Plattenkritik

Ocrilim - ANNWN

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 05.02.2008
Datum Review: 24.03.2008

Ocrilim - ANNWN

 

OCRILIM machen Krach! Okay, manch einer nennt das Noise, oder andere wiederum würden die Musik der Band als Minimal bezeichnen. Andere Zeitgenossen würden sogar von der Avantgarde der Musikszene reden. Ich persönlich würde einfach sagen, dass es sich bei OCRILIM um eine Band handelt die kein Mensch braucht. Minimalistische Klänge werden hier mit monotonen Songs kombiniert, die alle gleich klingen und sehr schnell langweilen.

Hydra Head versucht OCRILIM du ihr Album „ANNWN“ als Musik der Zukunft, als etwas revolutionäres zu verkaufen, ich denke mir in solchen Momenten das sich der Verfasser solcher Zeilen lieber etwas länger mit der nicht vorhandenen Musik hätte beschäftigen sollte. Konzeptionelle Kunst? Nur weil das Artwork ein wenig auf Modern Art macht, hebt das nicht dieses Album in den Zustand eines Kunstwerkes. Insgesamt stellt OCRILIM Musik dar, die für Leser dieser Seite eher keine Relevanz spielen sollte und entsprechend in der Versenkung verschwinden wird.

Autor

Bild Autor

Dario

Autoren Bio

-