ich zwingende argumentation

von schnösel 03.11.2009 18:11

bist du aschaffenburger?! :D das argument meinerseits war weniger auf mff bezogen, mehr auf gewisse gesichtspunkte von denen ich weiß, das andere leute aschaffenburger bands nicht mögen. das mit written hab ich zwar selbst erlebt doch über mff urteile ich in dem fall nicht. /wobei: wenn eidner der leute sowas tatsächlich in essen abgedrückt hat tatsächlich schnell bei mir unter die räder gerät und somit gewissermaßen auch die band/ deine argumentation wirkt allerdings sehr naiv wie ich feststellen muss. du verlierst auch direkt die nerven wenn einer was gegen deine favorisierte band sagt. ich für meinen teil hör das was ich mag und selbst wenns kein anderer ausstehen kann ist das mir herzlich scheißegal. doch das alles hat wenig mit der platte zu tun. ich weiß nur das mff live ganz unterhaltsam sind und wie ich sie vor nem jahr gesehen hab auch ihr set super gespielt haben.

von haha 03.11.2009 19:04

aschaffenburger bands sind tatsächlich oft menschlich gesehen müll. und das liegt nicht daran,dass sie aus aschaffenburg kommen, aber bei my first failure, written, so far away,etc. schon genug kram mitbekommen... sind teilweise einfach nur verplante myspace-kiddies. nich mehr und nich weniger

von @haha 03.11.2009 19:36

muss dir teilweise Recht geben. Es gibt schon 1-2 arrogante Arschlöcher in der AB szene! Allerdings muss man auch erwähnen, dass das die Ausnahme darstellt! Die meisten sind aufjedenfall cool ;)

von Jörn 04.11.2009 18:28

Ich habe MFF dieses jahr auf dem Antifee in Göttingen gesehen: haben trotz miesester Wetterbedingungn ordentlich gerockt!!! Schade, dass der Sound nicht so toll geworden ist...aber dafür geht man ja auch auf Konzerte. @timmiund co.: "Aschaffenburg"? Alter, was seid ihr denn für Sozialthoretiker...was hat denn eine Stadtherkunft mit den Persönlichkeiten der Bands bzw. der einzelnen MusikerInnen zu tun? Wahrscheinlich liegts am arroganten aschaffenburger Leitungswasser (oder an der überheblichen Luft).

von schnösel 04.11.2009 19:22

@jörn- du willst es einfach nicht kapieren oder :D

von odb 04.11.2009 19:42

jörn,wie alt bist du?

von Yo! 04.11.2009 20:23

sind halt alles kleine Rockstars.

von also 05.11.2009 09:42

zumindest diese kleinen kinder von so far away waren alle klein.gingen mir grad mal bis zur brust...

von Heinzelmann 05.11.2009 14:03

die sind aber nur klein, net jung :D

von The Grotesque 05.11.2009 14:07

der handballweltmeistertrainer vlado stenzel hat mal auf eine frage, warum er nur große spieler in seinem kader hat, geantwortet: "große spieler können flink und wendig gemacht werden, aber kleine, flinke, wendige spieler können nicht groß gemacht werden"

von @all 09.11.2009 18:16

jungs hört euch Together aus Aschaffenburg an, beste HC-Band aus der Stadt und die Jungs sind echt in Ordnung, auch wenn 1 bis 2 auch bei Written spielen^^

von emil 09.11.2009 18:17

haha wie geil ja der Sänger von sofaraway ist echt klein aber da kann er leider nichts dafür :D zur Aschaffenburger Überheblichkeit: Ichhatte auch meine Bedenken gegenüber sofaraway doch die haben sich anscheinend enorm geändert was ich selbst und auch schon von vielen anderen gehört habe. Was myfirstfailure angeht muss ich die Storie aus Essen bestätigen und auch von wo anders her hört man nur miese geschichten...

von stefan krämer 09.11.2009 19:03

also ich muss sagen aschaffenburger bands sind echt scheiße!!! vorallem written!!! johnny edge hab ich gehört ist schwul (kein scherz)... und was hat das schon mit hardcore zu tun... das geht garnicht... naja und so far away da braucht man nix zu sagen... das die myspace noch nicht gekauft haben ist alles... naja obwohl der eine gitarrist hab ich gehört kein fern schaut wegen überzeugungsgründen oder so!!! RUHRPOTT HXXXC 4 LIFE

von hello? 09.11.2009 19:23

die aschaffenburger hardcoreszene(bis auf einzelne ausnahmen) is eh zum----

von it's vicky:D 09.11.2009 19:34

gott eh was isn das hier für ein kindergarten, wollt ihr vl mal runterkommen und nicht immer auf einer sache herum reiten? ihr labert die ganze zeit von essen und davon dass aschaffenburger bands ja eh scheiße sind. und zu stefan krämer: ehm... ok... stell dir vor du bist anders, du bist schwul.. warum hat das dann nichts mehr mit hardcore zu tun? alter eh wenn ihr eure bollos und emos haben wollt denn geht doch inne ecke und lasst den pony ins gesicht hängen...

