Plattenkritik

Narziss - Die Hoffnung Stirbt Zuletzt

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970

Narziss - Die Hoffnung Stirbt Zuletzt

 

der Ebenbilder nachfolger ist ganz und gar kein Ebenbild vom Erstlingswerk. Leider hab ich Narziß bis heute nicht live gesehen aber ich muss sagen sie haben sich nur positiv verändert. Mehr drive, mehr individualität, weniger NewSkool, immer noch das gleiche Mass an Emotionen und Power und die typischen Tempowechsel. Jetzt hätte ich eigentlich in einem Satz gesagt was die neuen 9 Songs darstellen. Ich denke im Osten der Republik haben sie sich mittlerweile einen Namen erspielt und das hat sich auch gut auf die neuen Aufnahmen ausgewirkt. Eine gute Produktion rundet das ganze noch zusätzlich ab. Klar erinnern sie immer noch an Bands wie HSB, Caliban oder auch At The Gates aber sie kupfern sich ganz klar vom schlechten Abklatsch ab.
Die Hoffnung stirbt zuletzt ist ein Splitrelease von Per Koro und Circulation Records was vermutlich darauf zurückführen ist das Circulation von den Narziß Jungs gemacht wird (glaub ich zumindest).
Ich bin sehr positiv überrascht, hört mal rein!!!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media