Plattenkritik

Neurasthenia - Possessed

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 21.05.2007
Datum Review: 05.05.2008

Neurasthenia - Possessed

 

Hammer!

Reinen Thrash Metal zaubern NEURASTHENIA auf "Possessed" und lassen dabei die Altmeister äußerst alt aussehen. Nicht EXODUS oder TESTAMENT spielen den besten Old-School Bay Area Thrash anno 2008, nein nein, diese Horde Italiener zocken mal eben in acht Songs die besten und frischesten Thrashriffs seit langem. Schön melodisch, abwechslungsreich und ungemein heavy gehen sie dabei vor und verlieren sich nicht in unnötigen Frickeleien. Tight und präzise werden die Instrumente seziert, so, als hätte die Band ihr Leben nichts anderes gemacht. Und genau da, wo das Gaspedal durchgedrückt werden muss, wird auf die Tube gedrückt. Und genau da, wo ein Solo kommen sollte, kommt ein geiles Gitarrenintermezzo. Eine weitere Stärke dieses Albums ist die druckvolle Produktion, für die die Band selbst verantwortlich gewesen ist. Die acht Songs klingen ungemein druckvoll und fett, wirken aber nicht klinisch oder überproduziert.

Einziger Schwachpunkt sind die stimmlichen Fähigkeiten des Sängers/Gitarristen Neil, die die nötige Aggressivität und Bissigkeit ein wenig vermissen lassen. Und natürlich das bekannte Problem auf englisch singender italienischer Bands. Aber das ist ob der Klassesongs zu verschmerzen. Endlich ist der legitime Nachfolger von "Bonded By Blood" gefunden. Ihr glaubt, der Rezensent spinnt, dann hört euch bitte "Feel Possessed" oder "Assassination" an oder ihr werdet ewig weitersuchen.

Wie bereits im Einleitungssatz erwähnt: Hammer!

Tracklist:
1. Screaming Corpse
2. Feel Possessed
3. In Loving Of
4. Majestic March
5. Neurasthenia
6. Assassination
7. The Last Order Of God
8. Night Under Terror

Alte Kommentare

von Blotto 05.05.2008 17:16

Ach, "Bondes by Blood"...ein geiles Album...von wem war das nochma?!?!? (hab das Gefühl da stimmt was nicht ;), is nicht bös gemeint). Kann dir als trash Metal Fan (der du zu sein scheinst) nur wärmstens "Hellbound" von Torture Squad empfehlen! Da fliegt die Kuh und der Bär steppt auch dazu! Grüße

von Clement 05.05.2008 19:46

Hi Blotto, "Bondes By Blood" ist von EXOSUS..hehe..TORTURE SQUAD habe ich und die Scheibe ist echt heftig, brasilianisch halt mit einer Menge Technik und Breaks. Hast du die neue INCUBATOR? Die ist auch erste Sahne!

von Blotto 06.05.2008 22:05

Incubator kenn ich noch nicht, werds mir aber anhören und bin gespannt! Auf deine Empfehlungen bzw. Reviews konnt ich mich bisher immer sehr gut verlassen! Gruß Blotto

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media