von omg 09.11.2009 19:36

ich find halle- bands kacke. ich kenn zwar keine aber halle is hässlich haha so is eure argumentation...nämlich fürn arsch!!

von RUHRPOTT HXXXC 4 LIFE 09.11.2009 19:41

was wisst ihr denn noch so ber das leben der aschaffenburger bands..besonders stefan scheint sich ja bestens damit auszukennen RUHRPOTT HC 4 LIFE EH!!

von flo 09.11.2009 19:43

also ehrlich mal die ganze diskussion ist überflüssig. es geht hier um eine review, nicht darum wer kacke ist oder nicht. die ganze szene geht sowieso den bach hinunter. tagtäglich kommen mehr idioten hinzu, die leute die in den bands spielen sind schon eine weile dabei und haben ihren teil beigetragen also hackt nicht auf denen herum. bei ihnen besteht noch die chance das sie wissen um was es geht.

von walter 09.11.2009 19:47

get a life!

von Michael Be. 09.11.2009 20:32

word @ flo! seh das genau gleich! alle die hier über aburg meckern und scheisse schreiben!sind scheiss neider oder dumme poison free kinder die den ganzen tag damit verbringen dummes zeugs zu labern und ihrer mami nich beim abwaschen helfen ^^ ! aschaffenburg hat einer der besten szenen in deutschland!alle die jetzt dummes zueg gelabert haben wissen im tiefsten das es so is!ausser bei der show von am we und da war es klar weil der grossteil der bands überbewertete scheiss war wie LIGHTHOUSE zb. ich kenne keine stadt wo soviel in dreck gezogen wird und über bands gelästert wie aburg!checkt ersma eure stadt und eure beschissene eigene szene und nehmt euch ein beispiel an aschaffenburg ihr scheiss möchtegern hc 2000 kids! p.s. @ STEFAN das mit diesem johnny edge hab ich auch gehört!^^ aber der soll was mit dem ex bassisten von SFA haben HAHA

von johnny edge... 09.11.2009 20:51

...war mal mit der sängerin von my first failure zusammen.von daher woher eher nicht schwul. und auch wenn wärs auch nich von bedeutung. der typ is zwar lächerlich as fuck, an seiner sexuellen orientierung liegt das aber nich

von xgebux 09.11.2009 21:17

ob schwul oder nich: wen interessiert das bitte? album find ich gut. wenn das mit essen nicht: das find ich nicht gut.

von xgebux 09.11.2009 21:18

* wenn das mit essen stimmt

von Das 09.11.2009 21:28

mit Essen stimmt in jedem falle zu 100%

von Niko von MFF 09.11.2009 21:36

Hallo Leute, hab mir die Diskussion hier mal durchgelesen und muss zugeben, dass in Essen einiges falsch gelaufen ist. Das war aber von uns aus dem Affekt, vor allem bedingt durch nen rießen Frust so und nicht weil wir Rockstars sind! Wer ne genau Stellungnahme will, kann mir gerne ne Email schreiben. Zu dem Aschaffenburg Thema sag ich gar nichts! Also, ich bin zu jeglicher Diskussion bereit, weil ich denke, dass da jemand von uns Mist gebaur hat und dass aus der Welt geschafft werden sollte, weil es ein falsches Licht auf uns wirft! lg Niko nikolas.fleschhut@googlemail.com 246036206 (ICQ)

von jan 10.11.2009 13:52

haha, jetzt wo es offiziell ist will ich details aus essen!

von pffff 10.11.2009 17:42

so, schule und kindergarten ist aus... jetzt kann sich wieder gestritten werden :D

von slayer 10.11.2009 19:06

schämt euch einfach ma alle für das ganze theater das ihr hier veranstaltet, habt wohl alle nichts besseres zu tun als über andere abzulästern, echt armselig

von slayer ist eine opaband 10.11.2009 20:51

~_~!

von Roman 10.11.2009 23:58

Ich steh grad wieder voll auf Wintersun. Aber das MFF Album mag ich auch.

von herby 11.11.2009 00:10

ich glaub in Aburg finden auch viele Mallorca und World Of Warcraft gut, perverse Leute!

von jay 04.01.2010 18:00

ein super ding! ich muss ehrlich sein! ich war echt überrascht ka warum. naja wiegesagt ich könnte sie mit keiner band vergleichen wenn ich müsste das ist für mich ein gutes zeichen ,hoffe sie mal live erleben zu dürfen ..sollen ja ziemlich fett sein! 9 Punkte

von haha 12.01.2010 17:09

Innerhalb Aschaffenburg geht's immer ab, Mff/Sfa/Written/Together etc kriegen die Aburger Locations voll und alle haben Spaß. Das kann nicht jeder von seiner Szene behaupten, also scheiß ich doch auf alle Meinungen Außenstehender!

von warum... 20.07.2010 23:19

denn immer diese vergleiche mit Candace sobald eine frau singt? ich vergleich ja auch nicht jeden sänger mit jamey jasta nur weil er auch n mann ist...

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media