Plattenkritik

Nine Inch Nails - Another Version Of The Truth (DVD)

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 25.12.2009
Datum Review: 30.12.2009

Nine Inch Nails - Another Version Of The Truth (DVD)

 

Wer erinnert sich noch an die Nachrichten vom 08.01.2009 wo Trent Reznor gemeint hatte, dass eine mysteriöse Gruppe zwielichtiger Gestalten drei NIN Shows in High Definition gefilmt und ins Internet gestellt hat?

In Summe wurde vor einem guten Jahr 400 GB qualitativ hochwertiges High Definition Videomaterial mit unterschiedlichen Kameraperspektiven und Soundboard Aufnahmen von dem Team um Trent Reznor via Bittorrent ins Internet gestellt. Kurze Zeit später formierte sich unter dem Namen „This One Is On Us“, eine Anspielung auf Trents „This One Is On Me“ Äusserung zur Gratis CD „The Slip“, ein Kern-Team welches sich das Ziel setzte das Material zu einer DVD und BluRay Disc zu schneiden. Das Ergebnis der Arbeit liegt nun unter dem Namen „Another Version Of The Truth: The Gift“ vor. Neben der DVD und der geplanten Blu Ray Disc liegt das Werk noch in einer Vielzahl von weiteren Formaten wie einer Double Layer DVD, einer iPhone kompatiblen Datei oder einer 1080p HD Aufnahme für Computer vor. Der Vertrieb erfolgt über Bittorrent. Zudem ist das ganze löblicherweise als non-profit deklariert. Die gleiche Gruppierung zeichnete bereits für die Bootleg DVD „The Downward Spiral live“ verantwortlich.

Legt man die Doulbe Layer DVD ins Laufwerk wird man zuerst von einem professionellen Menü begrüsst, welches neben der reinen Abspielfunktion ein direktes Ansteuern einzelner Lieder sowie ein paar Einstellungsmöglichkeiten bietet. Auf der DVD ist ein aus drei Shows zusammengeschnittenes Konzert der „Lights In the Sky“ Nordamerka Tour aus dem Jahre 2008 enthalten. In Sachen Bildqualität steht „Another Version Of Truth“ professionellen Produktionen in nichts nach. Eher im Gegenteil, so manche aktuell für 20 Euro aufwärts veröffentlichte Musik DVD kann in Sachen Schärfe und Komposition nicht mit dieser Produktion mithalten. Auch der Schnitt der Videos ist absolut professionell und muss sich nicht vor kommerziellen Produktionen verstecken. Nur der Sound könnte im 5.1 Mix deutlich druckvoller ausfallen, so wird beispielsweise der Subwoofer so gut wie nie angesteuert was insbesondere bei basslastigen Liedern wie zum Beispiel Closer schade ist, weil diese von einer gewissen Dynamik leben. Ansonsten handelt es sich bei der Scheibe um einen reinen Konzertmitschnitt, was persönliche Geschmackssache ist. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass die aufezeichnete Show visuell absolut bahnbrechend und sehenswert ist. Leider war diese Produktion auch nie in Europa zu sehen. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Lights In The Sky Tour die aufwändigste NIN Produktion aller Zeiten war.

Dieses von Fans für Fans produzierte Release hinterlässt einen absolut professionellen Eindruck. Ob man nun auf Konzert DVDs steht oder nicht sei jedem selbst überlassen. Für lau kann man jedoch auf jeden Fall mal einen Blick auf die beeindruckende live Produktion von Nine Inch Nails werden. Festhalten muss man in jedem Fall, dass „Another Version Of The Truth“ ein weiterer Beweis dafür ist, dass das Internet für das Musik Geschäft nicht nur böse ist sondern enorme Möglichkeiten bietet wenn man diese konsequent für sich nutzt und nicht nur den Abmahn-Anwalt bedient. MySpace, Twitter, Facebook und co sind keine tragfähige „Internetstrategie“ für Labels / Bands und da habe ich auch explizit zahlreiche Indie und Kleinslabels im Visier bei denen ich bis heute nicht verstehen kann warum die ihren Kram nicht gleich unter Creative Commons lizensieren. Selbstverständlich befinden sich NIN mit entsprechenden Geld-Reserven und einer grossen Fan-Schar in einer denkbar guten Position, dennoch muss man Ihnen für diese Pionierarbeit Respekt zollen. Zu was eine starke Community in der Lage ist wenn die entsprechenden Bands mitspielen sehen wir ja bei eben besprochenem Release.

