Plattenkritik

Neptune/One Second Riot - Split

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2007
Datum Review: 25.10.2007

Neptune/One Second Riot - Split

 

NEPTUNES
‘Tell My People To Go Home’ – das würde ich mir von der Band auch wünschen. Die NEPTUNES braucht nämlich keine Sau – der Sound ist dreck und das musikalische Arrangement ebenso. Hier versucht wer krampfhaft (durch Störgeräusche und stumpfen Beats) irgendwie nach Avantagrde und intelligent zu klingen. Ist aus meiner Sicht Müll!

Tell My People To Go Home (Part I)
Tell My People To Go Home (Part II)
Clocks
#27

ONE SECOND RIOT
Früher übten die Leute erst einmal, bevor sie irgendwelches Material veröffentlichten und auch diese Band hätte diesen Gedanken in Erwägung ziehen sollen. Zwar besser als die Neptunes, denn die Gitarren geben sich hier zumindest Mühe einen gewissen Anspruch zu befriedigen und man versucht sich ein bisschen im Math-Experimental Bereich, was aber noch recht diletantisch klingt.

Cut
Paste
Faces


Neptunes 0
One Second Riot 2

Autor

Bild Autor

Linc

Autoren Bio

Singer-Songwriter bei "Linc Van Johnson & The Dusters" (Folk´n´Roll) Singer @ Supercharger (DK) Part of the ALLSCHOOLS family since 2006.

Suche

Social Media