Plattenkritik

Old Man's Child - Slaves Of The World

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 15.05.2009
Datum Review: 07.05.2009

Old Man's Child - Slaves Of The World

 

„Ich habe tierisch viel Arbeit und Leidenschaft in dieses Werk investiert“ sagt Mastermind Galder über das neue, besser sein neues OLD MAN'S CHILD Album „Slaves Of The World“. Die Tatsache, dass er bei den epischen, düsteren und vielschichtigen Kompositionen mittlerweile als Alleinunterhalter (zuständig für Gitarren, Vocals, Bass und Synth, lediglich die Drums wurden von DARKANE Trommler Peter Wildoer als Gastmusiker eingespielt) fungiert, zeigt den mangelnden Beschäftigungsgrad bei seiner Hauptband DIMMU BORGIR und zeugt von ungemeiner Kreativität. „Slaves Of The World“ ist streckenweise richtig schön brutal geworden, immer noch mit einem finsteren Tough versehen, erstreckt sich das Album vom melodischen Black über aggressiven Thrash/Death Metal. Treu geblieben ist Galder seinem Verständnis für gegen den Strom klingende, sehr verspielt kindlich anmutende Synthies, die so auch als Soundtrack für den neuen „The Addams Family“ Film dienen könnten. Auffallend oft lässt der Meister die Gitarren los und stimmt formidable Thrash Riffs an, die den Sklaven dieser Welt als Taktgeber auf ihrer Galeere dienen könnten. Der Gesang ist zwiespältig, mit Black wenig am Hut ist er meist mit mehreren Stimmen unterlegt und klingt dadurch etwas zu aufgesetzt, zu künstlich. Etwas abhandengekommen ist OLD MAN'S CHILD (oder was noch davon übrig ist) der Sinn für Magie, für das ganz große Kino, das die Frühwerke dieser „Band“ (als es noch so etwas wie eine Zusammenrottung diverser Musiker war) auszeichnete. Dennoch kann sich entspannt zurückgelehnt werden und dem perfekten Zusammenspiel einzelner Instrumente mit ständigen Rhytmuswechseln gelauscht werden, jedoch muss nicht mehr befürchtet werden, durch einen teuflischen Sog in die Abgründe mitgerissen zu werden.

Tracklist:
1. Slaves Of The World
2. Saviours Of Doom
3. The Crimson Meadows
4. Unholy Foreign Crusade
5. Path Of Destruction
6. The Spawn Of Lost Creation
7. On The Devil’s Throne
8. Ferden Mot Fiendens Land
9. Servants Of Satan’s Monastery

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media