Plattenkritik

Nash - Microcosmos

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Nash - Microcosmos

 

Gern unterstützen wir immer neue DIY Projekte und so haben wir auch hier das erste Release der Österreicher Nash. Die Band scheint noch recht jung zu sein, da man bisher eigentlich nichs von den Jungs gehört hat. Die Musik ist recht anstrengend. Hardcore der sich mal mehr in die Old School Ecke drückt und dann aber auch eher wieder zum Metalcore/NewSchool rüberschiebt. Die Stimme ist absolut ätzend, hell und zu Tode nervend. Hinzu kommt die schlechte Aufnahme die leider sehr nach Proberaum klingt. Leider kann man nicht lesen wo das ganze aufgenommen worden ist, denn auch mit dem Artwork ist was schief gelaufen... alles ist verschwommen. Leider finden die 7 Songs bei mir garkein gehört... ich find die Musik klingt eher halbfertig und als ob jemand vergessen hätte das Dingens abzumischen. Sorry... leider hab ich die positiven Aspekte dieser CD nicht gefunden!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media