Plattenkritik

Nickelback - DVD - Live At Sturgis 2006

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 28.11.2008
Datum Review: 03.12.2008

Nickelback - DVD - Live At Sturgis 2006

 

NICKELBACK werden geliebt – oder gehasst. Egal, auf welche Seite sich die jeweilige Emotion schlägt, bleibt zu konstatieren: Sie sind erfolgreich. Und kurz vor Weihnachten wird noch einmal die Kuh, die sich auf die Liebesseite geschlagen hat, mit der „Live At Sturgis 2006 DVD (dem ersten Bildmaterial seit 2002) gemolken. Bei aufkommenden Fragen wie „warum kommt diese DVD nicht über das Hauslabel Roadrunner Records raus?“ oder „warum kommt diese DVD kurz nach Veröffentlichung des Studioalbums ‚Dark Horse’ auf den Markt??“ und „warum gibt es dieses Teil überhaupt, denn eigentlich wurde doch von ‚die Band steht nicht hinter dem Release’ gesprochen???“, müssten dem Tierchen eigentlich die Zitzen glühen…

Die DVD enthält die komplette Show vom Biker-Festival 2006 in South Dakota. Natürlich spielen NICKELBACK ihre Hits und Fanfavoriten vor 40.000 begeisterten Fans, schließlich passen die Musik der Kanadier und alkoholisierte Biker zusammen wie Chad Kroeger und Lockenstäbe. Nippel, Monstren und Mutationen soweit die 15 Kameras das Geschehen (auch aus der Vogelperspektive mit Heli) einfangen. Herrlich! Vielleicht ist diese DVD auch ein Geschenk für die Kuh auf der anderen Seite, denn wer mit der Musik nichts anfangen kann, wird dennoch mit einigen Schenkelklopfern unterhalten. Die Features sind komplett lieblos und können völlig vernachlässigt werden.

Ergo: Für beide Kühe lohnenswert. Aber bitte nur mit Melkfett!

Tracklist:
01. Animals
02. Woke Up This Morning
03. Photograph
04. Because Of You
05. Far Away
06. Never Again
07. Savin' Me
08. Someday
09. Side Of A Bullet
10. How You Remind Me
11. Too Bad
12. Figured You Out

Features:
- Behind The Scences
- Fotogallerie
- Sturgis 101
- „Rockstar“-Video

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media