Wer Interesse hat sollte auf jeden Fall einmal bei http://www.thisoneisonus.org vorbeischauen. Dort gibt es Torrent Links zu den einzelnen Formaten. Alternativ könnt ihr unter folgendem YouTube Channel mal in die einzelnen Lieder reinschnuppern: http://www.youtube.com/user/thisoneisonus

Alte Kommentare

von PeterHC 30.12.2009 02:06

stimmt, Michael hat ja gestern schon auf twitter geschrieben dass hardcore nicht mehr so sein ding ist ... so viel zum thema allschools und hardcore. lächerlich.

von Olivier H. 30.12.2009 14:32

Alter, krieg mal deinen Stock ausm Arsch. Schlimm! @DVD: Macht Lust auf mehr. Bin ziemlich beeindruckt von den Fan(!)-Aufnahmen!

von René 30.12.2009 15:24

Mensch, Hardcorepeter (ich darf doch Hardcorepeter sagen, oder?!), Du bist mir ja so ein richtiger Aufreger. Da twittert der Michael, dass er Hardcore nicht mehr so dufte findet, und was konstruierst du daraus? Die Allschools-Belegschaft ist nicht mehr true. Das finde ich jetzt kacke. Irgendwie. Ich (von den anderen kann ich ja jetzt nicht sprechen) fühle mich ein bisschen angegriffen. Ich (von den anderen kann ich jetzt nicht sprechen) engagiere mich seit Jahren aktiv in der Szene. Schneide sechzehnjährigen Jungs die Ärmel ihrer God Free Youth-Shirts ab. Wische auf der Bühne die Kotze von diesem GOLDUST Frontpsycho weg. Sage Rollins persönlich (ins Gesicht!!!), dass er für den Untergang von BLACK FLAG verantwortlich. Habe Pat Flynn in einer E-Mail (mit Lesebestätigung) geschrieben, dass ich es doch ein wenig fragwürdig finde, dass er Typen kennt, die irgendwann mal behauptet haben, sie fänden es moralisch und ethisch gar nicht so verwerflich, dass der Drummer so einer lokalen Band sich einen custom made Air Max Einser hat produzieren lassen. Und was ist jetzt der Dank für mein Engagement?! Ich bin wirklich schwer enttäuscht lieber Hardcorepeter (ich darf doch Hardcorepeter sagen, oder?!). Dein René

von m0re 30.12.2009 15:35

Cascada > NIN

von Laminator 30.12.2009 15:45

Ich hasse Zwitter, denn ich bin Metal. Durch und durch. Schon immer gewesen. Schlicht und stumpf, aber ich mache alles platt. Auf Hardcore habe ich mir schon oft einen runter geholt, deshalb finde ich den auch gut. Ich stehe halt auf hübsche Frauen und tolle Liebesszenen, wo es auch mal richtig zur Sache geht. Nicht nur knutschen.

von tommyboy 30.12.2009 16:00

guten morgen lieber rené!

von Nerd 30.12.2009 16:15

Cooles Review. Lade das Ding gerade runter.

von Mastei 31.12.2009 10:30

Jaja, der NIN-Fanboy ist wieder am Start...

von Tobe 31.12.2009 10:38

@ HC(?)Pete: HAHAHAHA mann geh wieder moshn vorm spiegel üben... dass sich bestimmte leute immer gleich aufregen müssen, scheuklappen galore...

Autor

Bild Autor

Michael P.

Autoren Bio

Allschools Gründer und Programmierer

Suche

Social Media